VfB-Fans aufgepasst: Heute könnt Ihr Bobic und Co. nochmals kicken sehen!

Stuttgart - Fans des VfB Stuttgart sitzen derzeit weitgehend auf dem Trockenen. Keine Spiele wegen der Corona-Krise. Was also tun als Anhänger der Schwaben? Der SWR fasst sich ein Herz!

Stuttgart, 2014: Der damalige VfB-Sportvorstand Fredi Bobic in der Mercedes-Benz Arena.
Stuttgart, 2014: Der damalige VfB-Sportvorstand Fredi Bobic in der Mercedes-Benz Arena.  © Sebastian Kahnert/dpa

Wie der Sender mitteilt, zeigt er am heutigen Samstag (14.15 Uhr) das DFB-Pokalfinale vom 14. Juni 1997 - VfB Stuttgart gegen Energie Cottbus.

Mit "SWR Sport - Fußball-Klassiker" lasse man die Zeiten des "magischen Dreiecks" (Elber, Balakov, Bobic) beim VfB wieder aufleben.

Weiter schreibt der öffentlich-rechtliche Sender: "Die Start-Aufstellung der Schwaben von 1997 liest sich heute fast wie ein 'Who is Who' des Fußballs: Wohlfahrt, Berthold, Verlaat, Balakov, Haber, Hagner, Legat, Poschner, Soldo, Bobic, Elber und Trainer Jogi Löw".

Vor 76.400 Zuschauern traten sie damals an, um in Berlin das Team von Eduard "Ede" Geyer zu besiegen. Mit Erfolg! Der VfB gewann den DFB-Pokal 1997 zum dritten (und bislang letzten) Mal.

Kommentiert von Gerd Rubenbauer

Besonderes Schmankerl: Das Finale um den DFB-Pokal der Saison 1996/97 gibt es mit dem Originalkommentar von Gerd Rubenbauer (71).

Den Fußball-Klassiker könnt Ihr von 14.15 bis 15.45 Uhr im SWR-Fernsehen sowie HIER im Stream sehen.

Titelfoto: Sebastian Kahnert/dpa

Mehr zum Thema VfB Stuttgart:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0