VfB Stuttgart: Wie laufen die Transfer-Verhandlungen um Erik Thommy?

Stuttgart/Düsseldorf - Wird Erik Thommy (25) zum VfB Stuttgart zurückkehren? 

Jubelt hier im Trikot von Fortuna Düsseldorf: Erik Thommy.
Jubelt hier im Trikot von Fortuna Düsseldorf: Erik Thommy.  © Patrick Seeger/dpa

Aktuell ist der 25-Jährige an den Fußball-Bundesligisten Fortuna Düsseldorf ausgeliehen und die Rheinländer würden den Flügelflitzer gerne behalten. 

Noch mehr: Die Fortuna würde Thommy gerne fest verpflichten. 

Doch die Verhandlungen gestalten sich schwierig. 

Düsseldorf hat zwar mit einer Kaufoption von drei Millionen Euro das Heft des Handelns eigentlich in der Hand, aber die Fortunen wollen weniger zahlen.

Grund ist die Corona-Krise, die den Verein vor große finanzielle Herausforderungen stellt. 

Schon vor einigen Wochen sagte Düsseldorfs Sportvorstand Lutz Pfannenstiel: "Man muss momentan die Gesamtsituation abwarten. Die wenigsten Vereine – bis auf die Top zwei, drei – können derzeit Verträge abschließen." Inzwischen ist die Situation durch die Wiederaufnahme der Liga zwar für viele Clubs besser, aber immer noch schwierig. Durch sogenannte Geisterspiele fallen immerhin die Ticket-Einnahmen weg. 

Dies gilt allerdings auch für alle anderen Clubs. 

So hat der VfB Stuttgart natürlich ebenfalls nichts zu verschenken und es sind bezüglich der Personalie Thommy Alternativen gefragt. Nach Informationen des "kicker" ist derzeit als Kompromiss eine Verlängerung der Leihe im Gespräch. 

Eine Rückkehr Thommys nach Stuttgart gilt dagegen als unwahrscheinlich. 

Die Karriere von Flügelflitzer Erik Thommy

Erik Thommy haftet der Ruf an, ein ewiges Talent zu sein, da ihm nie richtig der Durchbruch gelang. Der FC Augsburg verlieh den Mittelfeldspieler zunächst zum damaligen Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern (14/15), dann zum damaligen Drittligisten SSV Jahn Regensburg (16/17). In der Saison 2017/18 wechselte er zum VfB Stuttgart und traf nur magere zweimal in 14 Spielen.

Als Leihspieler bei Fortuna Düsseldorf spielt der 25-Jährige aktuell seine beste Saison. 

Titelfoto: Patrick Seeger/dpa

Mehr zum Thema VfB Stuttgart:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0