VfB Stuttgart schnappt sich offenbar eine Offensiv-Rakete vom SC Paderborn

Stuttgart/Paderborn - Der VfB Stuttgart bekommt wohl Verstärkung!

Chris Führich (23, r.) wird kommende Saison wohl im VfB-Trikot auflaufen.
Chris Führich (23, r.) wird kommende Saison wohl im VfB-Trikot auflaufen.  © Swen Pförtner/dpa

Laut einem Bericht der "Bild"-Zeitung haben sich die Schwaben mit dem Zweitligisten SC Paderborn wegen Chris Führich (23) geeinigt.

Der Spieler hatte sich offenbar schon länger für den VfB entschieden, doch die Verhandlungen zwischen den Klubs verliefen zunächst mäßig.

Am Rande des Testkicks gegen den SV Darmstadt 98 (1:1) sagte Sportdirektor Sven Mislintat (48) noch, dass es aktuell nicht nach einer Einigung aussehe. Dies hat sich nun scheinbar geändert.

VfB-Frust pur! Mislintat: "Kein Schnitt, der auf 40 Punkte herausläuft!"
VfB Stuttgart VfB-Frust pur! Mislintat: "Kein Schnitt, der auf 40 Punkte herausläuft!"

Die Ablösesumme soll bei 2,5 Millionen Euro liegen.

Mit Führich käme ein offensiver Mittelfeldspieler zum VfB, der auch auf dem linken und besonders dem rechten Flügel spielen kann.

Beim SC Paderborn gelangen dem Angreifer satte 13 Tore.

Titelfoto: Swen Pförtner/dpa

Mehr zum Thema VfB Stuttgart: