TESTERGEBNIS
92 / 100
BONUS
100% bis zu 180€

Sportingbet Erfahrungen

Großer Sportingbet Test 2019 - Wie gut ist der Bookie?

Seit über 20 Jahren ist der Name Sportingbet in der Sportwetten-Welt ein Begriff. Der Bookie bietet eine lange Tradition, ein buntes Wettprogramm und einen äußerst attraktiven Bonus. Aber wie sehen die restlichen Sportingbet Erfahrungen aus?

Sportingbet im Test:

Der Wettanbieter Sportingbet im ausführlichen Check

Mit ziemlich großer Wahrscheinlichkeit dürftest Du den Namen Sportingbet schon einmal gehört haben, wenn Du Dich etwas näher und intensiver mit den Wettanbietern auf dem Markt beschäftigst. In der Tat handelt es sich um einen wahren Buchmacher-Giganten, der mittlerweile ein Teil der prominenten GVC Holdings ist. Dementsprechend groß sind natürlich die Erwartungen an den Bookie in unserem Sportingbet Test, in welchem wir den Anbieter in verschiedenen Kategorien einmal gründlich für Dich unter die Lupe genommen haben.

Sportingbet Stärken und Schwächen
  • Umfangreiches und ausführliches Wettangebot
  • Top im Bereich Live Wetten
  • Keine Einzahlungsgebühren
  • Top Webseite mit gutem Interface
  • Nicht die besten Wettquoten

1. Wettangebot: Hier stimmt die Auswahl

Aus einer Auswahl von rund 40.000 Wetten kann bei Sportingbet gewählt werden, wobei sich diese auf fast 35 verschiedene Sportarten verteilen. Somit lässt sich auf jeden Fall schon einmal sagen, dass der britische Buchmacher in dieser Hinsicht enorm schlagkräftig aufgestellt ist. Angeboten werden dabei ganz unterschiedliche Sportarten, zu denen zum Beispiel Fußball, Tennis, Radsport, Baseball, Handball, Darts, American Football, Golf, Snooker oder Rugby gehören. Zusätzlich dazu sind nach unseren Sportingbet Erfahrungen aber zum Beispiel auch Wetten auf Schwimmen, Wasserball, Kampfsport oder die Unterhaltung im TV möglich.

Blicken wir auf die Tiefe im Portfolio, kann der Wettanbieter ebenfalls punkten. Fußballfans können zum Beispiel aus Ligen aus Portugal, Frankreich, Deutschland, Spanien, Italien, Belgien, der Niederlande oder England wählen. Je nach Land stehen unterschiedliche Ligen für die Wettabgabe bereit, in den Top-Ligen fährt der Buchmacher dabei rund 120 Wettmärkte für eine Veranstaltung auf. Mit diesem Angebot kann sich der Bookie im Wettanbieter Vergleich also definitiv einen guten Platz sichern und erhält auch von uns eine starke Punktzahl in dieser Kategorie.

2. Kundenservice: Kundensupport auch ohne Sportingbet Log In 24/7 erreichbar

Möchtest Du Fragen stellen oder kommst an einer gewissen Stelle im Angebot nicht weiter, steht Dir rund um die Uhr der Kundensupport des Anbieters zur Verfügung. Erreichen kannst Du diesen auch als Besucher, also ohne einen vorherigen Sportingbet Log In. Möglich gemacht wird der Kontakt auf zwei verschiedenen Wegen. Zum einen kannst Du den Kontakt telefonisch aufbauen, was aus Deutschland und Österreich sogar gebührenfrei möglich ist. Alternativ steht Dir auch ein Kontaktformular bzw. eine E-Mail-Adresse zur Verfügung. Positiv: In beiden Fällen beantwortet der Support Deine Fragen auf Deutsch.

Hinsichtlich der Qualität der Beratung können die Mitarbeiter ebenfalls überzeugen, da nach unseren Erfahrungen alle Anfragen binnen kürzester Zeit beantwortet werden können. Sicherlich für den einen oder anderen Tipper interessant dürfte darüber hinaus der Hilfe-Bereich bei Sportingbet sein. Hier lassen sich Antworten auf zahlreiche allgemeine Fragen, so dass dann nur bei spezifischen Fragen zum eigenen Konto auf den Kontakt zum Support zurückgegriffen werden muss. Auch hier hinterlassen die Briten also einen guten Eindruck.

3. Sicherheit & Lizenz: Börsennotiert, lizensiert und vertrauensvoll

Wie eingangs bereits erwähnt, ist Sportingbet mittlerweile ein Teil der prominenten GVC Holdings. Hierbei handelt es sich um einen enorm großen Glücksspielkonzern, der sogar an der Börse gelistet wird. Hinsichtlich des Vertrauens und der Sicherheit gibt es hier also keinerlei Fragezeichen und Du kannst ohne „Magenschmerzen“ ein eigenes Wettkonto eröffnen. Darüber hinaus arbeitet Sportingbet auch mit allen notwendigen europäischen Lizenzen. Wichtig für Tipper aus Deutschland ist die Lizenz der gibraltarischen Behörden. Zusätzlich dazu liefert der Bookie aber auch eine Behörde der britischen Gambling Commission.

Gerade mit Blick auf den Datenschutz ist wichtig zu erwähnen, dass der Bookie Deine sensiblen Daten jederzeit schützt. Zum Beispiel bei einer Zahlung oder einer Eingabe in einem Formular auf der Webseite. Zusätzlich dazu ist Sportingbet Mitglied der ESSA und EGBA und hält sich an alle gesetzlichen Vorgaben zum Jugend- und Spielerschutz. Du hast es hier also definitiv mit einem seriösen Buchmacher zu tun, bei dem keine Abzocke oder ähnliches drohen.

4. Zahlungsmodalität: Tolle Sportingbet Erfahrungen mit dem Kassenbereich

Die Grundlage für die Abgabe der Sportwetten beim Buchmacher liegt natürlich in der Einzahlung. Hierfür kannst Du bei Sportingbet unter anderem PayPal nutzen, was schon einmal als klarer Pluspunkt bezeichnet werden kann. Zusätzlich dazu stehen Dir neben PayPal aber auch die Paysafecard, Skrill, Neteller, die Banküberweisung, Giropay, die Sofortüberweisung (Klarna) oder die Kreditkarten von Mastercard und Visa zur Verfügung. Einzahlungen sind nach unseren Sportingbet Erfahrungen ab einem Betrag von mindestens zehn Euro notwendig, Gebühren müssen dabei aber nicht beachtet werden.

Gleiches gilt für die Sportingbet Auszahlung, die ebenfalls gebührenfrei durchgeführt werden kann. Gebunden bist Du bei der Auszahlung allerdings an die Methode, mit der Du im Vorfeld auch Deine Einzahlung durchgeführt hast. Möchtest Du das erste Mal Geld vom Wettkonto auszahlen, musst Du darüber hinaus eine Kopie des Personalausweises, Reisepasses oder eines anderen offiziellen Dokuments einreichen. Wie hoch der Mindestbetrag für die Auszahlungen ausfällt, kannst Du im Kassenbereich vor der Abhebung aber jederzeit erfahren. Auch hier liefert Sportingbet somit insgesamt einen sehr runden Eindruck, der als überzeugend bezeichnet werden kann.

5. Bonus: Gigantischer Wettbonus von bis zu 180 Euro

Dass Sportingbet mit einem Sportwetten Bonus auffahren kann, ist sicherlich keine große Überraschung. Immerhin gehören diese bereits seit geraumer Zeit zum guten Ton auf dem Markt und sind bei nahezu jedem Wettanbieter zu finden. Besonders ist Sportingbet in dieser Hinsicht aber vor allem aufgrund der Bonushöhe. Jeder Neukunde kann sich hier nämlich bis zu 180 Euro Bonusguthaben sichern, die dabei nach einem ganz besonderen Prinzip verteilt werden. Bis zu 150 Euro kannst Du Dir als Sportingbet Bonus mit einem 100 prozentigen Einzahlungsbonus für Deine erste Einzahlung auf das Konto sichern. Weitere 30 Euro werden darüber hinaus in drei Freiwetten im Wert von je zehn Euro am jeweiligen Monatsersten der drei Folgemonate gutgeschrieben.

 

 

Beachten solltest Du, dass Du für die Freiwetten nur dann in Frage kommst, wenn Du eine Einzahlung von mindestens 50 Euro durchgeführt hast. Gutgeschrieben wird der Einzahlungsbonus dann sofort. Auszahlbar ist dieser, wenn Du einen siebenfachen Umsatz der Gesamtsumme aus Einzahlung und Bonus mit Quoten von mindestens 1,70 geleistet hast. Hierfür gibt Dir der Bookie 30 Tage Zeit. Die Freiwetten wiederum sind für sieben Tage gültig und müssen innerhalb dieser Zeit einmal eingesetzt werden. Erzielte Gewinne lassen sich dann auszahlen, der Wert der Freiwette kann aber nicht ausgezahlt werden.

Über Bonusangebote anderer Sportwettenanbieter kann in unserem Sportwetten Bonus Vergleich nachgelesen werden.

6. Quoten & Limits: Für Highroller definitiv geeignet

Interessant ist rund um das Wettangebot des Buchmachers natürlich auch zu betrachten, wie gut die Quoten für die einzelnen Wettmärkte im Detail ausfallen. Generell kann Sportingbet mit einem Quotenschlüssel von rund 94 Prozent punkten, was als überzeugend bezeichnet werden kann. Zusätzlich dazu ist das Quotenniveau beim Anbieter recht ausgeglichen und es gibt keine Tendenzen zu besonders hohen Quoten bei Außenseitern oder Favoriten. Lediglich der Fußball ragt hier nach unseren Sportingbet Erfahrungen ein kleines bisschen hervor, da hier in der Regel die besten Quoten beim Anbieter präsentiert werden.

Gut präsentieren kann sich der britische Wettanbieter darüber hinaus auch bei den Limits für die Sportwetten. Möglich sind hier Gewinne von bis zu 250.000 Euro pro Woche, womit sowohl erfahrene Tipper als auch Neulinge ausreichend bedient sein dürften. Gut zu wissen: Eigene Limits können nach einem Sportingbet Log In ebenfalls festgesetzt werden, wodurch sich dann die Einsätze bzw. Verluste begrenzen lassen.

7. Livewetten: Live kann sogar mit Streams gewettet werden

Bevorzugst Du die Wettabgabe live während einer laufenden Veranstaltung, kannst Du über das Hauptmenü beim Buchmacher das Live-Center aufrufen. Hier stehen Dir Live-Events in zahlreichen Disziplinen zur Verfügung, wobei Du grundsätzlich rund um die Uhr Deine Wetten platzieren kannst. Zusätzlich dazu überzeugen die Briten hier vor allem mit den Live-Streams, mit denen sich viele Events in Bild und Ton verfolgen lassen. Gesonderte Kosten fallen dabei nicht an. Stehen keine Live-Streams bereit, kannst du Dich mit dem Sportingbet Livescore in animierter Form darüber informieren, was auf dem Platz gerade vor sich geht.

Technisch ist das Live-Center erfreulicherweise ebenfalls ausgereift. Dabei ist es auch ganz gleich, ob Du die Desktop-Variante nutzt oder auf die Homepage von Sportingbet mobile mit Deinem Smartphone oder Tablet zurückgreifen möchtest. Ebenfalls einen Pluspunkt gibt es für die ansprechende Auswahl an Wettmärkten, denn auch hier ist der britische Buchmacher mit teilweise mehr als 120 Optionen hervorragend aufgestellt.

8. Wettsteuer: Steuerabzug bei allen Gewinnern

Deutsche Sportwetten-Fans müssen sich bereits seit 2012 zwangsläufig mit der sogenannten Sportwetten Steuer beschäftigen. Diese spielt auch bei Sportingbet eine Rolle, da sie von jedem Buchmacher gezahlt werden muss, der seine Wetten in Deutschland zur Verfügung stellt. Im Detail bedeutet das, dass die Bookies eine Abgabe in Höhe von fünf Prozent auf die in Deutschland platzierten Einsätze zahlen müssen. Sportingbet ist da keine Ausnahme, auch hier verlangt der Fiskus natürlich den Abschlag. Betroffen sind alle deutschen Kunden dann, wenn sie mit ihrer Wette erfolgreich waren. In diesem Fall mindert der Bookie den Gewinn automatisch um fünf Prozent. Wird die Wette verloren, passiert nichts und es muss nachträglich keine Steuer gezahlt werden.

Nachvollziehen lässt sich der Blick auf die Sportingbet Steuer mit einem kleinen Beispiel. Angenommen, es wird ein Einsatz von zehn Euro auf eine Quote von 2,00 platziert. Ohne Steuerabzug würdest Du 20 Euro zurückbekommen, die Steuer mindert die 20 Euro jetzt aber um fünf Prozent. Bei 20 Euro wäre dies genau ein Euro, so dass Deine Auszahlung bei Sportingbet bei 19 Euro liegen würde. Die Differenz von einem Euro überweist der Wettanbieter dann an den Fiskus.

9. Mobiles Wetten: Mit Sportingbet mobile ohne Einschränkungen wetten

Wie bereits angesprochen, stellt der Buchmacher neben dem Angebot auf der regulären Desktop-Webseite auch noch ein mobiles Portfolio zur Verfügung. Besucht werden kann Sportingbet mobile auf verschiedenen Wegen, in allen Fällen entstehen dabei auf Seiten des Buchmachers keinerlei Kosten für Dich. Der Wettanbieter bietet seine Sportingbet App zum einen als Download-Variante für iOS- und Android-Geräte. Zum anderen kannst Du aber auch eine Web-Version der App ohne vorherigen Software-Download verwenden.

 

 

Für welche Variante Du Dich entscheidest, ist also ganz Dir überlassen. Zurückgreifen kannst Du mit allen App-Versionen jedenfalls auf das gesamte Wettportfolio des Buchmachers, zudem kannst Du auch den Kundensupport kontaktieren, Dein Sportingbet Konto löschen, einen Bonus nutzen oder Einzahlungen abwickeln. Darüber hinaus stehen auch die weiteren Produkte im Portfolio des Buchmachers zur Verfügung.

10. Zusatzangebote: Viel zu sehen bei Sportingbet

Wem der Neukundenbonus des Anbieters gefallen hat, der dürfte sich auch für die zusätzlichen Promotionen für die Bestandskunden interessieren. Hierbei handelt es sich um ganz unterschiedliche Angebote, die von Zeit zu Zeit zudem durch temporäre, also zeitlich begrenzte, Angebote ergänzt werden. Mit dabei ist hier zum Beispiel die Freebet Mania, mit der täglich eine Freebet von bis zu 50 Euro einkassiert werden kann. Überzeugen kann zudem die wöchentliche Steuer-Rückerstattung, mit der die gezahlte Wettsteuer für Kombiwetten zurückgeholt werden kann.

Abgesehen von den Offerten für die Sportwetten-Kunden hält der Buchmacher aber auch Angebote für seine anderen Produkte im Portfolio bereit. Hierzu gehört unter anderem das Casino, in welchem im Live-Dealer-Bereich auch mit echten Dealern spielen lässt. Angeboten werden hier zum Beispiel bis zu 100 Freispiele täglich, die im Rahmen einer dauerhaften Aktion eingesackt werden können.

Fazit

Sportingbet hat eine Menge auf dem Kasten

Es ist angesichts unserer Sportingbet Erfahrungen nicht verwunderlich, dass dieser Wettanbieter schon seit geraumer Zeit zu den attraktivsten Wettanbietern auf dem Markt gehört. Sportingbet bietet Dir Sportwetten in mehr als 30 verschiedenen Sportarten und bringt so dauerhaft mehr als 40.000 Wetten auf den Bildschirm. Darüber hinaus wartet hier ein besonders großer Willkommensbonus, der mit seinen bis zu 180 Euro nahezu alle Konkurrenzangebote in den Schatten stellen kann. Wie unsere Sportingbet Erfahrungen zeigen, lassen sich zudem kaum Kritikpunkte im Angebot entdecken. Lediglich der fehlende Live-Chat kann hier genannt werden, erreichbar ist der Kundensupport aber trotzdem rund um die Uhr. Zusätzlich können die Briten auch das eine oder andere ganz besondere Highlight wie die Live-Streams oder eine Steuer-Rückerstattung präsentieren. Unser Gesamtfazit fällt somit denkbar positiv aus und stellt klar, dass wir über einen der Top-Bookies auf dem Markt sprechen.

 

Sportingbet Bonus

TESTERGEBNIS
92 / 100
BONUS
100% bis zu 180€