Erster bestätigter Coronavirus-Fall beim VfB Stuttgart!

Stuttgart - Ein Mitarbeiter des VfB Stuttgart ist positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Beim VfB Stuttgart wurde ein Mitarbeiter positiv auf das Coronavirus getestet.
Beim VfB Stuttgart wurde ein Mitarbeiter positiv auf das Coronavirus getestet.  © Sebastian Gollnow/dpa

Das teilte der Fußball-Zweitligist am Donnerstagnachmittag mit.

Es handelt sich um einen Mitarbeiter der VfB Stuttgart Arena Betriebs GmbH, der sich selbst beim Verein meldete.

VfB-Finanzvorstand Stefan Heim ließ in der Mitteilung vermelden, dass das direkte berufliche Umfeld des Patienten "umgehend in häusliche Quarantäne" geschickt wurde.

Außerdem seien die Deutsche Fußball Liga (DFL) informiert und alle Maßnahmen und Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts umgesetzt worden. 

"Ich möchte in diesem Zusammenhang betonen, dass die Zusammenarbeit aller Beteiligten hervorragend war und sich der Mitarbeiter vorbildlich verhalten hat", so Heim.

Am vergangenen Dienstag wurde bereits bekannt, dass vier Mitarbeiter des Zweitligisten, die sich in einem Risikogebiet aufgehalten hatten, zwei Wochen zu Hause in präventiver Quarantäne verbringen (TAG24 berichtete).

Alle Infos im ++ Coronavirus-Liveticker ++

Titelfoto: Sebastian Gollnow/dpa

Mehr zum Thema VfB Stuttgart:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0