Muss der VfB Stuttgart Konstantinos Mavropanos kaufen?

Stuttgart - Längst ist Leihspieler Konstantinos Mavropanos (23) ein ganz wichtiger Bestandteil der Dreierkette beim VfB Stuttgart.

Ist für die VfB-Defensive extrem wichtig: Konstantinos Mavropanos (23).
Ist für die VfB-Defensive extrem wichtig: Konstantinos Mavropanos (23).  © Tom Weller/dpa

Dies könnte nun langfristig so bleiben.

Wie die Bild berichtet, soll der VfB im Falle des Klassenerhalts sogar verpflichtet sein, die griechische Abwehrkante zu kaufen.

Als Ablösesumme stehen dabei sieben Millionen Euro im Raum, die die Schwaben an den FC Arsenal London überweisen müssten.

Die VfB-Zukunft steht auf dem Spiel: Welche Lücke hinterlässt Thomas Hitzlsperger?
VfB Stuttgart Die VfB-Zukunft steht auf dem Spiel: Welche Lücke hinterlässt Thomas Hitzlsperger?

Auch im Abstiegsfall hat der VfB eine Kaufoption, dann wären laut des Berichts sogar nur drei Millionen Euro nötig.

Zuletzt begeisterte Mavropanos mit seinem Offensivdrang im Stile des ehemaligen brasilianischen Bayerns-Stars Lucio (43) und spielte sich immer mehr in die Herzen der Fans.

So traf er bei der Pleite gegen den SC Freiburg nach einem beeindruckenden Solo zum 3:2-Anschluss.

Auf solche Szenen dürfen sich die VfB-Fans in Zukunft wohl noch mehr freuen.

Titelfoto: Tom Weller/dpa

Mehr zum Thema VfB Stuttgart: