TESTERGEBNIS
97 / 100
BONUS
100% bis zu 100€

Tipico Erfahrungen

Großer Tipico Test 2019 - Top Adresse für Sportwetten

Ihre Wette in sicheren Händen. Damit wirbt Tipico als Sportwettenanbieter. Ob uns der Buchmacher überzeugt hat? Absolut! Macht euch dank unserer ausführlichen Tipico Erfahrungen selbst ein Bild.

Tipico im Test

Der Wettanbieter Tipico im ausführlichen Check

Falls ihr schon mit dem Gedanken gespielt habt, ein Konto bei Tipico eröffnen zu wollen, seid ihr jetzt an der richtigen Adresse. Denn zum einen hat unsere Redaktion umfangreiche Tipico Erfahrungen gesammelt, die wir euch nicht vorenthalten wollen. Und zum anderen fallen diese im Tipico Test noch ausgesprochen gut aus. Es wäre also an der Zeit, dem Wettanbieter mit deutschen Wurzeln genauer auf den Zahn zu fühlen. Wo schneidet er besonders stark ab? Wo besteht vielleicht auch noch Nachholbedarf. Wir haben die Tipico Sportwetten in zehn Kategorien getestet.

Tipico Stärken und Schwächen
  • Top Angebot an Fußball Wetten mit Top Quoten
  • Attraktiver Ersteinzahlungsbonus
  • Zahlreiche Zahlungsmöglichkeiten, inklusive PayPal
  • Keine Gebühren für Einzahlungen
  • Keine Wettsteuer zu entrichten
  • Kundenservice verbesserungswürdig

1. Wettangebot: Tipico Sportwetten nehmen den Fußball in allen Facetten in den Fokus

Starten wir unseren Tipico Test als mit einem der wichtigsten Kriterien: das Angebot an Sportwetten. Was nützen schließlich die besten Quoten und Features, wenn die Auswahl beim Wetten mehr als eingeschränkt bleibt? Tipico Sportwetten setzen ihren Fokus eindeutig auf Fußball. Und im deutschen Fußball dürft ihr immer ausreichend Tipps nicht nur auf die 1. Bundesliga und 2. Bundesliga platzieren. Ebenso stehen Wetten für die 3. Liga bereit. Die wichtigsten europäischen Ligen werden ebenfalls nicht vergessen und stehen den Bundesliga-Wetten in nichts nach.

Darüber hinaus rundet Tipico dieses Angebot noch durch einige Specials und Spezial- sowie Saisonwetten ab. Etwa, ob der FC Bayern München oder der BVB das Double holt? Auch darauf könnt ihr bei Tipico wetten. Unsere Tipico Erfahrungen im Bereich der Wettmärkte sind ebenfalls gut. Um die 50 unterschiedliche Wettmöglichkeiten stehen euch in der Regel zur Verfügung. Das ist im Vergleich zu anderen Buchmachern kein Bestwert, reicht in der Regel aber völlig aus. Und es macht Anfängern das Leben zudem etwas einfacher.

2. Kundenservice: Wie schneiden Support und Kundenservice in unserem Tipico Test ab?

Ein wichtiges Element der Wettanbieter und Dienstleistung zugleich ist die Kommunikation mit dem Kunden. Hier erfüllt der deutsche Buchmacher unsere Tipico Erfahrungen, er übertrifft sie allerdings nicht. Der beste Weg, mit dem Support in Kontakt zu treten, ist der schriftliche. Dazu bietet Tipico seinen Kunden ein E-Mail-Formular an. Ihr könnt hier euer Problem vorab einer Kategorie zuordnen. Das unterstützt natürlich den Gegenüber dabei, euch bei der Lösung besser helfen zu können. Also: Problem oder Frage beschreiben, den Button E-Mail senden drücken – und auf eine Antwort warten. Diese lässt – im wahrsten Sinne des Wortes – glücklicherweise nicht lange auf sich warten. Von der Anmeldung über Einzahlung bis hin zum Thema Tipico Konto löschen: Der Support hilft.

Die Mitarbeiter im Service haben sich in unserem Tipico Test sowohl schnell als auch kompetent mit einer Antwort gemeldet, die unsere Frage vollständig klärte. Tipico kommuniziert auf seiner Webseite auch einen Livechat. Doch der war weder im ab- noch im angemeldeten Zustand während unserer Testphase zu üblichen Geschäftszeiten leider nicht zu erreichen. Stattdessen haben User jederzeit Zugriff auf einen wirklich sehr ausführlichen FAQ-Bereich. Der behandelt die wichtigsten Fragen, die immer wieder auftreten. Und zwar einfach und leicht verständlich.

3. Sicherheit & Lizenz: Seriös und sicher von A bis Z

Seit vielen Jahren schon ist Oliver Kahn das Gesicht von Tipico. Der einstige Weltklasse-Keeper steht für Seriosität – nicht nur zu seiner aktiven Zeit zwischen den Pfosten. Darüber hinaus ist Tipico zudem offizieller Partner der 1. Bundesliga und 2. Bundesliga. In Österreich trägt die Fußball-Bundesliga sogar den Namen des Sportwetten-Anbieters. All diese Faktoren sorgen für Vertrauen. Aber das alleine reicht natürlich noch lange nicht aus. Das Thema Sicherheit und vor allem Lizenzen sollte ein Buchmacher ebenfalls meistern. Im besten Falle tadellos.

Und genau dies gelingt dem Anbieter nach unseren Tipico Erfahrungen exzellent. Denn die Tipico Co. Limited besitzt eine EU-Lizenz auf Malta, wird also von der Malta Gaming Authority – kurz: MGA – reguliert und lizenziert. Darüber hinaus ist Tipico noch vom TÜV Rheinland zertifiziert. Zudem bleibt das Thema Spielsucht nicht links liegen. Tipico unterstützt die Organisation Gambling Therapy und bietet seinen Spielern auch selbst die Möglichkeit, Risiken vorzubeugen. Wie? Indem ihr euch selbst Einzahlungslimits oder auch Verlustlimits vorgeben könnt.

4. Zahlungsmodalität: Tipico überzeugt mit gebührenfreier Ein- und Auszahlung

Einen perfekten Job liefert Tipico bei den Optionen für eure Einzahlungen und Auszahlungen ab. Das macht euer Money Management also um ein Vielfaches einfacher, wenn ihr dauerhaft mit Tipico wetten wollt. Bei den Einzahlungen beträgt der Mindestbetrag (abgesehen von der Fast Bank Transfer Methode, die zudem erst ab 25 Euro gebührenfrei ist) stets geringe zehn Euro. Gebühren fallen dabei keine an. Von Paypal, über Skrill und Neteller bis hin zur Sofortüberweisung Klarna wurde an alles gedacht. Natürlich könnt ihr Geld auch via Kreditkarte (Visa, Mastercard) einzahlen.

Paysafecard und das eigene Tipico Pay runden das Portfolio elegant ab. Viele dieser Einzahlungsmethoden stehen euch dann später auch für eine Auszahlung zur Verfügung. Wir haben damit ausschließlich gute Tipico Erfahrungen gesammelt, wenn ihr eine kleine Einschränkung beachtet: Um eine bestimmte Methode zu wählen, muss zuvor darüber auch eine Einzahlung getätigt worden sein. Möglich bei den Auszahlungen ist auch eine klassische Banküberweisung. Hier beträgt der Mindestbetrag 25 Euro. Für alle andere Optionen liegt er bei zehn Euro. Gebühren fallen keine an, sofern ihr nicht mehr als drei Auszahlungen pro Kalenderwoche beantragt. Danach wir eine Bearbeitungsgebühr von fünf Euro erhoben.

5. Bonus: Tipico Erfahrungen mit einem kundenfreundlichen Bonusangebot

Wenn ihr euch bei Tipico anmelden wollt, begrüßt euch der Buchmacher als Neukunde mit einem Willkommensbonus. Ihr erhaltet für eure erste Tipico Einzahlung 100 Prozent von diesem Betrag – bis maximal 100 Euro – als Tipico Bonus gutgeschrieben. Als Mindesteinzahlung gibt der Wettanbieter einen Betrag von zehn Euro vor. Eine Sache müsst ihr dabei unbedingt beachten: Die Zahlungsmethoden Neteller und Skrill sind zwar später als Ein- und auch als Tipico Auszahlung möglich. Dies gilt aber nicht bei der Ersteinzahlung, um die Bonus-Gutschrift zu erhalten.

Bevor ihr euch euren Bonusbetrag als Willkommensgeschenk auch auszahlen lassen könnt, gilt es einige Bedingungen zu erfüllen. Ihr müsst das von Tipico spendierte Bonusgeld insgesamt sechs Mal auf Wetten platzieren. Dabei dürft ihr Einzelwetten sowie ebenso Kombiwetten nutzen. In beiden Fällen allerdings muss die Mindestquote von 2,00 erfüllt sein. Zeit, um diese Umsatzbedingungen zu erreichen, ist nach unseren Tipico Erfahrungen dafür satt. 90 Tage stehen euch zum Freispielen des Bonusgeldes zur Verfügung. Das ist mehr als bei vielen anderen Wettanbietern. Tipico punktet zudem dank der eindeutigen wie einfachen Bonus-Regeln.

6. Quoten & Limits: Beste Wettquoten bei Unentschieden und Over-Under-Torwetten

Wenn ihr bei Tipico Sportwetten platzieren wollt, dann liegt es in der Natur der Sache, von möglichst hohen Quoten zu profitieren. Wir wollten also wissen, auf welchem Niveau sich die Wettquoten bei Tipico bewegen – und sind zu sehr guten Resultaten gekommen. Besonders starke Werte erreicht Tipico bei Fußballwetten auf Unentschieden sowie durch die Bank ebenfalls bei den beliebten Torwetten-Varianten Over und Under. Zumindest hier immer bei einem der zwei Wege. Ebenso bewegen sich die Quoten für Handicap-Wetten auf einem sehr guten Niveau. Derweil müsst ihr kleinere Abstriche machen bei Favoriten- und Außenseiterwetten.

Außerdem gilt es für euch zu beachten, dass je populärer ein Wettbewerb – nicht nur im Fußball – ist, er meist auch von stabileren und besseren Quoten profitiert. Falls ihr nun also bei Tipico einen Tipp riskieren wollt, müsst ihr noch die Mindesteinsätze beachten. Bei Einzelwetten liegt euer Limit bei mindesten einem Euro. 0,25 Euro beträgt der Mindesteinsatz bei Tipico bei allen Kombi- und Systemwetten, je Kombination, versteht sich. Bei den Gewinnen gestaltet sich das Limit wie folgt: Jeder Kunde darf pro Woche oder auch pro Wettschein 100.000 Euro abräumen.

7. Livewetten: Live wetten bei Tipico gelingt auch Neueinsteigern

Wer wie Tipico seinen Fokus auf den Fußball richtet, der muss als Wettanbieter bei den Livewetten natürlich entsprechend nachlegen, um hier absolut konkurrenzfähig zu sein und zu bleiben. Tipico tut all dies! Und wie schon bei den normalen Pre-Match-Wetten verzichtet der Bookie auch bei den Livewetten auf unnötiges Schnickschnack. Die Präsentation ist – zugegeben – zunächst etwas gewöhnungsbedürftig. Als Spieler werdet ihr vom Angebot der einzelnen Live-Events fast erschlagen. Doch schnell werdet auch ihr die Vorzüge des Ganzen genießen. Ganz so wie es uns im Tipico Test ergangen ist.

Denn aufgelistet werden alle momentan laufenden Partien, gegliedert noch nach Sportarten. Dort bekommt ihr dann direkt die wichtigsten Märkte und Quoten geboten. Ein Klick reicht, und ihr bekommt danach für das ausgewählte Event noch weitere Wettvarianten angezeigt. Am Desktop verlasst ihr dabei die Übersicht nicht. Das ist perfekt gelöst. Weiter unten sind dann die kommenden Events gelistet. Durch entsprechende Symbole sehr ihr schnell, um welche Sportart es sich dabei handelt. Hat man sich also erst einmal an die Optik und Präsentation gewöhnt, spielt Tipico bei den Livewetten sehr wohl seine Stärken aus.

8. Wettsteuer: Keine Abzüge! Tipico trägt die Wettsteuer ganz alleine – der Kunde freut sich

Seitdem in Deutschland eine Wettsteuer von Anbietern von Sportwetten abzuführen ist, haben es sich die meisten Buchmacher einfach gemacht. Sie reichen diese fünf Prozent Steuer meist in Form einer Gebühr an ihre Kunden weiter. Auch wenn diese Regelung in den häufigsten Fällen nur dann in Kraft tritt, wenn ihr als Spieler mit eurem Wettschein einen Gewinn erzielt, bleibt es dennoch ein Ärgernis. Unsere Tipico Erfahrungen in diesem Bereich sind allerdings ganz andere. In einem Wort: exzellent! Denn eine solche Gebühr gibt es seit jeher nicht.

Tipico ist sich also über all die Jahre treu geblieben. Was schon ein wenig kurios ist, dass ausgerechnet ein Wettanbieter mit deutschen Wurzeln die deutsche Wettsteuer nicht als Gebühr an die Kunden weiterreicht. Für euch und euren Gewinn bedeutet das: brutto ist hier auch netto bei der Auszahlung. Wenn bei anderen, mittlerweile eben den meisten Buchmachern fünf Prozent zumindest vom Gewinn abgezogen werden, freut ihr euch bei Tipico auf die volle Auszahlung eurer erfolgreichen Wettscheine.

9. Mobiles Wetten: Besser geht es wirklich nicht - Apps fürs Wetten, Casino und Bezahlen

Mal eben schnell am Smartphone oder Tablet eine Wette von unterwegs abschließen? Ja, diese Kür beherrschen mittlerweile nahezu alle Wettanbieter und präsentieren ihre Angebote ebenso auf einer für mobile Endgeräte optimierten Webseite. Tipico macht da keine Ausnahme. Schließlich hat Mobiles Wetten sich in den letzten Jahren rasant entwickelt. Unsere Tipico Erfahrungen fallen in dieser Kategorie allerdings noch etwas besser als bei manch anderem Anbieter aus. Warum? Weil dieser Buchmacher seinen Usern zudem eine eigene native Tipico App spendiert.

Genauer gesagt: Es gibt gleich zwei Apps und eine davon noch in zwei Varianten. Zum einen könnt ihr euch die Tipico App für euer iPhone oder für ein Android-Smartphone kostenlos herunterladen. Eine eigens für das iPad optimierte App steht euch ebenso zur Verfügung. Dies alles gilt für den Bereich der Sportwetten. Wollt ihr euch unterdessen im Tipico Casino vergnügen, bietet Tipico dafür eine extra App an. Das ist auch gut so, damit ihr euch als Spieler bei Sport- und insbesondere Livewetten nicht zu schnell ablenken lasst. Außerdem wartet für den hauseigenen Bezahldienst Tipico Pay noch eine dritte App im Angebot.

10. Zusatzangebote: Das Tipico Casino für den netten Zeitvertreib zwischendurch

Irgendwann und irgendwo müssen Abstriche gemacht werden. Tipico setzt primär auf Sportwetten. Zusatzangebote wie ein Casino und Live-Casino sind vorhanden. Durchaus. Aber diese Features bieten alle anderen Buchmacher auch an. Sie sind tatsächlich nur als Zeitvertreib für zwischendurch gedacht und richten sich weniger an professionelle Gambler. Diese werden sich eher für andere Plattformen entscheiden. Das ist jedoch kein Verbrechen, weil es viele Vorteile bietet. Gerade Einsteiger können sich so wirklich voll und ganz aufs Wetten konzentrieren.

Fazit

Steuerfrei, gebührenfrei und ein simpler Bonus: Tipico überzeugt voll!

Mit einer Anmeldung bei Tipico macht ihr garantiert keinen Fehler. Freunde der Fußballwetten kommen hier voll und ganz auf ihre Kosten. Der Bonus, den Tipico seinen Neukunden spendiert, überzeugt vor allem durch simple Bonusbedingungen, die es zu erfüllen gilt. Das ist jederzeit transparent und nachzuvollziehen. Die Umsatzanforderungen sind ebenfalls leicht zu erfüllen. Und das Highlight schlechthin: Bei Tipico wird die Wettsteuer nicht an euch weitergereicht. Alle eure Gewinnen bleiben frei von Gebühren – was auch für Ein- und Auszahlungen gilt.

TESTERGEBNIS
97 / 100
BONUS
100% bis zu 100€