VfB-Heimspiel gegen den FC Augsburg vorverlegt

Stuttgart - Der VfB Stuttgart bestreitet sein Heimspiel des 32. Spieltags gegen den FC Augsburg schon am Freitag, den 7. Mai (20.30 Uhr) und damit zwei Tage früher als ursprünglich geplant.

Im Hinspiel setzte sich der VfB Stuttgart in einem spektakulären Spiel mit 4:1 durch.
Im Hinspiel setzte sich der VfB Stuttgart in einem spektakulären Spiel mit 4:1 durch.  © Matthias Balk/dpa

Weil für den Liga-Rivalen Hertha BSC nach dessen Corona-Pause noch die Nachholspiele im Kalender der Fußball-Bundesliga untergebracht werden mussten, betraf dies auch den Spielplan der Augsburger.

Sie müssen damit diese Woche und in 14 Tagen erneut an einem Freitagabend spielen, wie die Schwaben am Donnerstag mitteilten.

Im Hinspiel gewann der VfB spektakulär mit 4:1 gegen die Fuggerstädter.

Titelfoto: Matthias Balk/dpa

Mehr zum Thema VfB Stuttgart:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0