VfB-Fans aufgepasst: Genaue Ansetzung für erste Pokalrunde ist fix

Stuttgart - Der Deutsche Fußball Bund (DFB) hat am Montag die zeitgenauen Ansetzung für die erste Runde im DFB-Pokal bekannt gegeben.

Der VfB Stuttgart muss am 7. August in der ersten Runde des DFB-Pokals ran. Wer der Gegner sein wird, steht aktuell noch nicht fest.
Der VfB Stuttgart muss am 7. August in der ersten Runde des DFB-Pokals ran. Wer der Gegner sein wird, steht aktuell noch nicht fest.  © Bernd Weissbrod/dpa

Das erste Pflichtspiel des VfB Stuttgart in der neuen Saison wird am Samstag, dem 7. August um 15.30 Uhr stattfinden.

Gegen wen genau der schwäbische Traditionsverein auswärts ran muss, steht jedoch aktuell kurioserweise noch nicht fest.

Fakt ist lediglich, dass der Gegner der Schwaben der Vertreter des Berliner Fußballverbandes sein wird, welcher aber noch bestimmt werden muss.

"Sand im Getriebe": VfB-Coach Pellegrino Matarazzo fordert Reaktion
VfB Stuttgart "Sand im Getriebe": VfB-Coach Pellegrino Matarazzo fordert Reaktion

Gemeldet hatte der Verband ursprünglich den Viertligisten BFC Dynamo als Landespokalsieger.

Allerdings hatte ein anderer Berliner Klub am 1. Juli Revision beim DFB-Bundesgericht gegen diese Entscheidung eingelegt.

Deshalb wurde bei der Auslosung der ersten Pokalrunde eine neutrale Kugel verwendet.

In der vergangenen Saison schaffte es der VfB Stuttgart bis ins Achtelfinale und scheiterte dort mit einem 1:2 gegen Borussia Mönchengladbach.

Titelfoto: Bernd Weissbrod/dpa

Mehr zum Thema VfB Stuttgart: