Wildert Inter Mailand in der Bundesliga?

Stuttgart/Frankfurt - Wildert Inter Mailand bald in der Bundesliga?

VfB-Linksaußen Borna Sosa (23) spielt sich mit starken Leistungen in den Fokus.
VfB-Linksaußen Borna Sosa (23) spielt sich mit starken Leistungen in den Fokus.  © Tom Weller/dpa

Der italienische Meister soll auf der Suche nach einem Linksaußen sein, da die Verträge der beiden Oldies Aleksandar Kolarov (35) und Ivan Perisic (32) im kommenden Sommer auslaufen.

Dabei steht offenbar unter anderem ein Star des VfB Stuttgart im Fokus: Borna Sosa (23).

Der kroatische Flankengott soll von den Italienern bereits beobachtet werden, wie Calciomercato berichtet.

VfB-Beben! Vorstandsboss Thomas Hitzlsperger hört auf: "Wollte Schlussstrich ziehen"
VfB Stuttgart VfB-Beben! Vorstandsboss Thomas Hitzlsperger hört auf: "Wollte Schlussstrich ziehen"

Verwunderlich ist dies nicht, denn Sosa ist bei den Schwaben einer der absoluten Senkrechtstarter und hat sich zum Nationalspieler entwickelt.

Bei 26 Bundesliga-Einsätzen gelangen ihm vergangene Saison satte zehn Vorlagen.

Auch in der aktuellen Spielzeit bereitete er bereits drei Treffer vor.

Problem für Inter: Sosa hat noch einen Vertrag bis 2025 und dürfte deshalb mächtig teuer werden.

Kommt es zwischen Eintracht Frankfurt und Filip Kostic zur Versöhnung?

Eintracht-Star Filip Kostic (28) sorgte zuletzt für großen Ärger.
Eintracht-Star Filip Kostic (28) sorgte zuletzt für großen Ärger.  © Marius Becker/dpa

Nach dem italienischen Portal sollen die Mailänder außerdem an Filip Kostic (28) interessiert sein und beobachten den flinken Flügelflitzer ganz genau.

Der sorgte allerdings kurz vor Ende der vergangenen Transferperiode für Aufsehen, als er mit einem Streik einen Wechsel zu Lazio Rom erzwingen wollte. Kostic, der noch einen Vertrag bis 2023 bei den Hessen hat, schwänzte sogar das Abschlusstraining vor der Partie bei Arminia Bielefeld.

Trotz großem Ärger will die Eintracht mit ihrer Diva das Gespräch suchen: "Filip hat eine Chance verdient, und wir machen ihm die Tür auf. Wir alle haben ihn als netten, hochprofessionellen Kerl kennengelernt, der immer das Beste für Eintracht Frankfurt gegeben hat", erklärte zuletzt Frankfurts Trainer Oliver Glasner (47).

Doch kein Blitz-Comeback! Wie geht es VfB-Star Silas Katompa Mvumpa?
VfB Stuttgart Doch kein Blitz-Comeback! Wie geht es VfB-Star Silas Katompa Mvumpa?

Sollte es wie erwartet zu einer Versöhnung kommen, drängt sich die Frage auf: Wie lange hält der Burgfrieden?

Vor allem, wenn zur nächsten Transferperiode ein Angebot von Inter Mailand bei den Hessen eingehen sollte.

Titelfoto: Marius Becker/dpa/Tom Weller/dpa (Montage)

Mehr zum Thema VfB Stuttgart: