DEL Wintergame der Kölner Haie gegen Adler Mannheim abgesagt!

Köln - Das Wintergame der Deutschen Eishockey Liga (DEL) am 1. Januar 2022 ist aufgrund der grassierenden Corona-Pandemie abgesagt. Das Spiel der Kölner Haie gegen Adler Mannheim im RheinEnergieStadion in Köln soll zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden.

Das geplante DEL-Wintergame zwischen den Kölner Haien und Adler Mannheim am 1. Januar 2022 in Köln ist abgesagt.
Das geplante DEL-Wintergame zwischen den Kölner Haien und Adler Mannheim am 1. Januar 2022 in Köln ist abgesagt.  © Rolf Vennenbernd/dpa

Der Chef der Kölner Haie, Philipp Walter, äusserte sich am Freitag enttäuscht: "Bis zuletzt haben wir gehofft, das Event am 01. Januar durchführen zu können. Doch gerade die Dynamik der letzten Tage zwingt uns zu dieser sehr schweren und bitteren Entscheidung."

Mehrere Gründe hätten letztlich für die Absage des DEL Wintergames gesprochen, wie der Haie-Chef am Freitag mitteilte.

Wegen der unklaren Entwicklung der Corona-Pandemie sei das wirtschaftliche Risiko zu groß.

Auch eine fehlende Verlässlichkeit auf politischer Ebene erschwere die Planungen, so Walter.

Zusätzlich seien viele Eishockey-Fans aufgrund der Pandemie schlichtweg verunsichert-

"Unabhängig davon, dass ich überzeugt davon bin, dass wir – wie auch der FC – im RheinEnergieStadion eine sichere Veranstaltung organisieren können, ist die Zurückhaltung der Menschen da."

DEL Wintergame erst im Dezember 2022?

Zusätzlich solle das Spiel vor 50.000 Fans nicht "mit angezogener Handbremse" ausgetragen werden.

Möglicherweise könne das Spiel der Kölner Haie gegen Adler Mannheim als DEL Wintergame im Dezember 2022 nachgeholt werden.

An welchem Ausweichtermin das Ligaspiel der Haie gegen die Adler in der aktuellen Saison stattfinden wird, soll in Kürze bekannt gegeben werden.

Die Tickets für das Wintergame behalten derweil ihre Gültigkeit.

Titelfoto: Rolf Vennenbernd/dpa

Mehr zum Thema Eishockey: