VfB Stuttgart mit irrem VAR-Glück: Schiedsrichter Brych gibt Fehler zu

Stuttgart - Was für eine Schlussphase! Der VfB Stuttgart hätte beinahe die nächste Heimpleite gegen Borussia Mönchengladbach hinnehmen müssen, da meldete sich in der vierten Minute der Nachspielzeit plötzlich Video-Assistentin Bibiana Steinhaus (41) aus Köln.

Silas Wamangituka (21) erzielt per Elfmeter den Ausgleich zum 2:2.
Silas Wamangituka (21) erzielt per Elfmeter den Ausgleich zum 2:2.  © dpa/Marijan Murat

Anschließend schaute sich Schiedsrichter Felix Brych (45) auf seinem Bildschirm nochmal einen Zweikampf zwischen VfB-Angreifer Sasa Kalajdzic (23) und Fohlen-Abwehrmann Ramy Bensebaini (25) an.

Gladbach führte zu diesem Zeitpunkt mit 2:1, dann entschied Brych auf Elfmeter und Silas Wamangituka (21) besorgte vom Punkt den Stuttgarter Ausgleich zum 2:2-Endstand.

Doch war es wirklich ein Elfmeter?

VfB-Coach zur Geisterkulisse: "Ich muss nicht jede Entscheidung nachvollziehen können"
VfB Stuttgart VfB-Coach zur Geisterkulisse: "Ich muss nicht jede Entscheidung nachvollziehen können"

Fohlen-Offensivmann Jonas Hofmann (28) sprach bei der Entscheidung von einer "Frechheit", während der zu Fall gebrachte VfB-Stürmer Kalajdzic meinte, tatsächlich gefoult worden zu sein.

"Ich habe keine Schwalbe gemacht. Ich habe gespürt, dass ich am Bauch festgehalten wurde. Ich habe das Gefühl gehabt, dass ich runtergezogen wurde", so der Österreicher.

Umstrittene Schiri-Entscheidung bei VfB gegen Gladbach: Warum meldete sich Köln?

Felix Brych (45) schaut sich nochmal die umstrittene Szene an.
Felix Brych (45) schaut sich nochmal die umstrittene Szene an.  © dpa/Marijan Murat

Auch für VfB-Coach Pellegrino Matarazzo (43) war es ein Elfmeter.

Sein Kollege Marco Rose (44) gab dagegen zwar zu, dass sein Verteidiger sich hätte "cleverer" verhalten können, betonte aber: "Wenn man sich die Szene aus verschiedenen Winkeln anschaut, sieht man, dass Waldemar Anton (24) den eigenen Mann ins Straucheln bringt."

Tatsächlich: Anton berührte Kalajdzic am Fuß. Ein Vorfall, den Referee Brych auf seinem Bildschirm nicht gesehen hatte, wie er am Mikrofon von Sky zugab.

Kurios! Darum schneidet sich dieser Bundesliga-Star immer Löcher in die Stutzen
VfB Stuttgart Kurios! Darum schneidet sich dieser Bundesliga-Star immer Löcher in die Stutzen

Sein Fazit: "Stuttgart kann mit dem Elfmeter glücklich sein!"

Gladbach-Trainer Rose wunderte sich außerdem: "Warum meldet sich überhaupt Köln?"

Dafür müsste eine klare Fehlentscheidung vorliegen. Ob dies der Fall war, darf bezweifelt werden.

Titelfoto: dpa/Marijan Murat

Mehr zum Thema VfB Stuttgart: