TESTERGEBNIS
91 / 100
BONUS
100% bis zu 100€

Moplay Erfahrungen

Großer Moplay Test 2019 – der neue Bookie im Detail-Check

Moplay ist ein ganz junger Wettanbieter, der erst seit wenigen Monaten von Deutschland aus angesteuert werden kann. Aufgefallen sein dürfte der Bookie trotzdem bereits vielen Sport-Fans, da es sich um einen offiziellen Partner von Hertha BSC und Manchester United handelt. Aber was sagen die Moplay Erfahrungen rund um das Angebot und die Leistungen des Bookies? Genau das wollen wir im Folgenden herausfinden.

Moplay im Test

Der Wettanbieter Moplay im ausführlichen Check

Durch die Kooperationen mit den beiden prominenten Sportvereinen dürfte Moplay bereits den einen oder anderen Kunden von sich überzeugt haben. Selbstverständlich ist das aber noch nicht alles, was der Wettanbieter „auf der hohen Kante“ hat. Neukunden erwartet zum Beispiel ein Willkommensbonus von bis zu 100 Euro, gleichzeitig locken verschiedene Promotionen für die Bestandskunden. Auf den ersten Blick also ein attraktives Angebot, wobei dieser kurze Check im Moplay Test jetzt erst einmal bestätigt werden muss.

Moplay Stärken und Schwächen
  • Lizenziert durch die Behörden Gibraltars
  • Offizieller Partner von Hertha BSC und Manchester United
  • Bis zu 100 Euro Bonus als Neukunde kassieren
  • Gebührenfreie Ein- und Auszahlungen
  • Lediglich PayPal fehlt im Kassenbereich

1. Wettangebot: Guter Auftritt im Moplay Test

Der junge Buchmacher kann im Moplay Test auf den ersten Blick bereits ein frisches und gut sortiertes Wettportfolio vorweisen. Insgesamt 30 Sportarten sind hier zu finden, das haben wir auf dem Markt also schon deutlich schlechter gesehen. Typisch für die heutige Branche: Die Fußballwetten dominieren mit großem Abstand das Portfolio. Als Top-Nationen führt der Anbieter hier beispielsweise Deutschland, England, Italien oder Frankreich auf, es stehen aber auch Wetten in Polen, Ecuador, Chile, Indonesien, Irland, Island oder Japan zur Verfügung. Anders gesagt: Fußballspiele werden rund um den Globus abgedeckt. In der Tiefe liefert der junge Anbieter ebenfalls keinen Grund zur Klage, pro Partie stehen teilweise bis zu 170 Wettoptionen zur Verfügung.

 

Moplay Bonus

 

Möchtest Du Deine Moplay Sportwetten in anderen Sportarten platzieren, ist das ebenso problemlos möglich. Eine große Auswahl steht zum Beispiel auch beim American Football, Tennis, Basketball, Eishockey oder Handball zur Verfügung. Auch das ist aber noch nicht alles: Der Buchmacher stellt auch Wetten auf Darts, Rugby, die MMA, Kricket, Netball oder eSports bereit. Wem auch das noch nicht reicht, ist bei Moplay Deutschland ein Blick in die besonderen Sportarten (TV-Events etc.) und die Moplay Upgrades zu empfehlen. Hier warten besonders attraktive Wettmöglichkeiten auf die Kundschaft.

2. Kundenservice: Alle Fragen werden beantwortet

Moplay möchte als junger Wettanbieter natürlich keinen Kunden mit seinen Fragen einfach so zurücklassen. Aus diesem Grund wird ein engagierter Kundensupport angeboten, der auf zwei unterschiedlichen Wegen erreicht werden kann. In beiden Fällen handelt es sich um eine schriftliche Kontaktaufnahme. Zum einen wird ein Live-Chat angeboten, der in den meisten Fällen sogar mit einem deutschsprachigen Mitarbeiter besetzt ist. Alternativ kannst Du auf eine E-Mail-Adresse ausweichen. Das dann mit etwas längerer Wartezeit, dafür aber auch garantiert mit einer Rückmeldung in deutscher Sprache. Da die Mitarbeiter zusätzlich enorm freundlich und kompetent sind, kann der Kundenservice insgesamt als stark bezeichnet werden.

Übrigens: Du hast auch die Möglichkeit, Dich auf eigene Faust auf die Suche nach einer Lösung für Dein Problem zu machen. Der Anbieter stellt hierfür einen FAQ- bzw. Hilfe-Bereich bereit, der Dich rund um alle allgemeinen Probleme und Fragen aufklären kann. Eine clevere Ergänzung, die zudem auch noch sehr übersichtlich gestaltet ist.

3. Sicherheit & Lizenz: Jung, aber vertrauenswürdig

Bei jungen Wettanbietern müssen die Sportwetten-Fans rund um das Vertrauen oftmals in „Vorkasse“ gehen. Die jungen Bookies haben noch keine lange Erfolgsgeschichte geschrieben und sollten daher immer mit einer gewissen Vorsicht genossen werden. Bei Moplay sind Zweifel an der Seriosität aber erfreulicherweise vollkommen unbegründet. Einen Hinweis darauf liefern die Sponsorings, denn die Hertha und auch Manchester prüfen mögliche Kooperationspartner natürlich gründlich. Wäre hier also etwas nicht in Ordnung, wären diese Zusammenarbeiten niemals zustande gekommen.

 

Moplay Cashout

 

Noch weitaus wichtiger ist aber die offizielle Lizenz der gibraltarischen Behörden. Diese belegt ganz offiziell, dass Moplay seriös arbeitet und sich jederzeit an die gesetzlichen Vorgaben hält. Sollte der Buchmacher dies zu einem Zeitpunkt nicht tun, droht im schlimmsten Fall der Entzug der Lizenz. Trotz des jungen Alters ist in diesem Fall also Angst vollkommen unbegründet. Die Moplay Erfahrungen zeigen ganz eindeutig, dass es sich um einen sicheren und vertrauenswürdigen Buchmacher handelt.

4. Zahlungsmodalität: Gebührenfrei Transaktionen sorgen für Pluspunkte

Den einen oder anderen Tipper stört möglicherweise, dass Moplay PayPal bislang noch nicht als Zahlungsmethode anbieten kann. Allerdings ist das keine große Überraschung, denn bei einem so jungen Wettanbieter ist auch das eWallet bei einer Kooperation erst einmal zurückhaltend. Gut möglich aber, dass sich hier in den nächsten Monaten und Jahren noch etwas verändert. Auch schon jetzt kannst Du aber aus zahlreichen attraktiven Alternativen wählen. In allen Fällen ist die Einzahlung dabei gebührenfrei möglich. Nutzen kannst Du beispielsweise die Sofortüberweisung, aber auch Skrill, Neteller, die Kreditkarten, Giropay, Trustly oder die Paysafecard. Der Mindestbetrag für die Einzahlungen liegt nach unseren Moplay Erfahrungen bei angenehmen zehn Euro.

 

Zahlungsmethoden

 

Auch für die Auszahlungen gilt, dass diese gebührenfrei über die Bühne gebracht werden. Du kannst aus den gleichen Optionen wie bei der Einzahlung wählen, solltest aber beachten, dass diese immer exakt identisch sein müssen. Ausgezahlt wird mit einer Methode also nur, wenn mit dieser zuvor auch schon mindestens einmal auf das Konto eingezahlt wurde. Das ist allerdings eine gängige Vorgabe, an die sich zahlreiche Buchmacher aus unserem Wettanbieter Vergleich halten.

5. Bonus: 100% Bonus bis zu 100 Euro einsacken

Auch beim jungen Wettanbieter hat man frühzeitig erkannt, dass man sich mit einem Willkommensbonus für die Neukunden bei den Tippern wichtige Pluspunkte schnappen kann. Moplay hat sich daher für einen Einzahlungsbonus entschieden, den alle Neukunden aus Deutschland und Österreich für sich nutzen können. Die Offerte wird ganz klassisch ohne einen Moplay Bonus Code ausgegeben und dient natürlich als Bonus für die erste Einzahlung auf das Konto. Ebenfalls klassisch: Der Bookie wertet 100 Prozent der eingezahlten Summe für den Neukundenbonus. Dieser kann dadurch einen Wert von 100 Euro annehmen. Die Rechnung ist somit denkbar einfach: Zahlst Du 100 Euro oder mehr ein, gibt es den maximalen Moplay Bonus von 100 Euro.

 

Moplay Bonus

 

Der Bonusbetrag wird direkt und ohne Umsatzbedingungen für den Erhalt auf Dein Wettkonto überwiesen. Berücksichtigen musst Du die Umsatzanforderungen allerdings, wenn der Bonus für die Auszahlung freigespielt werden soll. In diesem Fall verlangt der Bookie einen dreifachen Umsatz der Gesamtsumme aus Einzahlung und Bonus, der aber nur mit Quoten von 1,70 oder höher geleistet werden darf. Wichtig: Systemwetten finden hierbei keine Verwendung. Ebenfalls wichtig: Für die Erfüllung der Umsatzbedingungen steht Dir nur ein maximaler Zeitraum von 30 Tagen zur Verfügung. Erfüllst Du die Anforderungen nicht, verfällt das Angebot.

Über Bonusangebote anderer Sportwettenanbieter kann in unserem Sportwetten Bonus Vergleich nachgelesen werden.

6. Quoten & Limits: Moplay möchte flexibel bleiben

Bist Du noch recht neu in der Sportwetten-Welt, dürfte Dich interessieren, dass die Wettabgabe beim Buchmacher bereits mit einem geringen Einsatz von nur 0,10 Euro möglich ist. Du musst hier also kein „Vermögen“ einsetzen, sondern kannst Dir als Neuling erst einmal recht risikolos einen Eindruck vom Angebot verschaffen. Zusätzlich dazu werden auch keine festen Limits vom Anbieter festgesetzt. Die Vorgaben variieren stattdessen von Wettbewerb zu Wettbewerb und werden jeweils individuell angepasst. Der Buchmacher bleibt so flexible und kann die Limits zum Beispiel bei bedeutenden Partien wie einem WM-Finale in die Höhe schrauben.

 

Moplay Sportwetten

 

Hinsichtlich der Wettquoten lässt sich nach unseren Moplay Erfahrungen sagen, dass diese auf einem anständigen Niveau anzusiedeln sind. Teilweise werden Quoten von rund 93 Prozent erreicht, was auf jeden Fall für einen Platz im oberen Mittelfeld im Branchenvergleich reicht. Zu einem Großangriff auf den Markt kann der Bookie mit den Quoten aber noch nicht ganz blasen.

7. Livewetten: Technisch auf einem richtig starken Niveau

Auf die Livewetten legt Moplay Sports ganz offensichtlich großen Wert. Das Live-Center kann mit nur einem Klick direkt von der Startseite aus aufgerufen werden und stellt sich dann in einer ansprechenden Optik vor. Farblich bleibt der Bookie seinem eher dunklen Motto treu, gleichzeitig wird aber mit hervorragenden Features gearbeitet. Quotenänderungen werden zum Beispiel mit den Farben grün und rot unterstricht, gleichzeitig steht auch ein Match-Tracker mit verschiedenen Statistiken rund um das Spiel bereit. Da ist es in unseren Augen also auch nicht ganz so schlimm, dass Moplay bis jetzt noch keine Live-Streams vorweisen kann.

Der Inhalt im Livewetten-Bereich lässt dafür keinerlei Wünsche offen. Der Wettanbieter präsentiert nahezu das gesamte Portfolio aus dem Pre-Match-Bereich und bietet neben dem Fußball zum Beispiel auch Boxen, Darts, Tennis, Handball oder Golf in Form von Livewetten an. Wir sind mit diesem Auftritt sehr zufrieden und können für das Live-Center einen Pluspunkt im Moplay Test vergeben.

8. Wettsteuer: Gewinnminderung um fünf Prozent

Dass sich Moplay an die gesetzlichen Vorgaben in der Bundesrepublik hält, wird unter anderem bei der Wettsteuer deutlich. Die ist hier nämlich ein Thema, wie bei jedem Buchmacher mit deutschem Kundenkreis. Unterm Strich geht der Buchmacher mit dieser Thematik aber sehr transparent um und zeigt in den Regeln klar auf, wie er mit der Moplay Steuer umgeht. Erkennen lässt sich hier, dass die Steuer immer dann eingezogen wird, wenn Du mit Deiner Wette erfolgreich warst. Es handelt sich also um eine Gewinnminderung, mit welcher der Bruttogewinn um fünf Prozent gemindert wird – und so den Nettogewinn ergibt.

Mit einem Beispiel lässt sich das Ganze noch etwas leichter verstehen: Platzierst Du eine Wette mit einem Einsatz von 50 Euro auf eine Quote von 2,00, würde der reguläre Bruttogewinn vor dem Steuerabzug genau bei 100 Euro liegen. Die Moplay Wettsteuer mindert diese Summe um fünf Prozent. Bei 100 Euro sind fünf Prozent genau fünf Euro. Und so liegt der Auszahlungsbetrag bei Moplay für Dich in diesem Fall bei 95 Euro.

9. Mobiles Wetten: Jederzeit mobil Deine Wetten platzieren

Bei einem jungen Wettanbieter wie Moplay ist natürlich auch eine mobile Lösung im Angebot zu finden. Immerhin ist keinesfalls sichergestellt, dass jeder Tipper den ganzen Tag zuhause am Computer verbringen kann, um hier seine Wetten zu platzieren. Bereitgestellt wird die Moplay App in ganz unterschiedlichen Ausführungen. Als iOS- oder Android-Nutzer kannst Du beispielsweise eine kostenlose Variante der App herunterladen. Diese wird anschließend innerhalb weniger Augenblicke installiert und kann dann problemlos verwendet werden. Alternativ steht auch eine Web-App ohne vorherigen Software-Download bereit.

 

Moplay App

 

Für welche Variante Du Dich entscheidest, ist also ganz allein Dir überlassen. Unterschiede zwischen den einzelnen Apps gibt es inhaltlich oder mit Blick auf die Bedienung nicht. Ebenso müssen auch keine Nachteile im Vergleich zur Computer-Variante in Kauf genommen werden. Anders gesagt: Das hat der Buchmacher richtig gut gelöst.

10. Zusatzangebote: Immer volles Programm

Mit der Cash-Out-Funktion hält Moplay ein starkes Feature für die Bestandskunden bereit, mit welchem sich platzierte Wetten bereits vor dem Ende einer Begegnung auswerten lassen. Zusätzlich dazu warten auf Dich als Bestandskunde aber noch weitere Promotionen. So verspricht der Anbieter als Partner von Hertha BSC beispielsweise Top-Quoten für die Spiele der Berliner. Zusätzlich dazu kannst Du von Freiwetten-Angeboten, Cashbacks oder ähnlichen Offerten profitieren. Für Unterhaltung wird also jederzeit gesorgt.

Das gilt übrigens auch nicht nur für die Sportwetten beim Buchmacher, sondern auch für den Casino-Bereich. Hier wartet eine Vielzahl von unterhaltsamen Casinospielen auf dich, die teilweise sogar Gewinne in Millionenhöhe bieten können. Einen „unverschämten“ Blick sollte Dir dieses Casino also durchaus mal wert sein.

Fazit

Ein starker Newcomer

Dass Moplay noch nicht ganz an die Spitze der Branche vordrängen kann, ist angesichts des jungen Alters des Buchmachers kein wirkliches Wunder. Der Bookie zeigt aber dennoch, dass man auch in jungen Jahren schon eine ganze Menge draufhaben kann. Angeboten wird zum Beispiel ein attraktiv breites Portfolio, welches auch in der Tiefe einen guten Eindruck hinterlassen kann. Ebenso stehen mehrere Apps zur Verfügung, getoppt wird das Ganze durch einen kundenfreundlichen Willkommensbonus.

Auch wenn hier und da sicherlich noch leichte Verbesserungen möglich sind, fallen unsere Moplay Erfahrungen unterm Strich ganz klar positiv aus. Die Wetten machen Spaß und die zahlreichen Bonusangebote sorgen dafür, dass es bei diesem Anbieter niemals langweilig wird.

 

Moplay Bonus

TESTERGEBNIS
91 / 100
BONUS
100% bis zu 100€