Verliert Altglienicke Tabellenführung? Regionalligist will Quotienten-Regel nicht hinnehmen

Berlin - Viertligist VSG Altglienicke will in der Meisterfrage der Fußball-Regionalliga Nordost eine sogenannte Quotienten-Regel nicht widerspruchslos hinnehmen.

Co-Trainer Torsten Mattuschka hofft auf ein Endspiel gegen Lok Leipzig.
Co-Trainer Torsten Mattuschka hofft auf ein Endspiel gegen Lok Leipzig.  © Soeren Stache/dpa

"Bei Anwendung der Quotienten-Regel werden wir rechtliche Mittel prüfen. Das hat nichts mit Sport zu tun. Wir sind nicht bei der Mathe-Olympiade", sagte VSG-Co-Trainer Torsten Mattuschka. Altglienicke führte die Tabelle beim vorläufigen Abbruch der Saison wegen der Corona-Krise an. 

Verfolger 1. FC Lok Leipzig hat aber ein Spiel weniger ausgetragen und würde durch die Quotientenregel an der VSG vorbeiziehen.

Beim Nordostdeutschen Fußball-Verband (NOFV) werden derzeit diverse Szenarien diskutiert. Die Quotienten-Regel ist eine Variante. Weitere Option ist unter anderen ein Viererturnier der aufstiegswilligen Teams aus Altglienicke, Leipzig, Energie Cottbus und Hertha BSC II in Erfurt. 

"Wir fordern ein Endspiel gegen Leipzig. Wir sind Herbstmeister und Tabellenführer und hätten am letzten Spieltag noch in Leipzig gespielt", sagte Mattuschka.

Zu einem möglichen Aufstieg in die 3. Liga müsste der Nordost-Meister noch Relegationsspiele gegen den Sieger der Regionalliga West bestreiten. Sollte eine sportliche Entscheidung nicht mehr möglich sein, befürworten die Südost-Berliner eine zweigleisige 3. Liga, die mit mehreren Regionalligisten aus den fünf Staffeln aufgefüllt werden könnte. Altglienicke gehört zu den 25 Unterstützern des Anliegens des Saarländischen Fußball-Verbandes.

Unabhängig von der Ligazugehörigkeit wird der Trainerstab der VSG erhalten bleiben. In dieser Woche haben Chefcoach Karsten Heine, Assistent Mattuschka sowie Torwart- und Athletiktrainer Roman Linke ihre Verträge um ein Jahr verlängert.

Titelfoto: Soeren Stache/dpa

Mehr zum Thema Fußball:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0