VfB-Star Sasa Kalajdzic spricht über heiße Wechselgerüchte

Stuttgart - Der umworbene österreichische Nationalstürmer Sasa Kalajdzic (24) vom VfB Stuttgart hat nach eigenen Angaben noch keine konkreten Angebote anderer Vereine erhalten.

Sasa Kalajdzic (24) wird den VfB wohl verlassen.
Sasa Kalajdzic (24) wird den VfB wohl verlassen.  © Tom Weller/dpa

"Von den Bayern oder anderen liegt noch nichts Konkretes auf dem Tisch", sagte er der Wiener Kronen Zeitung.

In den kommenden Tagen werde er aber Gespräche mit dem VfB und seinem Berater Sascha Empacher führen.

"Die heißen Tage stehen an, nicht nur vom Wetter her", meinte der 24 Jahre alte Torjäger.

Karlo kommt: VfB Stuttgart verpflichtet Sohn von Kevin Kuranyi
VfB Stuttgart Karlo kommt: VfB Stuttgart verpflichtet Sohn von Kevin Kuranyi

Der Vertrag von Kalajdzic bei den Stuttgartern, die am Samstag auf den letzten Drücker den Bundesliga-Verbleib sicherten, läuft noch bis zum 30. Juni 2023.

Ein Weggang des zwei Meter großen Profis in diesem Sommer gilt indes als wahrscheinlich.

Mehrere europäische Klubs, darunter angeblich auch der deutsche Meister FC Bayern München, sollen an ihm interessiert sein.

Eine Ablöse für Kalajdzic wird auf bis zu 25 Millionen Euro geschätzt.

Titelfoto: Tom Weller/dpa

Mehr zum Thema VfB Stuttgart: