Noch mehr Eier: ran-NFL startet auf zwei Sendern in die Football-Saison

Unterföhring - Die Sendung hat den Spartensender ProSieben MAXX in den Quotenhimmel geschossen. Jetzt werden die ranNFL-Fans dafür belohnt - auf dem Hauptsender.

Sieben Monate nach dem Superbowl startet in der Nacht auf Freitag die neue NFL-Saison. (Archiv)
Sieben Monate nach dem Superbowl startet in der Nacht auf Freitag die neue NFL-Saison. (Archiv)  © Mark Humphrey/AP/dpa

Insgesamt werden in dieser America-Football-Spielzeit 15 Partien auf ProSieben zu sehen sein. Von der Regular Season bis hin zum Superbowl.

So auch gleich der Season Opener in der Nacht auf Freitag. Ab 2.10 Uhr wird auf dem Hauptsender das Treffen zwischen den Houston Texans und Titelverteidiger Kansas City Chiefs live zu sehen sein. Für alle, die unterwegs sind: Über die App "Joyn" und auf ran.de kann man online die Partie verfolgen.

Moderiert und kommentiert wird wie gewohnt von dem bekannten ranNFL-Team mit Volker Schenk, Roman Motzkus, Carsten Spengemann, Uwe Morawe, Christoph "Icke" Dommisch, Jan Stecker, Partick Esume und Björn Werner.

Auch für die Sonntagspartien hat ProSieben Platz für den US-Sport eingeräumt. So wird zwar die erste Begegnung wie gewohnt auf ProSieben MAXX zu sehen sein (Miami Dolphins - New England Patriots, ab 19 Uhr), das Debüt von Quarterback-Superstar Tom Brady im Trikot der Tampa Bay Buccaneers läuft jedoch ab 22.15 Uhr bei ProSieben im Hauptprogramm. 

Zu Gast sind die Freibeuter bei den New Orleans Saints.

So startet ranNFL in die neue Saison

Jan Stecker (l.) und Netman Christoph "Icke" Dommisch sind zum Saisonauftakt live im Studio. (Archiv)
Jan Stecker (l.) und Netman Christoph "Icke" Dommisch sind zum Saisonauftakt live im Studio. (Archiv)  © Marco Schimpfhauser / privat

Auch für das footballlastige Rahmenprogramm ist ausreichend gesorgt. So wird am ersten Spieltag das Finale von "Hard Knocks" gezeigt, im Anschluss das Magazin "#ranNFLsuechtig" und schließlich geht es in die Live-Partien.

Die ersten beiden Sonntage könnt ihr euch schon einmal in eurem Kalender eintragen. So steht der Plan für ProSieben, ProSieben MAXX und ran.de:

Freitag, 11. September:

2:10 Uhr: Houston Texans @ Kansas City Chiefs (ProSieben/ran.de)

Sonntag, 13. September:

17 Uhr: Hard Knock, finale Folge (ProSieben MAXX/ran.de)

18 Uhr: Magazin #ranNFLsüchtig (ProSieben MAXX/ran.de)

19 Uhr: Miami Dolphins @ New England Patriots (ProSieben MAXX/ran.de)

19 Uhr Seattle Seahawks @ Atlanta Falcons (ran.de)

22.15 Uhr: Tampa Bay Buccaneers @ New Orleans Saints (ProSieben/ran.de)

Sonntag, 20. September:

18 Uhr: Magazin #ranNFLsüchtig (ProSieben MAXX/ran.de)

19 Uhr: Carolina Panthers @ Tampa Bay Buccaneers (ProSieben MAXX/ran.de)

19 Uhr: Minnesota Vikings @ Indianapolis Colts (ran.de)

22.25 Uhr: Kansas City Chiefs @ Los Angeles Chargers (ProSieben MAXX/ran.de)

Titelfoto: Montage: Mark Humphrey/AP/dpa + Schimpfhauser

Mehr zum Thema Sport:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0