Nächster VfB-Coup! Stuttgart verlängert mit Borna Sosa

Stuttgart - Schon wieder gute Nachrichten von den Schwaben! Der VfB Stuttgart hat den 2023 auslaufenden Vertrag von Borna Sosa (22) bis 2025 verlängert.

Stuttgarts Borna Sosa (r.) und Schalkes Amine Harit kämpfen um den Ball.
Stuttgarts Borna Sosa (r.) und Schalkes Amine Harit kämpfen um den Ball.  © Guido Kirchner/dpa

Dies teilte der VfB am Freitagmittag mit.

Es ist bereits die dritte Verlängerung innerhalb von drei Tagen. Zuvor wurden bereits die Leistungsträger Nicolas Gonzalez (22) und Wataru Endo (27) mit neuen Verträgen ausgestattet.

Mit Sosa binden die Schwaben nun ihren linken Außenbahnspieler langfristig. Sportdirektor Sven Mislintat (48) dazu: "Borna ist mit seinen technischen Fähigkeiten, seiner Schnelligkeit und mit seinem Spielverständnis sowohl in der Defensive als auch in der Offensive sehr wichtig für uns. Auch wenn seine Entwicklung für sein Alter bereits sehr weit fortgeschritten ist, sind wir dennoch davon überzeugt, dass sich Borna in naher Zukunft noch weiter steigern und ein noch entscheidender Faktor für unser Spiel sein wird."

Sosa, dem laut Vereinsmitteilung "der Club und die Stadt ans Herz gewachsen" sind, war bei den Schwaben allerdings nicht immer unumstritten. Oftmals wurde seine defensive Leistung kritisiert. Positiv stach der Kroate durch seine präzisen Flanken hervor.

Dabei zeigte er immer wieder ein feines Füßchen, mit dem er die Fans des VfB nun noch ein paar weitere Jahre begeistern kann.

Titelfoto: Guido Kirchner/dpa

Mehr zum Thema VfB Stuttgart:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0