Schlägt Diamantauge Mislintat wieder zu? VfB wohl scharf auf Abwehrtalent

Stuttgart - Spannende Transferüberlegungen an der Mercedesstraße! VfB-Sportdirektor Sven Mislintat (48) hat einem Bericht zufolge sein "Diamantauge" auf ein französisches Abwehrtalent geworfen.

Sven Mislintat (48) ist Sportdirektor beim VfB Stuttgart.
Sven Mislintat (48) ist Sportdirektor beim VfB Stuttgart.  © Tom Weller/dpa

Das Portal fussballtransfers.com stützt sich in einem Artikel auf Informationen des monegassischen Radiosenders RMC, wonach der 19-jährige Innenverteidiger Anthony Rouault von den Schwaben beobachtet wird.

Der 1,86 Meter große Defensivmann spielt beim französischen Zweitligisten FC Toulouse, schaffte es in der laufenden Saison in 20 Spielen 14 Mal in den Kader, stand dabei achtmal in der Startelf und wurde in zwei Partien eingewechselt. In den vergangenen beiden Partien gegen den SM Caen und Grenoble wirkte er jedoch nicht mit.

Mislintat machte erst am vergangenen Sonntag im "CHECK24 Doppelpass" auf Sport1 klar, dass sich Scouting-Blicke in die französischen Ligen stets lohnen, da dort eine hervorragende Jugendarbeit geleistet werde und qualitativer Nachwuchs zur Verfügung stehe.

Rouault hat beim FC Toulouse noch einen Vertrag bis 2022. Gedanken für eine Verpflichtung seitens des VfB Stuttgart sollen laut fussballtransfers.com noch nicht konkretisiert worden sein, könnten im Hinblick auf die nächste Sommertransferperiode aber Fahrt aufnehmen.

Anthony Rouault (19) spielt derzeit für den französischen Zweitligisten FC Toulouse.
Anthony Rouault (19) spielt derzeit für den französischen Zweitligisten FC Toulouse.  © imago images / PanoramiC

Unter anderem droht den Schwaben der Verlust der griechischen Abwehrkante Konstantinos Mavropanos (23), dessen Leihe vom FC Arsenal am Saisonende abläuft.

Mislintats Kaderplanung hat maßgeblichen Anteil am sportlichen Erfolg des VfB Stuttgart

Seit Sven Mislintat die Zügel der Kaderplanung beim VfB Stuttgart mit in der Hand hält, konnten sich einige der von ihm verpflichteten jungen Spieler bereits in den Vordergrund spielen.

So zählen unter anderem die Stürmer Silas Wamangituka (21) und Sasa Kalajdzic (23) bereits zu den absoluten Leistungsträgern. Und der Japaner Wataru Endo (26) hat sich mit herausragenden Leistungen zum Fanliebling gemausert.

Titelfoto: imago images / PanoramiC

Mehr zum Thema VfB Stuttgart:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0