VfB-Keeper Florian Müller bekommt neuen Torwarttrainer

Stuttgart - Nach dem Abgang von Keeper Gregor Kobel (23) zu Borussia Dortmund hat der VfB Stuttgart mit Florian Müller (23) schnell einen Ersatz gefunden.

Florian Müller (23) ist die neue Nummer eins beim VfB Stuttgart.
Florian Müller (23) ist die neue Nummer eins beim VfB Stuttgart.  © Tom Weller/dpa

Und die neue Nummer eins bekommt nun auch noch einen neuen Torwarttrainer.

Wie die Schwaben am Freitag mitteilten, haben sie Steffen Krebs (38) von Borussia Mönchengladbach verpflichtet.

Der gebürtige Bad Cannstatter, der auch die Stuttgarter Ersatzkeeper Fabian Bredlow (26) und Jens Grahl (32) trainieren wird, war bereits im Nachwuchsbereich des VfB tätig, anschließend arbeitete er für die TSG 1899 Hoffenheim bis er schließlich bei Gladbach landete.

Nächste VfB-Hiobsbotschaft! Youngster Momo Cisse fällt aus
VfB Stuttgart Nächste VfB-Hiobsbotschaft! Youngster Momo Cisse fällt aus

Offen bleibt derweil die Zukunft des bisherigen Stuttgarter Torwarttrainers Uwe Gospodarek (47), der zuletzt mit dem Hamburger SV in Verbindung gebracht wurde.

Dort würde er auf seinen ehemaligen Weggefährten und Ex-VfB-Trainer Tim Walter (45) treffen.

Titelfoto: Tom Weller/dpa

Mehr zum Thema VfB Stuttgart: