VfB Stuttgart muss gegen Schalke erneut auf Waldemar Anton verzichten

Stuttgart - Die Schwaben plagen weiterhin Verletzungssorgen! Beim Auswärtsspiel gegen den FC Schalke 04 muss der VfB Stuttgart erneut auf Verteidiger Waldemar Anton (24, Sprunggelenksprobleme) verzichten. 

Fehlt dem VfB Stuttgart weiterhin: Waldemar Anton (24).
Fehlt dem VfB Stuttgart weiterhin: Waldemar Anton (24).  © Tom Weller/dpa

Darüber informierte Trainer Pellegrino Matarazzo (42) im Vorfeld der Partie im Rahmen einer Pressekonferenz. 

Angeschlagen ist zudem Wataru Endo (27, Adduktoren), der in dieser Woche nur teilweise trainierte, aber dennoch auf Schalke zur Verfügung stehen soll. 

Ähnliches galt für Roberto Massimo (20) und Silas Wamangituka (21), die beide Knieschmerzen haben, weshalb ihr Einsatz fraglich ist. 

Besser geht es dagegen Marc Oliver Kempf (25), der beim Heimspiel gegen Köln einen Ohrmuschelriss erlitt. Laut Matarazzo sei der Verteidiger fit für Schalke, was den Coach besonders freute: "Er hat gezeigt, wie wichtig er für uns ist." 

Nach dem Meniskusriss von Konstantinos Mavropanos gehen dem VfB Stuttgart die Abwehrspieler aus

Nach den Ausfällen von Anton und Konstantinos Mavropanos (22, Meniskusriss) wäre eine weitere Verletzung eines Abwehrspielers für den VfB schwer zu verkraften gewesen. 

Titelfoto: Tom Weller/dpa

Mehr zum Thema VfB Stuttgart:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0