TESTERGEBNIS
97 / 100
BONUS
100% bis zu 100€

Tipico Bonus

Sichere dir mit dem Tipico Bonus Code extra Wettguthaben
Wer sich auch nur ein wenig für Sport interessiert, dem ist Tipico längst begegnet. Der Wettanbieter ist in der Sportberichterstattung als Sponsor omnipräsent. Dort wirbt er mit seinem Tipico Bonus um Neukunden. Oliver Kahn, einst der Torwart-Titan, gibt dem Buchmacher mit deutschen Wurzeln ein Gesicht. Bleibt nur noch die abschließende Frage: Lohnt sich dieser Willkommensbonus auch wirklich?

Tipico Bonus Code: Sichere dir 100 € Sportwetten Bonus

Bei Tipico ist nicht nur – wie die Werbung es verlauten lässt – eure Wette in besten Händen. Ihr seid das auch. Ganz besonders mit sehr einfachen Bonusbedingungen. Einen Tipico Bonus ohne Einzahlung getätigt zu haben, ist beim gleichnamigen Wettanbieter nicht möglich. Dafür trumpft Tipico mit Regeln auf, die wirklich einfach zu erfüllen sind.

Bonussumme:
100€ auf die erste Einzahlung
Bonusart:
Einzahlungsbonus
Beispiel:
100€ + 100€ Einzahlung = 200€ Wertguthaben
Umsatz (Rollover):
6x Bonus
Mindestquote:
2,00
min. Einzahlung:
10
max. Zeitraum:
90 Tage
Auszahlbar:
Nein

Der Tipico Willkommensbonus: Das sind die exakten Rahmenbedingungen

Nun wollen wir den Tipico Willkommensbonus aber auch ein wenig näher unter die Lupe nehmen und euch in den folgenden Abschnitten sämtliche Tipico Bonus Bedingungen erklären, die ihr unbedingt beachten solltet. Glücklicherweise entpuppen sich selbige alles andere als kompliziert. Ganz im Gegenteil. Der Tipico Bonus glänzt durch Transparenz und besonders einfache Regeln. Das macht ihn auch für Anfänger im Bereich der Wetten besonders einsteiger- und kundenfreundlich. Weil es letztendlich nur wenige Dinge zu beachten gilt und Stolpersteine fast keine existieren.

Auf eines müsst ihr hier achten: Zwar stehen euch als Zahlungsmethoden die E-Wallets Skrill und Neteller generell zur Verfügung. Diese beiden Optionen qualifizieren sich aber nicht bei der Ersteinzahlung – und damit auch nicht für euren Tipico Bonus.

Alle andere Zahlungsmethoden führen bei der Ersteinzahlung zum Erfolg. Das Bonusgeld wird euch direkt auf dem Kundenkonto gutgeschrieben. Ihr benötigt also keinen gesonderten Tipico Bonus Code wie man es von anderen Anbietern kennt.

Zunächst einmal ist der Tipico Bonus maximal 100 Euro wert. Der Wettanbieter mit deutschen Wurzeln zahlt seinen Neukundenbonus mit einer Quote von 100 Prozent aus. Anders formuliert: Er verdoppelt die Summe eurer ersten Einzahlung. Wer etwa 50 Euro als Ersteinzahlung tätigt, bekommt 50 Euro als Tipico Willkommensbonus auf seinem Konto gutgeschrieben.

Die Bedingungen sehen hier einen sechsfachen Umsatz vor. Das ist eine mehr als akzeptable Hürde. Da seid ihr bei manch anderem Wettanbieter weitaus höheren Anforderungen ausgesetzt. Damit ein von euch eingereichter Wettschein sich für den Bonus qualifiziert, dürft ihr die Mindestquote nicht außer Acht lassen.

Diese liegt bei Einzelwetten wie auch bei Kombiwetten bei 2,00. Das bedeutet: Platziert ihr eine Wette mit der Quote von lediglich 1,80, ist euch das natürlich selbst überlassen. Nur qualifiziert sich der für diese Wette getätigte Einsatz dann nicht für die Bonusbedingungen. Um den sechsfachen Umsatz eures Bonusbetrags zu erreichen, bleiben euch nach unseren Tipico Erfahrungen 90 Tage Zeit, also etwa drei ganze Monate. Bitte beachtet noch, dass Tipico neben dem Willkommensbonus für Neukunden bisweilen auch einen Einzahlungsbonus anbietet. Hier beträgt das Zeitlimit nur 30 Tage.

In der Praxis: Ohne Tipico Bonus Code direkt mit dem Freispielen loslegen

 

Bis ihr euch den Tipico Bonus auszahlen lassen könnt, müsst ihr – wie im vorherigen Abschnitt erläutert – einige, wenn auch nur wenige Bedingungen beim Tipico Bonus beachten. Wir spielen ein solches Szenario einfach einmal durch. Beginnen wir mit der Anmeldung. Denn natürlich braucht ihr zunächst ein Kundenkonto. Habt ihr dies erfolgreich angelegt, solltet ihr euch genau überlegen, wie hoch der Betrag eurer ersten Einzahlung ausfallen soll. Tipico verlangt zehn Euro als Mindesteinzahlung. Ihr könnt selbstverständlich auch 200 Euro einzahlen. Aber der Tipico Bonus ist auf 100 Euro beschränkt.  

Bei der Ersteinzahlung müsst ihr nur bedenken: Es ist ein Unterschied, ob ihr zehn Euro oder 100 Euro sechs Mal in Form von Wetteinsätzen auf eurem Tippschein platziert. Ein wenig hängt die Ersteinzahlung deswegen auch davon ab, wie viel Geld ihr tatsächlich anfangs in die Hand nehmen wollt. Gehen wir einmal davon aus, ihr entscheidet euch für die goldene Mitte und zahlt 50 Euro ein. Wie wir vorher gelernt haben: Neteller oder Skrill nutzt ihr als Zahlungsmethode dafür nicht. Alle anderen Optionen sind möglich. Nach der Einzahlung von 50 Euro findet ihr direkt 50 weitere Euro als Bonusgeld obendrauf. Einen Tipico Bonus Code müsst ihr nirgendwo eingeben. Der Willkommensbonus ist sofort freigeschaltet.

50 Euro Bonus bedeuten auch: 300 Euro beträgt euer gesamter Wetteinsatz, nämlich sechs Mal 50 Euro als Umsatzbedingung. Wie ihr diese Summe aufteilt, ist euch überlassen. Sobald ihr mit dem Wetten beginnt, müsst ihr nur noch auf zwei Dinge achten: Erstens darf die Quote nie unter 2,00 liegen bei euren Einzel- oder Kombiwetten. Sonst zählt der Einsatz nicht zum Umsatz. Zweitens müsst ihr das Zeitfenster von 90 Tagen einhalten. Das war es auch schon. Es gibt kaum ein Bonusangebot, welches einfacher und transparenter gestaltet ist. Falls eure Tipico Bonus Auszahlung gesperrt sein sollte, überprüft noch einmal, ob ihr tatsächlich alle Bedingungen schon erfüllt habt. Ansonsten hilft euch der freundliche und überaus kompetente Support auch weiter.

Der Tipico Bonus kompakt auf einen Blick zusammengefasst

Fassen wir also die wichtigsten Fakten rund um den Tipico Bonus noch einmal kompakt zusammen. Mindestens zehn Euro Ersteinzahlung sind nötig und bis zu 100 Euro Bonus sind möglich. Dieses Geld könnt ihr euch auszahlen lassen, sofern ihr alle Bedingungen erfüllt. Dazu zählen vor allem der sechsfache Umsatz des Bonusbetrags, die Mindestquote von 2,00, die einzuhalten ist sowie ein Zeitfenster. Ihr habt 90 Tage Zeit, den Tipico Bonus freizuspielen. Ein Tipico Bonus Code ohne Einzahlung oder generell zum Aktivieren sieht dieser Willkommensbonus nicht vor. Hier die wichtigsten Infos:

– Eure Ersteinzahlung von zehn bis zu 100 Euro wird als Bonus verdoppelt

– Den sechsfachen Bonusbetrag müsst ihr in 90 Tagen als Einsatz tätigen

– Die Mindestquote für alle Einzel- und Kombiwetten muss bei 2,00 liegen

– Skrill und Neteller qualifizieren sich als Ersteinzahlung nicht für den Bonus

Tipico sammelt als erfahrener Wettanbieter jede Menge Pluspunkte

Zum Tipico Bonus für Neukunden habt ihr bereits eine Menge erfahren. Einen Tipico Bonus Code für Bestandskunden oder einen Tipico Bonus Code für Free Bets, also für eine sogenannte Gratiswette, war in unserem Testzeitraum nicht im Programm. Doch alle Wettanbieter, auch Tipico, überraschen ihre Kunden bisweilen mit solchen oder ähnlichen Aktionen. Darüber hinaus hat dieser Wettanbieter natürlich weitaus mehr zu bieten. Wir stellen euch deswegen nochmals die wichtigsten Tipico Erfahrungen hier zusammen, die wir in unserer Redaktion mit dem Bookie in einem ausführlichen Test gesammelt haben. Macht euch für jede Menge Pluspunkte und Stärken bereit.

Ein Bonus ist nicht alles beim Wetten. Allerdings erleichtert er gerade Einsteigern das Leben und macht Sportwetten gerade beim Start deutlich attraktiver. Damit allerdings eine Einzahlung auch vernünftig gelingt und auch in Zukunft alle Transaktionen einfach und unkompliziert durchgeführt werden können, braucht es ein möglichst vielfältiges Portfolio an Zahlungsmethoden. Tipico leistet hier vorbildliche Arbeit. Bei den E-Wallets findet ihr etwa neben den bekannten Neteller und Skrill zudem das überaus populäre Paypal wieder. Das Zahlen mit den Kreditkarten von Visa und Mastercard ist selbstverständlich ebenso möglich.

Darüber hinaus steht euch als Sportwetter bei der Einzahlung Klarna beziehungsweise Sofortüberweisung, bei der Auszahlung die klassische Banküberweisung zur Verfügung. In Sachen Prepaid deckt Tipico diesen Bereich mit Paysafecard ab. Das Beste zum Schluss: Sämtliche Ein- und Auszahlungen sind gebührenfrei und verlangen nur als Mindestlimit zehn Euro. Nur für den Fall, ihr wollt tatsächlich mehr als drei Auszahlung pro Woche veranlassen, müsst ihr euch auf fünf Euro Bearbeitungsgebühr einstellen. Doch das kann ja leicht verhindert oder verschoben werden und ist absolut unnötig.

Einen kleinen Wermutstropfen mussten wir zwar bei den klassischen Drei-Weg-Wetten feststellen. Hier hinkt Tipico öfter mal, wenn auch nicht kontinuierlich bei Wetten auf Favoriten und Außenseitern etwa hinterher. Aber das macht der Wettanbieter doppelt und dreifach wieder wett: Denn bei Tipico zahlt ihr als Spieler keinerlei Gebühren beziehungsweise wird die Wettsteuer nicht auf eure Schultern abgeladen. Viele Wettanbieter, um nicht zu sagen die meisten, lassen sich die Steuer vom Kunden bezahlen. Meist geschieht dies, indem fünf Prozent zumindest von gewonnenen Wettscheinen einbehalten wird.

Tipico macht es eben anders – und ist bisher nicht eingeknickt. Fünf Prozent auf jeden Gewinn: Ihr könnt euch vorstellen, dass da schnell eine hübsche Summe zusammenkommt, die ihr bei einem anderen Anbieter als Gebühr abführen müsstet. Und dass das Quotenniveau bei Tipico grundsätzlich schwächer ist, konnten wir durch die Bank auch nicht feststellen. Besonders lukrativ sind Wetten auf Unentschieden. Oft lohnt sich auch die favorisierte Variante einer Torwette, also ein Over oder Under. Ähnliches konnten wir bei Handicap-Wetten feststellen, mit denen Tipico nicht selten überzeugt.

Zu den Quoten zählt unweigerlich natürlich ebenso eine gute Auswahl an Wettoptionen. Tipico hat sich hier bestens aufgestellt. Dies gilt ganz besonders für Fußballwetten. Im deutschen Fußball dürft ihr nach Belieben Wetten auf die ersten drei Spielklassen und den DFB-Pokal platzieren. Immer wieder runden Saison-Wetten oder diverse Specials das Programm angenehm ab. Auf keine der Top-Ligen im europäischen Fußball müsst ihr verzichten. Nur bei der Zahl der Wettmärkte für ein einzelnes Event verfährt Tipico wie in anderen Bereichen auch häufig: weniger ist manchmal eben doch mehr.

Denn viele Sachen sind bei Tipico stets zugunsten der Übersicht reduziert worden. Der Wettanbieter vermeidet es, Wettvarianten unnötig aufzublähen. Ebenso geht es bei den Livewetten zu. Die optische Präsentation wirkt vielleicht auf Anhieb nicht besonders originell, aber sie funktioniert. Denn ihr habt alle Events, die gerade live laufen, direkt im Blick – alle kommenden chronologisch darunter. Dazu noch die wichtigsten Wettmärkte mit den entsprechenden Quoten. Oftmals müsst ihr also überhaupt nicht Navigieren, um direkt Livewetten zu platzieren.

Unterstützung bei allen nur erdenklichen Fragen liefert euch Tipico gewissenhaft. Die Mitarbeiter, die bei diesem Wettanbieter im Kundenservice arbeiten, verstehen ihr Handwerk. Das durften wir in unseren Stichproben erfreulicherweise feststellen. Fragen wurden schnell, freundlich und vor allem kompetent und allumfassend beantwortet. Allerdings war es uns im Testzeitraum nur möglich, diese Fragen via vorgefertigten E-Mail-Formular loszuwerden. Im Live-Chat konnten wir auch zu normalen Geschäftszeiten niemanden aus dem Support antreffen. Das ist allerdings nebensächlich, wenn auf Mails ebenfalls schnell geantwortet wird.

Ohnehin muss bei Tipico in ganz vielen Fällen der Support gar nicht erst bemüht werden. Der Wettanbieter stellt seinen Usern nämlich einen wirklich sehr umfangreichen FAQ-Bereich zur Verfügung, wo bereits im Vorfeld exakt die Fragen beantwortet werden, von denen der Kundenservice wiederum weiß, dass sie den Spielern besonders häufig unter den Nägeln brennen. Abgerundet wird das Ganze – etwas versteckt – durch ein tolles Sortiment an Tutorials. Ihr findet das im Sportwetten Blog von Tipico als eigenständige Kategorie. Hier darf also nach Lust und Laune geschmökert werden.

Ganz sicher zählt Tipico nicht zu den Wettanbietern, die in gleichem Maße Casino-Angebote in Hülle und Fülle anbieten. Sehr wohl aber findet ihr die Bereiche bei diesem Wettanbieter auch. Nur legt Tipico darauf keinen Schwerpunkt. Wer zwischendurch am Roulette-Tisch Platz nehmen möchte, kann dies bei Tipico dennoch tun. Sogar mobil präsentiert sich der Buchmacher hier vorbildlich – und konsequent. Denn Casino und Sportwetten trennt Tipico auch bei seinen Apps. Beide stehen für die populärsten Plattformen, iOS und Android, zum Download bereit.

Es zählt sogar noch eine dritte App zum Mobile Portfolio: der hauseigene Bezahldienst Tipico Pay. Somit schnürt Tipico wirklich ein Rundum-Sorglos-Paket im Bereich Mobile Sportwetten, während viele Konkurrenten nicht mehr als eine für Smartphones oder Tablets optimierte Webseite präsentieren können. Übrigens: Ob mobil unterwegs oder am Desktop, Sicherheit steht bei diesem Buchmacher an oberster Stelle. Mit allen Daten wird verantwortungsbewusst umgegangen. Zudem ist Tipico, gleichzeitig Partner der 1. und 2. deutschen Fußball-Bundesliga, mit einer EU-Lizenz aus Malta ausgestattet.

Fazit zum Tipico Bonus

Wie gut ist der Tipico Sportwetten Bonus?

Der Erfolg von Tipico? Der ist vermutlich am ehesten im steuerfreien Wetten zu suchen. Keine Gebühren auf die Gewinne zu zahlen, das kommt bei den Spielern natürlich besonders gut an. Hinzu gesellt sich ein sehr guter Bonus, der damit punktet, wirklich einfach und verständlich zu sein. Und statt auf zu viel Schnickschnack setzt Tipico aufs Wesentliche: die Wetten möglichst übersichtlich und nicht zu aufgebläht zu präsentieren. Das ist die Erfolgsformel, die Tipico zurecht zu den beliebtesten Wettanbietern macht.

TESTERGEBNIS
97 / 100
BONUS
100% bis zu 100€