Liverpool-Star rettet Obdachlosen vor Angreifern, doch das ist noch nicht alles

Liverpool - Was für ein Held! Der Fußballspieler Mohamed "Mo" Salah (28) hat einen Obdachlosen vor Angreifern gerettet!

Liverpools Mohamed "Mo" Salah (28) half einem Obdachlosen gleich zweifach.
Liverpools Mohamed "Mo" Salah (28) half einem Obdachlosen gleich zweifach.  © Paul Ellis/Nmc Pool/PA Wire/dpa

Wie Videoaufnahmen einer Sicherheitskamera belegen, fuhr der Star des amtierenden Englischen Meisters FC Liverpool am 28. September mit seinem Bentley zu einer Tankstelle in der Nähe des heimischen Anfield-Stadions.

Dort hatte der 28-Jährige erst wenige Stunden zuvor mit seiner Mannschaft am 3. Spieltag der Premier League 3:1 gegen den FC Arsenal London gewonnen.

In dem Moment, als er tanken wollte, fiel dem Weltklassespieler eine Gruppe von Männern auf, die einen obdachlosen Mann belästigte. Doch der gebürtige Ägypter sah nicht weg!

Mo Salah griff sofort ein und ging dazwischen!

"Er sagte ihnen: 'Das könnten Sie in ein paar Jahren sein'", sagte der Obdachlose, der David Craig (50) heißt, gegenüber "The Sun".

Und tatsächlich ließen die Angreifer von dem früheren Arbeiter ab!

Doch das ist noch nicht alles!

Denn Salah drückte dem Mann noch Geld in die Hand. "Ich wusste nur, dass ich nicht halluzinierte, als Mo mir unglaublich 100 Pfund (110 Euro) gab. Was für eine große Legende", sagte David Graig, der seit einem Familienstreit vor sechs Jahren in der Nähe des Anfield-Stadions übernachtet.

Titelfoto: Paul Ellis/Nmc Pool/PA Wire/dpa

Mehr zum Thema Sport:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0