Kaum da, schon verletzt: VfB-Neuzugang Chris Führich bricht sich das Schlüsselbein!

Kitzbühel - Neuzugang Chris Führich hat beim Testspiel seines VfB Stuttgart gegen Arminia Bielefeld (5:2) einen Bruch des rechten Schlüsselbeins erlitten.

Braunschweig, im April dieses Jahres: Chris Führich (rechts, zu dem Zeitpunkt noch bei Paderborn) spielt gegen Paderborns Felix Kroos. Nun hat sich der 23-Jährige schwer verletzt.
Braunschweig, im April dieses Jahres: Chris Führich (rechts, zu dem Zeitpunkt noch bei Paderborn) spielt gegen Paderborns Felix Kroos. Nun hat sich der 23-Jährige schwer verletzt.  © Swen Pförtner/dpa

Das teilte der Fußball-Bundesligist am Freitagabend mit.

Der 23-Jährige, der operiert werden muss, war erst am vergangenen Montag vom SC Paderborn verpflichtet worden. Wie lange er ausfällt, ist noch unklar.

Auf Twitter wünschten zahlreiche VfB-Fans dem Schwaben-Neuzugang gute Besserung.

Trotz Platz 17: Sven Mislintat verteidigt VfB-Weg mit vielen Talenten!
VfB Stuttgart Trotz Platz 17: Sven Mislintat verteidigt VfB-Weg mit vielen Talenten!

Im Testspiel über 120 Minuten hatte Roberto Massimo (34./39. Minute) die Stuttgarter im österreichischen Kitzbühel mit einem Doppelpack in Führung gebracht. Noch vor der Pause konnte Florian Krüger (40.) den Anschlusstreffer erzielen.

Nach zahlreichen Wechseln im zweiten Durchgang kam Bielefeld durch Joakim Nilsson (73.) zum zwischenzeitlichen Ausgleich. In der Endphase trafen aber Erik Thommy (96.) sowie Mohamed Sankoh (104. und 113.) zum dann klaren VfB-Sieg.

Nach der Partie teilte der VfB mit, dass Trainer Pellegrino Matarazzo den Japaner Wataru Endo zum neuen Kapitän der Mannschaft bestimmt habe.

"Herzlichen Glückwunsch, Wataru!", twitterte der Club.

Titelfoto: Swen Pförtner/dpa

Mehr zum Thema VfB Stuttgart: