Ratgeber

Sure Bets

Mit zunehmender Erfahrung im Sportwetten-Bereich werden auch immer wieder neue Begrifflichkeiten auf dich „hereinprasseln“. Eine davon ist zum Beispiel die Bezeichnung der Sure Bets, die jedem erfahrenen Sportwetten-Fan ein Begriff sein sollte. Aber auch Neulinge dürfen hier hellhörig werden, denn die Sure Bets versprechen Dir beim Wettanbieter garantierte Gewinne. Aber wie ist das möglich und wie genau lassen sich diese sicheren Sportwetten entdecken? Wir haben uns mit dem Thema im Folgenden einmal etwas näher beschäftigt und wollen Licht ins Dunkle bringen.

Sure Bets

So kannst Du Sportwetten sicher gewinnen

Grundsätzlich ist immer Vorsicht geboten, wenn Dir jemand sichere Sportwetten für garantierte Gewinne unterjubeln möchte. So lange es sich hierbei nicht um ein hochrangiges Mitglied der Wettmafia handelt, bist Du mit großer Wahrscheinlichkeit einem Betrüger aufgesessen. Und selbst wenn es sich um die Wettmafia handeln sollte, ist von diesem Angebot Abstand zu nehmen – immerhin würdest Du sonst etwas Illegales tun.

Aber auch auf legalem Wege gibt es Möglichkeiten, wie Du Deine Sportwetten sicher gewinnen kannst. Gemeint sind damit auch nicht nur die Fußballwetten, sondern im Prinzip Wetten in allen denkbaren Sportarten und bei allen möglichen Veranstaltungen. Kurz und knapp: Fußballwetten sicher gewinnen ist möglich. Ebenso wie der sichere Gewinn in anderen Sportarten. Und das alles sogar noch vollkommen legal.

Sichere Sportwetten: So funktionieren Sure Bets

Jetzt wollen wir Dich aber nicht länger mit langen Erklärungen heiß machen, sondern direkt ins Thema einsteigen. Wie eingangs bereits erwähnt, heißt das „Zauberwort“ im Zusammenhang mit den sicheren Wetten: Sure Bets. Frei übersetzt aus dem Englischen bedeutet dieser Begriff übrigens genau das: Sichere Sportwetten. Also Wetten, die Du schlicht und ergreifend nicht verlieren kannst. Der Grund hierfür liegt in den Wettquoten und darin, dass die Buchmacher die gleichen Spiele oftmals vollkommen unterschiedlich einschätzen.

Es ist zum Beispiel denkbar, dass ein Buchmacher eine Mannschaft deutlich stärker einschätzt als ein Mitbewerber. In diesem Fall würde der Buchmacher also geringere Quoten als sein Mitbewerber anbieten. Und genau da liegt die Chance für die Tipper. Je nachdem, wie groß diese Unstimmigkeiten zwischen den Buchmachern sind, desto einfacher lässt sich möglicherweise eine sichere Wette finden. Noch besser nachvollziehen lässt sich das Ganze natürlich anhand eines Beispiels.

Angenommen, wir picken uns ein Spiel aus der breiten Welt des Fußballs heraus. Hier checken wir nun die Quoten von Wettanbieter A, welcher für den Heimsieg eine Quote von 2,00 anbietet, für das Unentschieden eine Quote von 3,50 und für den Sieg der Gastmannschaft eine Quote von 4,50. Jetzt gucken wir die Bewertung eines anderen Wettanbieters an und erkennen, dass dieser die Heimmannschaft in einer deutlich größeren Außenseiterrolle einschätzt.

Wettanbieter B würde die Partie also so quotieren, dass die Heimmannschaft eine Quote von 3,10 erhält, das Unentschieden dafür auf eine 2,95 abgesenkt wird und auch der Sieg der Gastmannschaft mit einer 4,00 etwas geringer quotiert wird. Buchmacher C geht noch einmal anders vor. Hier gibt es eine Quote von 5,00 für den Sieg der Gäste, eine 1,95 für den Heimsieg und eine 3,00 für das Unentschieden.

Wer nun geschickt seine Wetten platziert, kann sich also auf jeden Fall einen Gewinn sichern. Schauen wir auf den Heimsieg, für den es bei Buchmacher B mit einer 3,10 die höchste Quote gibt. Für das Unentschieden bietet Buchmacher A mit einer 3,50 die beste Quote, für den Auswärtssieg Buchmacher C mit einer 5,00. Was bedeutet das nun für uns?

Wir können bei allen drei Buchmachern jedes Ereignis abdecken und fahren dann garantiert einen Gewinn ein. Wir setzen also bei Wettanbieter B auf den Heimsieg zehn Euro, bei Wettanbieter A auf das Unentschieden zehn Euro und bei Wettanbieter C zehn Euro auf den Auswärtssieg. Insgesamt investiert haben wir damit 30 Euro. Selbst wenn nun aber die kleinste Quote eintritt, in diesem Fall der Heimsieg, hätten wir mit der Quote von 3,10 einen Gewinn eingefahren. Beim Unentschieden fällt dieser mit einer 3,50 noch höher aus, den größten Gewinn würden wir mit einem Plus von gut 20 Euro beim Auswärtssieg und Buchmacher C verbuchen.

In unserem Beispiel haben wir zur Verdeutlichung eine Drei-Weg-Wette gewählt, bei der im Rahmen eines Fußballspiels drei Ergebnisse denkbar sind. Die Drei-Weg-Wette kann allerdings generell als kompliziertere Variante für die Sure Bets bezeichnet werden. Der Grund hierfür liegt auf der Hand: Es müssen drei mögliche Ergebnisse abgedeckt werden und so benötigst Du auch immer drei Buchmacher, die unterschiedliche Quoten zur Verfügung stellen.

Einfacher kann eine Sure Bet daher im Bereich der Zwei-Weg-Wetten zu finden sein. Hier gibt es nur den Heimsieg und den Auswärtssieg. Das macht die ganze Sache natürlich deutlich einfacher, da hier nur zwei passende Wettanbieter für die Abgabe der sicheren Wetten gefunden werden müssen. Bei Bookie A würdest Du also eine Wette auf den Heimsieg platzieren, bei Anbieter B eine Wette auf den Auswärtssieg. Im vergleich zu den Drei-Weg-Wetten sind die Quoten der Zwei-Weg-Wetten aber natürlich ein bisschen geringer.

Achtung: Die Steuer kann einen Strich durch die Rechnung machen

Nicht mit einbezogen haben wir in unserem Rechenbeispiel die Wettsteuer. Hierbei handelt es sich in der Praxis aber um einen Aspekt, den Du unbedingt beachten solltest. Es wäre nicht das erste Mal, dass sich ein Wettkunde aufgrund dieser Steuerabgabe bei seinen sicheren Wetten „verzockt“ hat. Du solltest also unbedingt prüfen, wie die Buchmacher für Deine Sure Bet das Thema Wettsteuer behandeln.

Die meisten Bookies reichen die Kosten an ihre Kunden weiter, so dass entweder Dein Einsatz oder Dein Gewinn um fünf Prozent gemindert werden. Nur sehr wenige Buchmacher tragen diese Kosten vollständig aus eigener Tasche. Du musst also aufpassen, dass Dir dieser fünf prozentige Abzug nicht die Rechnung zerstört und so vielleicht dafür sorgt, dass Du doch ein kleines Minus in Kauf nehmen musst.

William Hill Bonus

Wie kann ich Sure Bets finden?

Notwendig ist für das Aufspüren der sicheren Sportwetten natürlich ein großer Überblick über den Wettmarkt. Den kannst Du Dir am leichtesten mit einem Quotenvergleich verschaffen, der die Wettquoten der Buchmacher in einem Vergleich gegenüberstellt. Hier siehst Du dann sofort, welcher Buchmacher für die Partie bzw. die jeweilige Wette welche Quote zur Verfügung stellt. Teilweise kommen Dir die Vergleiche sogar so weit entgegen, dass die Sure Bets besonders hervorgehoben werden.

Alternativ kannst Du Dich aber natürlich auch selbst auf die Suche nach diesen sicheren Wetten machen. Das ist zum Beispiel dann notwendig, wenn der jeweilige Quotenvergleich nicht alle relevanten Buchmacher abbildet. Mittlerweile gibt es unzählige Bookies auf dem Markt und nicht jeder Vergleich hat die auch allesamt parat. Die Recherche kann allerdings auch enorm umfangreich und langwierig ausfallen. Immerhin musst Du die Angebote zahlreiche Wettanbieter vergleichen.

Eine Garantie dafür, dass Du dann auch ganz sicher eine Sure Bet entdecken wirst, gibt es zudem nicht. Stattdessen kommen diese besonderen Wettmöglichkeiten nur dann vor, wenn die Bookies Partien vollkommen unterschiedliche einschätzen. Dann allerdings solltest Du auch nicht lange zögern und direkt Deine Wette platzieren. Die Quoten sind immerhin nur Momentaufnahmen und können sich innerhalb weniger Augenblicke wieder verändern.

Kombiwetten absichern: Die etwas andere Sure Bet

Genutzt wird der Begriff der sicheren Sportwetten übrigens nicht nur immer in direktem Zusammenhang mit einer Sure Bet. Stattdessen werden zum Beispiel auch Kombiwetten oftmals mit dieser Bezeichnung in Zusammenhang gebracht. Das liegt allerdings weniger an der Tatsache, dass die Kombiwetten als besonders sicher bezeichnet werden können, sondern daran, dass sich diese ab einem bestimmten Zeitpunkt absichern lassen.

Die Kombiwette absichern bedeutet, dass Du auch in diesem Fall einen sicheren Gewinn mit Deiner Sportwette verbuchen kannst. Die Grundvoraussetzung hierfür ist bei einer Kombiwette allerdings, dass lediglich ein letztes Spiel auf Deinem Wettschein verbleibt. Aller anderen Wetten müssen bereits korrekt sein. Ist dies der Fall, kannst Du Dir zu einem sicheren Gewinn verhelfen und dafür sorgen, dass Du auf keinen Fall verlierst.

William Hill Bet boost

Möglich ist dies ganz einfach dadurch, dass Du das Gegenteil des letzten verbleibenden Spiels tippst. Hast Du also beispielsweise auf Deiner Kombiwette auf den Heimsieg gewettet, würdest Du für die Absicherung jetzt eine Wette auf die doppelte Chance für das Unentschieden oder den Sieg der Gastmannschaft nutzen. Damit wäre es ganz egal, wie die Partie ausgeht. Einen Gewinn hättest Du auf jeden Fall sicher.

Beachten musst Du hierbei, dass die Quoten und somit auch der notwendige Einsatz für die „Absicherungswette“ stark davon abhängt, für welchen Wettmarkt du Dich entschieden hast. Bei einer doppelten Chance zur Absicherung sind die Quoten meist recht gering, Du musst also einen recht hohen Einsatz für die Absicherung aufbringen. Hast Du hingegen auf der Kombiwette die doppelte Chance gespielt, kannst Du mit einer etwas kleineren Summe den übrigen Ausgang bedienen.

Mit Cashback-Boni vor Verlusten schützen

Grundsätzlich geht es bei einer Sure Bet also in erster Linie darum, einen Gewinn einzufahren bzw. den Verlust des eigenen Einsatzes zu umgehen. Das funktioniert aber nicht nur mit den sicheren Wetten, sondern häufig auch mit den Bonusangeboten der Wettanbieter. In den Fokus rücken dabei im Detail die sogenannten Cashback-Angebote.

Wie der Name vielleicht schon vermuten lässt, handelt es sich hierbei um ein Geld-zurück-Angebot des Wettanbieters. Dieses wird dann aktiv, wenn Du Deine Wette verloren hast. Der Buchmacher schreibt Dir bei diesen Angeboten einen Teil des Einsatzes wieder auf dem Wettkonto gut, in manchen Fällen kannst Du Dich sogar über eine vollständige Rückerstattung des Verlustes freuen. Beachten solltest Du im Rahmen dieser Aktionen allerdings immer die Bonusbedingungen.

Manche Anbieter schreiben Dir den jeweiligen Betrag aus dem Cashback zum Beispiel nicht als Echtgeld-Guthaben gut, sondern in Form von Bonusgeld. Und das bedeutet dann oftmals, dass vor einer Auszahlung dieser Summe weitere Bedingungen zu erfüllen sind. Sollte es sich wiederum um Echtgeld-Guthaben handeln, kannst Du die Summe direkt auszahlen oder für neue Wetten verwenden.

Abgesehen von den Cashback-Boni gibt es noch weitere Bonusangebote der Buchmacher. Neukunden beispielsweise dürfen sich fast immer über einen sogenannten Einzahlungsbonus freuen. Hierbei handelt es sich um ein Angebot, welches durch die erste Einzahlung auf das Wettkonto aktiviert werden kann. Sobald diese durchgeführt wurde, greift ein Bonus beim Wettanbieter, mit dem Du dann zum Beispiel Deine Einzahlung verdoppeln kannst. Auch bei diesen Angeboten empfehlen wir Dir aber einen prüfenden Blick auf die Bedingungen, denn nicht alle Boni auf dem Markt können als gleichermaßen attraktiv und fair bezeichnet werden.

Fazit: Mit einer Sure Bet kannst Du nicht verlieren

Auch wenn es beim ersten Hinhören bzw. lesen etwas komisch klingt, so gibt es tatsächlich Sportwetten, die Du nicht verlieren kannst. Eine Sure Bet ist eine solche Wette und ermöglicht Dir unabhängig vom Spielausgang einen Gewinn. Die Voraussetzung hierfür ist, dass Du Wettanbieter findest, deren Quoten immer den Gesamteinsatz für alle Ausgänge abdecken. Bei Drei-Weg-Wetten brauchst Du hierfür drei Buchmacher, bei Zwei-Weg-Wetten reichen bereits zwei Wettanbieter aus.

Generell muss gesagt werden, dass die sicheren Sportwetten natürlich nicht jeden Tag und ununterbrochen zu finden sind. Stattdessen ist eine umfangreiche Recherche zum Beispiel mit einem Quotenvergleich zu empfehlen. Darüber hinaus darfst Du aber auch wichtige Punkte wie etwa die Wettsteuer nicht aus den Augen verlieren. Der ganze Aufwand allerdings lohnt sich, denn welcher Tipper träumt nicht davon, eine Partie ganz relaxt genießen zu können, während der sichere Gewinn schon auf einen wartet?

Sollte keine Sure Bet auf dem Markt zu finden sind, solltest Du checken, ob Du das Risiko vielleicht mit Hilfe gewisser Bonusangebote minimieren kannst. Hierzu gehören zum Beispiel die Cashbacks oder Versicherungen, die Dir im Falle einer verlorenen Wette den verlorenen Einsatz wieder auf Dein Konto buchen.

William Hill Bonus

© tag24.de Sportwetten - Alle Rechte vorbehalten | IMPRESSUM