Nächster Corona-Fall beim VfB Stuttgart: Youngster positiv getestet

Stuttgart - Der VfB Stuttgart hat den fünften Corona-Fall in der Winterpause.

VfB-Spieler Wahid Faghir (18) wurde positiv auf das Coronavirus getestet.
VfB-Spieler Wahid Faghir (18) wurde positiv auf das Coronavirus getestet.  © Silas Stein/dpa

Auch Offensivtalent Wahid Faghir (18) sei infiziert, teilte der schwäbische Fußball-Bundesligist am Montag mit.

Nach einem nicht eindeutigen Schnelltest ist der PCR-Test bei dem 18 Jahre alten Dänen positiv ausgefallen.

Faghir zog sich damit vor dem Rückrunden-Auftakt in die häusliche Isolation zurück.

In VfB-Montur! Matarazzos Familie flippt nach Last-Minute-Klassenerhalt völlig aus
VfB Stuttgart In VfB-Montur! Matarazzos Familie flippt nach Last-Minute-Klassenerhalt völlig aus

Vor dem Auswärtsspiel bei der SpVgg Greuther Fürth am Samstag gehen Trainer Pellegrino Matarazzo (44) die Alternativen aus.

In den vergangenen Tagen waren auch Silas Katompa Mvumpa (23), Naouirou Ahamada (19) sowie Konstantinos Mavropanos (24) und Mateo Klimowicz (21) positiv getestet worden.

Der im Urlaub positiv getestete Verteidiger Mavropanos soll zeitnah aus Griechenland zurück nach Stuttgart kommen, Offensivspieler Klimowicz soll voraussichtlich am Freitag die Rückreise antreten.

Titelfoto: Silas Stein/dpa

Mehr zum Thema VfB Stuttgart: