TESTERGEBNIS
94 / 100
BONUS
100% bis zu 200€

Mobilebet Bonus

Sichere dir ohne Mobilebet Bonus bis zu 100 Euro
Mobilebet gehört schon lange nicht mehr zu den unbekannten Anbietern auf dem Markt, sondern hat sich mit seinem Mobilebet Bonus und seinem seriösen Auftritt zu einem der bekanntesten Vertreter in Deutschland entwickeln können. Der Buchmacher legt viel Wert auf die zusätzliche Unterhaltung der Tipper, was auch rund um den Neukundenbonus zu spüren sein sollte. Ob dies auch so ist, haben wir uns im Folgenden einmal ganz genau angesehen.

Mobilebet Bonus Code: Bis zu 100 Euro Bonus sichern

Seit 2006 ist Mobilebet mit seinem Wettportfolio für deutsche Sportwetten-Fans erreichbar. Der Anbieter hat im Prinzip seit seinem ersten Tag ein Stein im Brett der deutschen Kunden, denn lange Zeit übernahm der Anbieter beispielsweise die Sportwetten Steuer für seine Kunden aus der Bundesrepublik. Die Steuerfreiheut ist zwar mittlerweile Geschichte, geblieben ist aber zum Beispiel der verführerische Mobilebet Neukundenbonus. Dieser bringt bis zu 100 Euro zusätzliches Guthaben ein und wurde von uns ausgiebig getestet.

Informationen zum Thema Wettsteuer bietet unser Bericht über die Mobilebet Wettsteuer.

Wie eingangs bereits erwähnt, überzeugt der Anbieter auch durch eine lange Erfahrung auf dem Markt. Diese hätte der Bookie natürlich nicht sammeln können, wenn es sich nicht um einen seriösen Vertreter der Branche handeln würde. Bestätigt wird die seriöse Arbeitsweise durch eine offizielle Lizenz aus Malta. Somit kann bei jeder Wette mit einem ruhigen Gewissen der gewünschte Einsatz platziert werden.

Bonussumme:
100€ auf die erste Einzahlung
Bonusart:
Einzahlungsbonus
Beispiel:
100€ Einzahlung ergibt 200€ Wettguthaben
Umsatz (Rollover):
7x (Einzahlung + Bonus)
Mindestquote:
1,80
min. Einzahlung:
10
max. Zeitraum:
30 Tage
Auszahlbar:
Ja

Neukundenbonus: Ohne Mobilebet Bonus Code bis zu 100 Euro holen

Wer als neuer Wettkunde bei Mobilebet ein Wettkonto eröffnet und anschließend seine erste Einzahlung auf das Konto bringt, sichert sich damit das Recht auf den Neukundenbonus. Bei der Offerte handelt es sich im Detail also um einen Einzahlungsbonus, der im Zuge der ersten Einzahlung auf das Wettkonto aktiviert werden kann. Einen Mobilbet Bonus Code benötigen die Kunden für die Aktivierung nicht. Wichtig ist jedoch, dass mindestens ein Betrag von zehn Euro eingezahlt wird. Zusätzlich dazu dürfen Skrill, Neteller oder die Paysafecard nicht für die qualifizierende Einzahlung verwendet werden.

 

Mobilebet 100 Euro Bonus

 

Abgerechnet werden bei der qualifizierenden Einzahlung genau 100 Prozent der Summe für den Willkommensbonus. Der maximale Bonusbetrag aus diesem Angebot wiederum liegt bei 100 Euro. Somit weiß jeder clevere Tipper: Um den vollen Bonus in Höhe von 100 Euro zu aktivieren, sollte eine eigene Einzahlung von 100 Euro oder mehr durchgeführt werden. Der Bonusbetrag wird dann im Anschluss direkt auf das Wettkonto überwiesen, so dass mit dem doppelten Guthaben gewettet werden kann.

Gutgeschrieben auf dem Konto bedeutet in diesem Fall allerdings nicht, dass der Bonusbetrag auch direkt ausgezahlt werden kann. Stattdessen müssen erst einmal die Mobilebet Bonusbedingungen erfüllt werden. Aber keine Angst: Wie genau das funktioniert, nehmen wir im weiteren Verlauf natürlich ebenfalls genau unter die Lupe.

Der Mobilebet Wettbonus im Detail

Alle Angebote aus unserem Sportwetten Bonus Vergleich haben eines gemeinsam: Sie sind ausschließlich für die Neukunden der Wettanbieter gedacht. Bevor Du also mit einem Bonusangebot so richtig durchstarten kannst, musst Du erst einmal ein eigenes Wettkonto beim jeweiligen Anbieter eröffnen. Die gute Nachricht: Es fallen keinerlei Gebühren für eine Registrierung an, gleichzeitig spricht nichts dagegen, mehrere Bonusangebote zu nutzen – und sich so bei mehreren Wettanbietern zu registrieren.

 

 

Möchtest Du ein Konto bei Mobilebet eröffnen, funktioniert dies direkt auf der Webseite des Buchmachers durch einen Klick auf den grünen Button „Konto eröffnen“. Dieser findet sich am oberen rechten Bildrand der Homepage. Anschließend öffnet sich am rechten Rand das kleine Registrierungsformular, in welchem ein paar allgemeine Informationen zu Deiner Person eingetragen werden müssen. Erledigt ist die Registrierung nach unseren Mobilebet Erfahrungen innerhalb von wenigen Augenblicken.

Ersteinzahlung für den Bonus

Nachdem das Wettkonto beim Anbieter erfolgreich eröffnet wurde, kann es schon mit der qualifizierenden Einzahlung für den Willkommensbonus weitergehen. Wie schon erwähnt, wird kein Mobilebet Angebotscode benötigt. Stattdessen wird nur eine Mindesteinzahlung von zehn Euro gefordert. Skrill, Neteller und die Paysafecard dürfen für diese qualifizierende Einzahlung allerdings nicht verwendet werden. Ratsam ist es zudem natürlich, den vollen Bonusbetrag von 100 Euro einzukassieren und so auch eine eigene Einzahlung von 100 Euro oder mehr durchzuführen.

Abgewickelt wird die Einzahlung beim Buchmacher ganz einfach über den Kassenbereich. Jeder eingeloggte Kunde kann diesen aufrufen und anschließend in den Sektor für die Einzahlungen wechseln. Hier zu finden sind alle verfügbaren Zahlungsmethoden, per Mausklick wird die gewünschte Option einfach ausgewählt. Im Anschluss daran wird der gewünschte Einzahlungsbetrag bestimmt und die Einzahlung durchgeführt.

Bonusbedingungen des Mobilebet Sportwetten Bonus

Ein großer Vorteil im Vergleich zu vielen anderen Angeboten ist beim Wettanbieter, dass der Bonus direkt nach der qualifizierenden Einzahlung auf das Konto überwiesen wird. Es ist demnach nicht notwendig, gewisse Bedingungen für den Erhalt zu erfüllen oder den Kundensupport zu kontaktieren. Bedeutet also auch: Solltest Du eine Einzahlung von 100 Euro abgewickelt haben, würden auch weiter 100 Euro als Bonus mit auf das Konto wandern. Eingesetzt werden kann der Bonusbetrag dann sofort.

Es ist sogar ratsam, die Bonussumme direkt für Wetten beim Buchmacher einzusetzen. Der Mobilebet Willkommensbonus ist insgesamt nämlich nur für einen Zeitraum von 30 Tagen gültig und muss innerhalb dieses Zeitraums für die Auszahlung freigespielt werden. Das bedeutet: Kunden müssen ihren Bonusbetrag und die Einzahlungssumme insgesamt sieben Mal umsetzen. Wichtig zu beachten ist hierbei, dass ausschließlich Wetten mit einer Quote von 1,80 oder höher für den Umsatz gewertet werden. Mit niedrigeren Quoten kannst Du lediglich deinen Gewinn bzw. dein Guthaben erhöhen. Die Umsatzbedingungen werden aber nicht erfüllt.

Dennoch sollte eine Auszahlung des Bonusgeldes erst dann angefordert werden, wenn sämtliche Umsatzbedingungen erfüllt wurden. Andernfalls verfällt das offene Bonusguthaben ganz einfach.

Im Schnelldurchlauf zum Mobilebet Bonus

Wir haben im Folgenden noch einmal übersichtlich für Dich zusammengefasst, wie genau Du den Mobilebet Wettbonus aktivieren kannst:

  1. Kostenloses Wettkonto bei Mobilebet eröffnen
  2. Mindestens 10 Euro auf das Wettkonto einzahlen
  3. Automatisch 100% Bonus bis zu 100 Euro erhalten
  4. Umsatzbedingungen für die Auszahlung meistern

Mobilebet im Überblick: Das ist der erfahrene Buchmacher

Ein schöner Neukundenbonus kann einem Wettanbieter auf jeden Fall dabei helfen, neue Kunden für das Angebot zu begeistern. Gleichzeitig gehört zu einem starken Wettportfolio aber nicht nur ein Neukundenbonus, sondern noch eine ganze Menge mehr. Wir haben uns daher an dieser Stelle auch noch einmal genauer mit dem Buchmacher beschäftigt und für Dich im Folgenden aufgeführt, was besonders wichtig ist.

Über andere Sportwettenanbieter kann in unserem Wettanbieter Vergleich nachgelesen werden.

Nicht ganz unwichtig im Zusammenhang mit dem Mobilebet Gutschein ist die Tatsache, dass es für diesen reichlich Einsatzmöglichkeiten im Portfolio gibt. Im Detail präsentiert der Buchmacher seinen Kunden eine Auswahl aus mehr als 30 verschiedenen Sportarten. Vom Fußball in der Bundesliga bis hin zu Counter-Strike-Duellen beim eSports ist hier so ziemlich jede Sportart mit vertreten, so dass auf keinen Fall von einem emotionslosen Portfolio gesprochen werden kann. Der Buchmacher präsentiert auch nicht nur die bekanntesten Wettbewerbe, sondern stellt auch Wetten auf unterklassige Ligen zur Verfügung. Pro Partie stehen im besten Fall um die 150 Wettoptionen zur Auswahl.

 

Mobilebet Sportwetten

 

Werfen wir einen Blick auf die Wettquoten, können auch diese als enorm anständig bezeichnet werden. Es sollten sich also ausreichend viele Möglichkeiten ergeben, um passende Wetten mit der Mindestquote von 1,80 ausfindig machen zu können. Besonders beim Fußball lassen sich richtig starke Wettquoten mitnehmen, in anderen Disziplinen sind diese aber ebenfalls ansprechend.

Weitere Informationen zum Thema Wett Tipps bietet unser Wett Tipps Bericht.

Es muss bei der Abgabe der eigenen Wetten natürlich nicht immer ein Wettschein vor dem Spielbeginn sein. Mobilebet stellt seinen Kunden auch Livewetten zur Verfügung, die je nach Wettbewerb rund um die Uhr platziert werden können. Es läuft hier definitiv immer etwas, zusätzlich wird auch hier mit attraktiven Wettquoten gearbeitet. Leider kann Mobilebet bisher noch keine Live-Streams anbieten, stellt dafür aber eine grafische Animation des Spielverlaufs zur Verfügung. Darüber hinaus punktet der Bookie mit weiteren Statistiken und einer ansprechenden Übersicht.

 

 

Mobile Wetten sind ebenfalls ein heißes Thema. Diese können Dir zum Beispiel dabei helfen, die Bonusbedingungen noch effektiver erfüllen zu können. Angeboten wird die Mobilebet App des Anbieters in unterschiedlichen Ausführungen. So existiert zum Beispiel eine App ohne vorherigen Download für alle Endgeräte, gleichzeitig können iOS-Nutzer aber auch eine spezielle App im App-Store herunterladen. Einschränkungen im Vergleich zum regulären Wettportfolio gibt es dabei nicht.

Mobilebet ermöglicht es Dir, aus Deinen Sportwetten noch ein bisschen mehr herauszuholen. Hierfür bietet der Wettanbieter zum Beispiel die sogenannte Cash-Out-Funktion an, mit der sich platzierte Wetten bereits vor dem Ende einer Begegnung auswerten lassen. Darüber hinaus werden verschiedene Quotenbooster oder ein Kombi-Bonus angeboten.

 

Mobilebet 100 Euro Bonus

 

Reicht Dir das noch nicht, kannst Du von Zeit zu Zeit auch verschiedene Promotionen für bestehende Kunden in Anspruch nehmen. Hierbei handelt es sich um Angebote ganz unterschiedlicher Natur, wie zum Beispiel Reload-Boni, Freiwetten oder Cashbacks. Einen Shop bietet der Buchmacher ebenfalls an. Hier kannst Du gesammelte Punkte für Deine Wetten in Gutscheine oder Wettguthaben umwandeln – also eine Art VIP-Programm für besonders treue Kunden.

Ein- und Auszahlungen gehen beim Buchmacher problemlos von der Hand. Zu beachten ist bei Einzahlungen, dass für manche Zahlungsmethoden Gebühren anfallen. Im Detail werden diese bei Skrill, Neteller, den Kreditkarten und der Paysafecard erhoben. Es stehen aber immerhin noch einige Alternativen zur Verfügung: Die Sofortüberweisung ist hier auf jeden Fall zu nennen. Darüber hinaus lassen sich die Einzahlungen ab einem Betrag zwischen zehn und 20 Euro einzahlen, was als kundenfreundlich bezeichnet werden kann.

Bei den Auszahlungen stellt Dir der Anbieter identische Zahlungsmethoden zur Verfügung. Allerdings gilt bei den Abhebungen, dass für eine Auszahlung eine Methode genutzt werden muss, mit der zuvor auch auf das Wettkonto eingezahlt wurde. Zahlst Du zum ersten Mal einen Betrag vom Konto aus, muss zudem eine Kopie des Personalausweises, Reisepasses oder eines anderen offiziellen Dokuments eingereicht werden. Hinsichtlich der Gebühren für Auszahlungen ist wichtig zu erwähnen, dass zwei Abhebungen innerhalb von 30 Tagen gebührenfrei durchgeführt werden können. Für jede weitere Auszahlung wird eine Pauschalgebühr von fünf Euro erhoben.

Auch bei Mobilebet wirst Du mit Fragen oder Problemen natürlich nicht alleine gelassen. Der Anbieter arbeitet mit einem deutschsprachigen Kundensupport, den Du jeden Tag von zehn bis 21 Uhr im Live-Chat erreichen kannst. Außerhalb dieser Sprechzeiten kannst Du zudem auf eine E-Mail zurückgreifen, welche aber natürlich eine etwas längere Wartezeit mit sich bringt. Dennoch gilt in beiden Fällen, dass die Mitarbeiter im Support als freundlich und hilfsbereit bezeichnet werden können.

 

Mobilebet Kundenservice

 

Einen zusätzlichen Pluspunkt gibt es für den Buchmacher übrigens auch dafür, dass ein eigener FAQ-Bereich zur Verfügung gestellt wird. In diesem Sektor beantwortet der Buchmacher die häufigsten Fragen der Kunden und klärt so zum Beispiel über die Zahlungen, technische Voraussetzungen oder ähnliches auf. Eine tolle Ergänzung, die allerdings nur bei allgemeinen Fragen zum Angebot weiterhelfen kann.

Fazit zum Mobilebet Bonus

Wie gut ist der Mobilebet Sportwetten Bonus?

Eines steht fest: Wir können den Mobilebet Wettbonus bedenkenlos empfehlen. Der Buchmacher leistet seit rund 13 Jahren gute Arbeit auf dem Markt und konnte sich auf diesem Wege bereits einen echten Namen erarbeiten. Geholfen hat dabei aber eben auch der Neukundenbonus, mit dem jeder Neukunde ein doppeltes Startkapital nutzen kann. 100 Prozent sind als Bewertung der Ersteinzahlung enorm kundenfreundlich, auch die maximale Bonussumme von 100 Euro lässt keinen Grund zur Klage.

Angenehm für Neulinge: Es wird auf einen Mobilebet Angebotscode verzichtet, wodurch der gesamte Prozess der Aktivierung enorm einfach von der Hand geht. Einfach Konto eröffnen, Einzahlung durchführen und sofort mit dem doppelten Startguthaben wetten. Unser Tipp: Es sollten mindestens 100 Euro auf das Konto eingezahlt werden. Nur so kannst Du den Neukundenbonus immerhin komplett ausnutzen und den vollen Bonusbetrag von 100 Euro einkassieren.

 

Mobilebet 100 Euro Bonus

TESTERGEBNIS
94 / 100
BONUS
100% bis zu 200€