Gegen Kaution: VfB-Profi Karazor ist wieder auf freiem Fuß!

Ibiza/Stuttgart - VfB Stuttgart-Profi Atakan Karazor (25) ist aus der Haft entlassen worden! Der 25-Jährige darf sogar das Land verlassen.

Atakan Karazor (25) wurde aus dem Gefängnis freigekauft! Ob und wann er seine Karriere beim VfB Stuttgart fortsetzen kann, ist unklar.
Atakan Karazor (25) wurde aus dem Gefängnis freigekauft! Ob und wann er seine Karriere beim VfB Stuttgart fortsetzen kann, ist unklar.  © Tom Weller/dpa

Das berichtet BILD. Der Defensivspieler saß wegen Vergewaltigungsvorwürfen seit gut sechs Wochen im Gefängnis auf Ibiza. Gegen eine Kaution von 50.000 Euro habe der gebürtige Essener die Haft nun verlassen dürfen.

Laut "Mallorca Zeitung" muss sich der Profi allerdings regelmäßig bei den Behörden melden und darf sich dem mutmaßlichen Opfer nicht nähern. Ob sein ebenfalls inhaftierter Kumpel auch auf Kaution frei kommt, ist ungewiss.

Karazor wird vorgeworfen, dass er eine 18-Jährige in der Nacht vom 8. auf den 9. Juni vergewaltigt haben soll.

Mislintat-Zukunft: So viele VfB-Fans unterzeichneten Online-Petition
VfB Stuttgart Mislintat-Zukunft: So viele VfB-Fans unterzeichneten Online-Petition

Der 25-Jährige war mit seinem Freund Jaskaran T.D. (25) im Tanz-Club "Pacha" und lernte dort das Mädchen kennen. Anschließend kam es zum Geschlechtsverkehr.

Während Karazor beteuerte, dass es einvernehmlich stattfand, sagte die 18-Jährige gegenüber der Guarda Civil aus, dass sie vergewaltigt worden sei.

Bei einer Gegenüberstellung konnte sich ihre Begleiterin allerdings nicht an Gewalttätigkeiten erinnern.

Ob Karazor seine Karriere nun beim VfB Stuttgart fortsetzen kann, ist unklar. Offiziell ist der Fall noch nicht abgeschlossen.

Titelfoto: Tom Weller/dpa

Mehr zum Thema VfB Stuttgart: