Starker Löwen-Auftritt in Magdeburg! TSV 1860 feiert klaren Auswärtssieg

Magdeburg - Wichtiger Dreier für die Löwen! Der TSV 1860 München gewann am 21. Spieltag der 3. Liga beim 1. FC Magdeburg mit 3:0 (1:0).

Phillipp Steinhart (r.) jubelt nach seinem Tor zum 3:0 für die Sechzger Vor ihm konnten sich schon Stefan Lex (l.) und Stephan Salger (2.v.r.) über Treffer freuen.
Phillipp Steinhart (r.) jubelt nach seinem Tor zum 3:0 für die Sechzger Vor ihm konnten sich schon Stefan Lex (l.) und Stephan Salger (2.v.r.) über Treffer freuen.  © Imago / Eibner

Die Tore in der MDCC-Arena schossen Stefan Lex (9. Minute), Stephan Salger (56.) und Phillipp Steinhart (61.).

Nach dem 1:1-Unentschieden gegen den SV Meppen nahm Trainer Michael Köllner drei Veränderungen an der Startelf vor: Stefan Lex, Dennis Dressel und Dennis Erdmann kamen für Sascha Mölders (5. Gelbe Karte), Fabian Greilinger und Semi Belkahia (beide Bank).

Die Münchner Löwen legten mit viel Tempo los und setzte die Hausherren von Beginn an unter Druck. Das sollte sich bald auszahlen.

Alle guten Dinge sind drei: 1860 holt Neuzugang aus Nürnberg nach München
TSV 1860 München Alle guten Dinge sind drei: 1860 holt Neuzugang aus Nürnberg nach München

Über Keeper Marco Hiller, Salger und Dressel landete der Ball im Lauf von Lex. Der Angreifer marschierte durchs Zentrum, umspielte den übermotivierten Magdeburger Keeper Morten Behrens und konnte aus 16 Metern ins verwaiste Tor einschieben - 1:0 für die Löwen (9.)!

Bei diesem Zwischenstand ging es für beide Mannschaften in die Kabinen.

Die Aufstellung des TSV 1860 München gegen den 1. FC Magdeburg in der 3. Liga

Die Aufstellung des 1. FC Magdeburg gegen die Münchner Löwen

Stephan Salger und Philipp Steinhart bauen die Führung des TSV 1860 München aus

Die Münchner Löwen jubeln nach dem Treffer zum 3:0.
Die Münchner Löwen jubeln nach dem Treffer zum 3:0.  © Imago / Eibner

Nach einer Standardsituation konnten die Gäste ihre Führung dann allerdings ausbauen: Ein Freistoß wurde in den Strafraum geschlagen, Erdmann verlängerte an den Fünfmeterraum und Salger köpfte dort ins Tor - 2:0 für die Münchner (56.)!

Wenig später zappelte die Kugel erneut im Netz - und die Münchner kopierten einfach ihren vorigen Ablauf!

Nach einem Freistoß legte diesmal Salger für Steinhart, der zum 3:0-Endstand für die Gäste verwandelte (61.).

Neuzugang beim TSV 1860! Löwen holen Yannick Deichmann ins Grünwalder
TSV 1860 München Neuzugang beim TSV 1860! Löwen holen Yannick Deichmann ins Grünwalder

Zwar bemühten sich die Magdeburger in der Folge, noch einmal zurückzukommen, doch das gelang dem Abstiegskandidaten in der verbleibenden Spielzeit nicht mehr.

Als Nächstes tritt das Team von Trainer Köllner am Sonntag, den 31. Januar, gegen den FSV Zwickau (14 Uhr) an.

Titelfoto: Imago / Eibner

Mehr zum Thema TSV 1860 München: