Sieben Tore! SC Paderborn und Werder Bremen liefern sich irren Schlagabtausch

Paderborn - Was für ein absolut verrücktes Spiel! Der SV Werder Bremen hat am 20. Spieltag der 2. Bundesliga beim SC Paderborn 07 einen Auswärtssieg gefeiert. Am Ende stand ein hart erkämpfter 4:3 (1:2)-Erfolg in der Fremde zu Buche.

Marvin Ducksch (l.) vom SV Werder Bremen erzielte am 20. Spieltag der 2. Bundesliga gegen den SC Paderborn 07 einen Treffer.
Marvin Ducksch (l.) vom SV Werder Bremen erzielte am 20. Spieltag der 2. Bundesliga gegen den SC Paderborn 07 einen Treffer.  © Friso Gentsch/dpa

In einer äußerst abwechslungsreichen Partie mit Traumtoren und zahlreichen Wendungen schossen zweimal Florent Muslija (15. Minute/Foulelfmeter, 38.) und Felix Platte mit einem Treffer fast aus dem Mittelkreis (57.) den zunächst deutlichen 3:1-Vorsprung für Paderborn heraus. Marvin Ducksch (35.) war das zwischenzeitliche 1:1 gelungen.

Romano Schmid (59.), Niclas Füllkrug (66.) und Ömer Toprak (86.) drehten die Partie zugunsten von Werder dann aber. Auf beiden Seiten wurde in der zweiten Halbzeit noch jeweils ein Treffer aberkannt.

Aufstellung des SC Paderborn 07 gegen den SV Werder Bremen in der 2. Bundesliga

Startelf des SV Werder Bremen in der 2. Bundesliga gegen den SC Paderborn 07

Titelfoto: Friso Gentsch/dpa

Mehr zum Thema Werder Bremen: