TESTERGEBNIS
91 / 100
BONUS
100% bis zu 100€

Unibet Erfahrungen

Großer Unibet Test 2019 – Der schwedische Bookie im Detail-Check

Hinter dem Wettanbieter Unibet aus Schweden steht die mächtige Unibet Gruppe, die insgesamt rund sieben Millionen Kunden in zahlreichen unterschiedlichen Ländern bedient. Der Wettanbieter ist nach unseren Unibet Erfahrungen auch schon seit vielen Jahren in Deutschland aktiv und hat sich hier ebenfalls einen großen Kundenstamm aufbauen können – warum, schauen wir uns jetzt im Folgenden genau an.

Unibet im Test: Der Wettanbieter Unibet im ausführlichen Check

Mit einem börsennotierten Unternehmen im Hintergrund ist der schwedische Wettanbieter Unibet bereits seit 1997 als Anlaufstelle aktiv. Das sind mehr als 20 Jahre auf dem Markt, in denen der Anbieter natürlich bereits einige Höhen und Tiefen erlebt hat. Dass die Schweden noch immer als Anlaufstelle aktiv sind, ist also definitiv ein gutes Zeichen. Aber gibt es auch Qualitätsmerkmale, die im Unibet Test für einen wirklich starken Wettanbieter sprechen? Wir finden es im Folgenden heraus.

Unibet Stärken und Schwächen
  • Börsennotierter Mutterkonzern
  • Über 20 Jahre Erfahrung auf dem Markt
  • Livewetten mit Live-Streams verfügbar
  • Enorm kundenfreundliche Bonusbedingungen
  • Bonusbetrag könnte größer ausfallen

1. Wettangebot: Vor allem in der Tiefe ein Hit

Ohne wenn und aber kann das Wettangebot der Schweden als stark bezeichnet werden. Du kannst als Kunde aus mehr als 30 verschiedenen Sportarten wählen und bist keinesfalls nur an die in Schweden beliebten Sportarten gebunden. So stehen hier beispielsweise jederzeit Wetten auf eSports, Feldhockey, Boxen, Cricket, Golf, Basketball, Badminton oder American Football zur Verfügung. Zusätzlich dazu kannst Du Deine Wetten natürlich in Sportarten wie Tennis, Handball oder Volleyball platzieren. Einen „unverschämten“ Blick wert sind nach unseren Unibet Erfahrungen zudem die Unibet Quotenhits, wo der Wettanbieter besonders verlockende Wettquoten anbietet.

 

Unibet Bonus

 

Die klare Nummer Eins im Angebot ist hier allerdings der Fußball, was im Prinzip auch nicht als sonderlich überraschend bezeichnet werden kann. Natürlich wird der Fußball in den heimischen Ligen in Schweden abgedeckt, gleichzeitig sind aber zum Beispiel auch Wetten auf die Bundesliga, zweite Bundesliga, den Pokal oder die dritte Liga möglich. Rekordverdächtig: Bei Fußballspielen liefert Unibet Sports bis zu 450 Wettoptionen für nur eine Partie – das ist bärenstark.

2. Kundenservice: Keine Kritik im Unibet Test

Genau wie die Wettquoten, gehört zum Wettanbieter natürlich auch die Kundenbetreuung. Diese wird bei Unibet auf drei unterschiedlichen Wegen angeboten. Direkt kontaktieren lassen sich die Mitarbeiter bei Unibet Deutschland auf schriftlichem Wege. Hierfür kannst Du zum einen den Live-Chat nutzen, zum anderen aber auch den Kontakt per E-Mail-Adresse. In beiden Fällen steht Dir täglich von 10 bis 22 Uhr ein deutschsprachiger Kundensupport zur Verfügung. Außerhalb dieser Sprechzeiten wird die Betreuung in englischer Sprache durchgeführt. Gebühren werden für die Beratung natürlich nicht fällig.

Ebenso kannst Du übrigens auch einen erstklassigen Hilfe-Bereich bei den Schweden nutzen. Dieser ist aufgebaut in verschiedene Kategorien, in denen jeweils unterschiedliche Fragen und Themen im Fokus stehen. Gerade bei Rückfragen zu allgemeinen Problemen lässt sich die Antwort hier oftmals schnell finden. Speziell dann, wenn Du die integrierte Suchfunktion nutzt und mit einem Suchbegriff gezielt nach einer Frage bzw. einem Thema suchst.

3. Sicherheit & Lizenz: Sicherer geht es kaum

Um faire und unterhaltsame Sportwetten platzieren zu können, muss immer auch ein vertrauensvoller Wettanbieter vorhanden sein. Genau den findest Du in Unibet garantiert. Hierfür spricht schon die bereits lange Erfahrung des Wettanbieters, der seit über 20 Jahren auf dem Markt aktiv ist. Das ist auch lediglich eines der Argumente für die Seriosität. Im Hintergrund des Anbieters lässt sich zum Beispiel die Unibet Group entdecken, die mit einem Umsatz von mehr als 400 Millionen Euro und über 1.000 Mitarbeitern zu den „Big Playern“ der Branche gehört. Gleichzeitig ist der Mutterkonzern auch an der Börse in Stockholm gelistet.

Die Schweden besitzen zudem natürlich alle notwendigen Lizenzen für den Vertrieb der eigenen Sportwetten. Der Buchmacher arbeitet in Deutschland mit einer Lizenz der maltesischen Lotterie- und Glücksspielbehörde, gleichzeitig besitzt der Bookie aber zum Beispiel auch eine Lizenz in der schwedischen Heimat. Anders gesagt: In unseren Augen gibt es keinerlei Zweifel, dass Unibet seriös und vertrauensvoll arbeitet. Feuer frei also!

4. Zahlungsmodalität: Top-Methoden alle mit dabei

Genauso lückenlos wie die Sicherheitsvorkehrungen sind beim Wettanbieter auch die Zahlungsabwicklungen. Wer ein- oder auszahlt, kann sich immer darauf verlassen, dass seine Zahlungsinformationen ausschließlich verschlüsselt übertragen werden. Hierfür kommt eine SSL-Verschlüsselung zum Einsatz, Dritte haben also zu keinem Zeitpunkt Zugriff auf die Daten. Genutzt werden können für die Einzahlung Methoden wie PayPal, die Kreditkarten, die Banküberweisung, Skrill, die Paysafcard oder Neteller. Der Mindestbetrag für die Einzahlungen auf das Wettkonto liegt nach unseren Unibet Erfahrungen bei zehn Euro.

 

Zahlungsmethoden

 

Für die Auszahlungen stellt der schwedische Wettanbieter die gleichen Optionen wie bei der Einzahlung zur Verfügung. Der Anbieter verfolgt allerdings einen geschlossenen Geldkreislauf, so dass bei Auszahlungen immer eine Option genutzt werden muss, mit der zuvor auch schon eingezahlt wurde. Ausgezahlt wird darüber hinaus nur dann, wenn mindestens einmal Deine Identität geprüft wurde. Bevor Du also das erste Mal Geld abheben kannst, muss diese Identität nachgewiesen werden.

5. Bonus: Starke 200%, aber nur 80 Euro

Den Unibet Bonus müssen wir im Testbericht leider mit zweierlei Maß bewerten. Zum einen ist hier richtig stark zu bewerten, dass die Neukunden überhaupt einen Bonus erhalten. Hierbei handelt es sich um einen Einzahlungsbonus, der im Zuge der ersten Einzahlung aller Neukunden aktiviert wird. Ebenfalls richtig stark zu bewerten ist, dass der Wettanbieter 200 Prozent dieser Einzahlung für den Bonus wertet – handelsüblich ist auf dem Markt eher ein Bonus von 100 Prozent. Allerdings: Die Bonussumme bei Unibet ist mit 80 Euro nicht unbedingt rekordverdächtig hoch. Die meisten Wettanbieter im Wettbonus Vergleich legen hier mindestens 100 Euro auf den Tisch. Dafür lässt sich die Offerte in unseren Augen aber als fair und kundenfreundlich bezeichnen. Einen Unibet Bonus Code zum Beispiel benötigst Du nicht.

Stattdessen ist bei der qualifizierenden Ersteinzahlung lediglich darauf zu achten, dass eine Summe von mindestens zehn Euro auf das Wettkonto eingezahlt werden muss. Die optimale Einzahlungssumme wiederum liegt bei 40 Euro oder mehr – da so die vollen 80 Euro Bonus freigeschaltet werden. Achtung: Einzahlungen mit Skrill, Neteller oder der Paysafecard können den Neukundenbonus leider nicht aktivieren. Nach der Gutschrift auf dem Wettkonto ist das Bonusgeld für einen Zeitraum von insgesamt 30 Tagen gültig. Innerhalb dieser Zeitspanne muss der Bonusbetrag sechs Mal umgesetzt werden, um auszahlbar zu sein. Gewertet werden hierbei nur Wetten mit einer Quote von 1,40, was aber als faire Hürde bezeichnet werden kann. Ohnehin dürften diese Bonusbedingungen keinen Sportwetten-Fan vor allzu große Herausforderungen stellen.

6. Quoten & Limits: Hier kannst Du Millionär werden

Möchtest Du es mit den Sportwetten so richtig krachen lassen, stellt Dir Unibet hierfür alle möglichen Rahmenbedingungen zur Verfügung. Der schwedische Gigant gehört im Wettanbieter Vergleich zu den Buchmachern mit den größten Limits. Abräumen kannst Du mit Deinem Wettschein einen Gewinn von bis zu 1.000.000 Euro. Hier kannst Du mit nur einem richtigen Wettschein also tatsächlich zum Millionär werden.

 

Unibet Quoten

 

Auch die Quoten der Schweden sind dazu passend. Der Buchmacher gehört auch in diesem Bereich zu den besten Adressen der Branche und muss sich mit seinem Quotenschlüssel in keiner Disziplin verstecken. Wie bereits erwähnt, werden mit den Quotenhits zudem ganz besondere Sportwetten-Kracher präsentiert, mit denen Unibet die anderen Bookies teilweise deutlich ausstechen kann. Du bist also keinesfalls im Nachteil, wenn Du bei Unibet Sportwetten platzierst.

7. Livewetten: Volles Programm im Live-Center

In nahezu allen Disziplinen aus dem Pre-Match-Portfolio stellt der schwedische Buchmacher auch seine Livewetten zur Verfügung. Du bist also bei jedem Fußballspiel, jedem Handball-Aufeinandertreffen und jedem Tennis-Duell live mit dabei und kannst auch während des Spiels zwischen mehreren hunderten Wettmärkten wählen. Mit dabei sind zum Beispiel Wetten auf die Anzahl der Tore in der Partie, natürlich auf den Sieger oder auch das genaue Ergebnis zur Halbzeit. Abgeben lassen sich die Wetten mit wenigen Klicks, genauso schnell funktioniert nach unseren Unibet Erfahrungen auch die Verarbeitung der Wetten.

Hinsichtlich der Struktur und des Aufbaus im Live-Center kann sich der schwedische Bookie in der Bewertung ebenfalls einen Pluspunkt sichern. Die unterschiedlichen Spiele sind hier übersichtlich aufgeführt, somit kannst Du jederzeit auf einen Blick sehen, was hier gerade rund um den Globus so passiert. Sehen ist hier auch wirklich das richtige Stichwort. Dank UnibetTV kannst Du zahlreiche Live-Streams verfolgen und bist so bei den Veranstaltungen wirklich in der ersten Reihe mit dabei.

8. Wettsteuer: Gewinner zahlen die Steuer

Als seriöser Wettanbieter hält sich der Buchmacher selbstverständlich an alle gesetzlichen Vorgaben. Hierzu gehört in Deutschland auch die Sportwetten Steuer. Diese muss der Anbieter an den Fiskus zahlen, wobei immer fünf Prozent der Umsätze deutscher Kunden für die Steuer gewertet werden. Für Dich hat dieser Umgang mit der Steuer durchaus spürbare Auswirkungen – allerdings nur, wenn Du Deine Wette gewinnst. In diesem Fall wird Dein Gewinn um die Unibet Wettsteuer gemindert. Bedeutet also: Die Gewinnsumme wird um fünf Prozent gemindert.

Betrachten wir das Ganze noch einmal mit einem Beispiel: Platzierst Du eine Wette mit einem Einsatz von zehn Euro auf eine Quote von 2,00, würde diese als Bruttogewinn eigentlich glatte 20 Euro einbringen. Hiervon müssen jetzt aber noch fünf Prozent abgezogen werden, was bei 20 Euro einer Summe von genau einem Euro entsprechen würde. Ausgezahlt werden würden an Dich bei dieser Wette also 19 Euro als Nettogewinn. Der eine Euro Differenz wiederum würde als Wettsteuer vom Bookie an den Staat überwiesen werden.

9. Mobiles Wetten: Mobile Sportwetten mit allen Endgeräten

Angeboten wird vom schwedischen Buchmacher als Ergänzung des Portfolios eine mobile Unibet App. Eine ist hier eigentlich nicht ganz korrekt, denn insgesamt werden sogar drei unterschiedliche Varianten dieser App zur Verfügung gestellt. Nutzt Du ein Endgerät von Apple, kannst Du im App-Store bequem die Unibet App herunterladen. Natürlich gebührenfrei. Diese wird automatisch und innerhalb weniger Augenblicke aktiviert, nach wenigen Minuten kann also schon gewettet werden. Ähnlich zügig geht es mit der App für Android-Geräte, die allerdings über eine externe Quelle heruntergeladen werden muss. Auch hier entstehen aber keine zusätzlichen Kosten.

 

Unibet App

 

Eine dritte Möglichkeit ist die mobile Web-App des Anbieters. Diese kann ohne Download genutzt werden und steht somit für jedes Endgerät zur Verfügung. Das Wettangebot entspricht in allen mobilen Varianten dem Angebot auf der Webseite, Du musst also keinesfalls auf Wettquoten oder Wettmärkte verzichten. Zudem werden auch alle Zusatzangebote in der App zur Verfügung gestellt. Und genau diese sehen wir uns jetzt ebenfalls an.

10. Zusatzangebote: Casino und Boni punkten im Unibet Test

Mit einem Klick auf den Button „Promotions“ können beim Wettanbieter die zusätzlichen Features und Bonusaktionen für die Sportwetten-Fans aufgerufen werden. Hier zu finden sind zum Beispiel immer wieder Quotenbooster, mit denen der Buchmacher seine Wettquoten auf ein überdurchschnittliches Niveau legt. Gleichzeitig werden auch zahlreiche temporäre Angebote zur Verfügung stellt, mit denen zum Beispiel Freiwetten oder ähnliches angeboten werden. Einen Kombi-Bonus hat Unibet seit Kurzem ebenfalls im Programm, für die Unterhaltung der Kunden wird also gesorgt.

Sollte Dir das alles noch nicht genug sein, kannst Du auch noch in ganz andere Bereiche des Portfolios wechseln. So zum Beispiel in den Casino-Bereich, das Live-Dealer-Casino, den Bingo-Bereich oder die Poker-Sektion. Unibet ist also in jeglicher Hinsicht stark und flexibel aufgestellt, so dass hier jeden Tag spannende Unterhaltung genossen werden kann.

Fazit

Fazit: Ein heißer Bookie aus dem kühlen Schweden

Unibet ist ganz klar Schwedens Top-Adresse, wenn es um erstklassige Sportwetten geht. Wie die Unibet Erfahrungen zeigen, wird ein enorm attraktives Portfolio zur Verfügung gestellt, in welchem zwischen zahlreichen attraktiven Sportarten gewählt werden kann. Besonders stark ist hier vor allem die Tiefe des Angebot zu bewerten: Teilweise werden für Spiele in Top-Ligen um die 500 Wettoptionen angeboten – das ist rekordverdächtig. Ebenfalls enorm attraktiv ist das Zahlungsportfolio des Anbieters zu bewerten, wo zum Beispiel die Paysafecard oder PayPal zu finden sind.

Lediglich über die Attraktivität des Bonus lässt sich ein kleines bisschen streiten. Top ist, dass 200 Prozent der ersten Einzahlung für den Bonus gewertet werden. Die Bonussumme könnte mit 80 Euro aber größer ausfallen. Allerdings: Durch verschiedene Promotionen und Bonusangebote für Bestandskunden kann der Anbieter hier fehlende „Meter“ gegenüber der Konkurrenz aufholen. Und so insgesamt für richtig tolle Unibet Erfahrungen sorgen.

 

Unibet Bonus

TESTERGEBNIS
91 / 100
BONUS
100% bis zu 100€