TSV 1860 München trauert: Vereinslegende Peter Grosser ist tot

München - Große Trauer beim TSV 1860 München: Ex-Löwe Peter Grosser wurde am Dienstagvormittag tot in seiner Wohnung in der bayerischen Landeshauptstadt aufgefunden. Die Vereinslegende wurde 82 Jahre alt.

Peter Grosser starb im Alter von 82 Jahren in seiner Münchner Wohnung. (Archiv)
Peter Grosser starb im Alter von 82 Jahren in seiner Münchner Wohnung. (Archiv)  © IMAGO / Lackovic​

Grosser spielte von 1963 bis 1969 für die Münchner Löwen. In der Saison 1965/66 führte er die Sechzger als Kapitän zur Meisterschaft.

"Als Fußballer hat Peter Grosser nicht nur Titel mit dem TSV 1860 München gewonnen, sondern als Mensch tiefe Spuren hinterlassen. Ruhe in Frieden", schrieb der Klub in einem Beitrag auf Facebook.

Auch Löwen-Investor Hasan Ismaik (44) meldete sich in den sozialen Netzwerken zu Wort.

"Ich bin unendlich traurig, weil ich ihn als einzigartigen Menschen kennengelernt habe. Mit Grosser verliert unser Verein nicht nur einen herausragenden Sportler, sondern auch eine großartige Persönlichkeit", schrieb Ismaik.

Titelfoto: imago images/ Lackovic​

Mehr zum Thema TSV 1860 München:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0