TESTERGEBNIS
98 / 100
BONUS
Gratiswette bis zu 100€

William Hill Erfahrungen

Großer Betway Test 2019 - Die feine englische Art

Tradition seit mehreren Jahrzehnten verpflichtet eben. Da ist es wenig verwunderlich, dass wir mit dem Buchmacher William Hill Erfahrungen der besonders angenehmen Art sammeln durften.

William Hill im Test:

Der Wettanbieter William Hill im ausführlichen Check

Der eine oder andere alte Hase im Wettgeschäft wird jetzt vielleicht anerkennend fragen: William Hill – die gibt es immer noch? Ja, und zwar seit exakt 1934. Einer Zeit, als selbst in Großbritannien das überaus populäre Glücksspiel noch illegal war. Seinen Namen verdankt der ruhmreiche Traditions-Buchmacher seinem Gründer, William Hill. Und bis heute hat der Wettanbieter sich trotz zunehmender Konkurrenz und immer schnelleren Entwicklungen behaupten können. Das wird seine Gründe haben. Wir haben sie in unserem großen William Hill Test aufgespürt.

William Hill Stärken und Schwächen
  • Top Quoten für englischen Fußball
  • Gute Bonusbedingungen
  • Top bei Zahlungsmodalitäten
  • Livestream nicht in Deutschland verfügbar

1. Wettangebot: Schier unglaubliches Fußballangebot bei den William Hill Sportwetten

Dass ein solch traditioneller Buchmacher ein wirklich besonders breites Angebot an Wetten offeriert, ist eigentlich keine große Überraschung. Und so könnt ihr bei William Hill Sportwetten aller Art platzieren. Eben auch auf Cricket, Windhundrennen oder Snooker. Alles kein Problem. Spezialwetten werden darüber hinaus immer wieder in den Kategorien Politik und TV angeboten. So ist es vor allem in Großbritannien eben Tradition. Da die meisten Leser sich aber sehr wahrscheinlich für unsere William Hill Erfahrungen im Bereich Fußballwetten interessieren, werfen wir hier einen etwas detaillierteren Blick drauf.

Für den deutschen Fußball bietet William Hill etwa Wetten bis hinab zur Regionalliga an. Und selbst da ist das Angebot dann an unterschiedlichen Wettvarianten, sprich: Märkten, riesig. Weit über einhundert Möglichkeiten werden euch bei jedem Spiel angeboten. Bei Partien der 1. Bundesliga sind es bisweilen sogar über 170 Märkte! Das ist schlichtweg phänomenal, was wir hier an William Hill Erfahrungen sammeln durften. In der Premier League wird sogar die 250er-Marke geknackt. Überflüssig zu erwähnen, dass die hohe Zahl der Wetten auch für alle anderen großen Fußball-Ligen und – Wettbewerbe gelten.

2. Kundenservice: Gleich mehrere kostenlose Telefon-Hotlines haben uns überzeugt

Den Support bei William Hill erreicht ihr auf drei unterschiedlichen Wegen. Zum einen bietet der Wettanbieter eine telefonische Hotline an. Besonders vorbildlich sind hier zwei Aspekte. Denn zum einen ist der Anruf für euch kostenlos. Und zum anderen könnt ihr nach unseren William Hill Erfahrungen sicher sein, gleich einen besonders kompetenten Gesprächspartner am anderen Ende der Leitung zu haben. Denn je nachdem, ob ihr eine Frage zum Thema Wetten, Casino oder Poker habt, bietet William Hill unterschiedliche Hotlines mit entsprechend in diesen Bereichen geschultem Personal an.

Ein weiterer Weg, sich mit dem Kundenservice in Verbindung zu setzen, erfolgt schriftlich – nämlich mit einem vorgefertigten E-Mail-Formular. Auch hier könnt ihr vorab die Produkt-Kategorie wie etwa Sport, Live Casino oder Spiele wählen. Außerdem ist dies auch die Anlaufstelle, wenn ihr Dokumente an William Hill etwa zur Verifizierung schicken müsst. Last but not least stellt William Hill beim Support auch einen Live Chat für seine Kunden zur Verfügung. Somit mangelt es wirklich an nichts. Auf Service wird bei diesem Buchmacher definitiv großer Wert gelegt.

3. Sicherheit & Lizenz: Gleich zwei Lizenzen und jahrzehntelanges Vertrauen

Eigentlich müssen wir euch im Bereich Sicherheit nicht viel erzählen. Wenn ein Buchmacher stramm in Richtung einhundertjährigen Geburtstag marschiert (okay, ein wenig dauert es noch), dann sagt dies schon alles aus. Seit 1934 ist William Hill im Geschäft, hat die eine oder andere Klippe umschiffen müssen und behauptet sich immer noch gegen die Konkurrenz.

In Großbritannien ist der Bookie von der Gambling Comission lizensiert. Für User aus allen anderen Ländern liegt die Lizenz der Gibraltar Gambling Comissioner vor. Zudem beteiligt sich William Hill an mehreren Organisationen für verantwortungsvolles Glücksspiel und Spielsuchtprävention. Mehr Seriosität geht nicht, und es gibt es keinen Grund, bei William Hill Betrug zu wittern. Hier seid ihr definitiv auf der sicheren Seite der Sportwetten.

4. Zahlungsmodalität: Ein randvolles Portfolio überzeugt in unserem William Hill Test

Als insgesamt gut aufgestellt präsentiert sich William Hill bei den Optionen der unterschiedlichen Zahlungsmethoden. Leider müssen deutsche Kunden leider auf Paypal verzichten, während diese beliebte Zahlungsoption in Österreich durchaus verfügbar ist. Dafür stehen Usern aus deutschen Landen allerdings mit Skrill und Neteller die anderen beiden bekanntesten E-Wallets zur Verfügung. Bei ihnen gilt ebenso wie für die Kreditkarten von Visa und Mastercard, dass Auszahlungen hier schon ab fünf Euro möglich sind. Für eine William Hill Einzahlung muss bei allen diesen genannten Transfer-Aktionen zehn Euro mindestens in die Hand genommen werden.

Zahlungsmethoden

Zudem hält William Hill auch noch Diners Club und die virtuelle Kreditkarte Entropay als Alternative bereit. Ohnehin setzt der Buchmacher aus Großbritannien auf vielerlei Exoten wie etwa Instadebit für kanadische Kunden oder Poli, welches in Neuseeland eine der Zahlungsmethoden darstellt. Mit der Paysafecard hat William Hill auch an eine Prepaid-Alternative gedacht, für die die maximale Einzahlung bei 250 Euro liegt. Während in Großbritannien sogar mit Scheck bezahlt werden kann, zählt für deutsche Kunden die klassische Banküberweisung zu den Zahlungsmethoden.

Auf dem elektronischen Weg darf natürlich die Sofortüberweisung mit einem Einzahlungsbetrag von mindestens zehn Euro und einer Auszahlung von mindestens 30 Euro nicht fehlen. Die EPS-Überweisung steht darüber hinaus der Kundschaft aus Österreich mit gleichen Konditionen zur Verfügung. Eine Auszahlung dauert übrigens nach unseren William Hill Erfahrung etwa eine Woche und schwankt zwischen fünf bis zehn Werktage. Deutlich schneller, nämlich innerhalb von 24 Stunden, finden die Gewinne via Skrill und Neteller auf euer Konto.

5. Bonus: Bis zu 100 Euro Gratiswetten

Dem William Hill Bonus widmen wir einem eigenen Artikel mit allen Informationen und Beispielen. Trotzdem geben wir euch in unseren William Hill Test natürlich einen ersten Eindruck, was ihr bei diesem Anbieter bei einer Anmeldung erwarten dürft. Der Neukundenbonus gilt sowohl für User in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Es sind bis zu 100 Euro in Form von Gratiswetten möglich. Damit ihr diesen Bonus überhaupt in Anspruch nehmen könnt, müsst ihr während der Anmeldung bei diesem Buchmacher den Bonus-Code DEU100 eingeben.

William Hill Bonus

Für eure erste Wette, die eine Mindestquote von 1,50 erreichen muss, bekommt ihr eine erste Gratiswette im Wert von 50 Prozent eurer ersten Wette gutgeschrieben. Und zwar bis maximal 50 Euro. Genauso könnt ihr anschließend bis zu fünf weitere Wetten setzen. Wieder gilt eine Mindestquote von 1,50. Insgesamt müssen diese zusammen 200 Euro Einsatz erreichen. Habt ihr diese Hürde geschafft, schreibt euch William Hill den zweiten Teil des Bonus gut. Diese Gratiswette hat dann einen fixen Wert von 50 Euro.

6. Quoten & Limits: Hohes Quotenniveau und Bestwerte direkt vor dem Anpfiff

Vielleicht überlegen sich einige von euch, rechtzeitig die eigenen Wetten abzuschließen. Denn das ist meist eine gute Taktik, um von hohen Wettquoten zu profitieren. Bei den William Hill Quoten sieht die Sache etwas anders aus. Topwerte zu einem Event findet ihr sehr häufig auch erst unmittelbar vor Beginn. Und Topquoten gibt es generell bei den Top-Events. Also im Fußball auf hochklassigen Fußball etwa aus der englischen Premier League, der 1. Bundesliga oder auch der Champions League. Anders und kurz formuliert: Alle top bei William Hill! Hier finden sich regelmäßig Quoten, die weit über dem Durchschnitt liegen.

7. Livewetten: Volles Programm live und in Farbe: Bärenstarke Livewetten

Was sind Sportwetten, ohne Event live zu verfolgen – und darauf dann eben auch live zu wetten? Richtig, maximal die Hälfte wert. Bei William Hill können wir allerdings Entwarnung geben. Ihr bekommt hier die geballte Ladung an Livewetten. Der Buchmacher präsentiert diese sowohl chronologisch unter „Jetzt live“ wie auch in einem Live-Kalender. Im ersten Fall seht ihr aktuelle Spiele, die gerade laufen. Hier könnt ihr auch nach Sportart filtern. Im Kalender werden die Events aufgelistet, die in Kürze starten. Die Anzahl der zu wettenden Optionen startet in der Regel bei bereits beachtlichen 70 Wett-Möglichkeiten und mehr.

Es gibt aber auch Partien selbst in der Oberliga, bei denen vereinzelt sogar weit über einhundert, manchmal sogar bis zu 150 Varianten zur Verfügung stehen. Bei Matches aus den bekannten und hochklassigen Wettbewerben ist dies bei William Hill ohnehin Usus. Einziger kleiner Minuspunkt im Bereich der Livewetten: Ruft ihr ein einzelnes Match auf, so ist das Hin- beziehungsweise Zurücknavigieren zur Übersicht etwas unhandlich. Das allerdings ist Jammern auf hohem Niveau. Denn insgesamt wussten die William Hill Livewetten absolut zu überzeugen und sind aus unserer Sicht absolut zu empfehlen.

William Hill Sportwetten

8. Wettsteuer: Fünf Prozent vom Gewinn werden dem Kunden abgezogen

Ein weiterer Wettanbieter – und eine gängige Praxis. Die in Deutschland fällige Wettsteuer ist auch beim britischen Buchmacher angekommen, zumindest für alle Kunden mit deutschem Wohnsitz. William Hill geht dabei so vor, wie es auch bei den Konkurrenten in den meisten Fällen üblich ist. Sofern euer Wettschein zum Erfolg führt, müsst ihr den Bruttogewinn noch „versteuern“. Oder besser gesagt: William Hill macht dies natürlich, kassiert die fünf Prozent von eurem Gewinn jedoch ein. Verlorene Wettscheine sind von dieser Methode natürlich nicht betroffen.

Ein simples Beispiel, was das für euch bedeutet. Ihr tippt auf einen Sieg des FC Bayern München auswärts bei Werder Bremen. Die Quote liegt bei 1,50. Ihr wagt 40 Euro Einsatz – und die Bayern siegen. Dann beträgt euer Gewinn 60 Euro. Fünf Prozent davon entsprechen drei Euro. Ihr dürft euch somit noch auf 57 Euro Nettogewinn freuen, die eurem Kundenkonto bei William Hill gutgeschrieben werden. Wie gesagt: Die große Mehrzahl der Anbieter für Sportwetten verfahren in Deutschland so. Dies ist nichts Ungewöhnliches mehr.

9. Mobiles Wetten: Starker Auftritt der App in unserem William Hill Test

William Hill gilt als Buchmacher mit besonders großer Tradition. Trotzdem hat dieser Bookie immer die Zeichen der Zeit erkannt und ist in der Entwicklung nicht stehengeblieben. Also dürft ihr euch für eure William Hill Sportwetten auch auf ein exzellentes Wettvergnügen von unterwegs freuen. Denn in den einschlägigen App-Stores für Smartphones mit Android und iOS als Betriebssystem steht eine eigene William Hill App zum Download zur Verfügung. Selbstverständlich kostenlos. Die könnt ihr dann etwa auf euer iPhone oder auch auf ein iPad laden, denn die native App ist auch für Tablet-PCs optimiert worden.

Dass der Wettanbieter mit seiner App alles richtig gemacht hat, verraten euch nicht nur unsere William Hill Erfahrungen, sondern auch jene anderer Nutzer. Denn die Sportwetten-App von William Hill erfreut sich sehr, sehr guten Bewertungen. Die kommen nicht von ungefähr: Ihr navigiert durch alle Wettangebote kinderleicht und könnt schnell sowie problemlos auch mobil eure Tipps platzieren. Einfacher klappt das nun wirklich nicht mehr.

10. Zusatzangebote: William Hill bietet alles, was das Spieler-Herz begehrt

Sollte euch einmal der Sinn nicht nach Sportwetten stehen, so bekommt ihr bei William Hill nun wirklich jede Menge Abwechslung geboten. Denn der Buchmacher präsentiert seinen Kunden ein Casino und dazu die Varianten Live Casino und Vegas. Außerdem spendiert das britische Traditionshaus den beliebten Sparten Poker und Games ebenfalls eine eigene Rubrik auf dessen Webseite. Das Casino wartet zudem mit einem eigenen Bonusangebot von 100 Prozent bis zu 300 Euro auf. Das sind also die besten Aussichten für Gambler und alle, die es werden wollen.

Unsere William Hill Erfahrungen bei den Sportwetten fallen in der Kategorie Zusatzangebote ebenso positiv aus. Denn der Bookie hält täglich seinen sogenannten Bet Boost bereit, bei dem ihr von besonders hohen William Hill Quoten für eure Kombiwette profitiert. Außerdem müsst ihr bei diesem Wettanbieter nicht auf das Feature Cash Out verzichten, das William Hill allerdings anders als die Konkurrenz Cash In My Bet oder eben kurz: Cash In nennt. Noch während ein Spiel läuft, habt ihr also die Möglichkeit, eure Wette zu „verkaufen“.

Fazit

Live und modern: William Hill auf der Höhe der Zeit

Wie haben wir unsere William Hill Erfahrungen begonnen? Tradition verpflichtet. Und das nimmt sich der britische Anbieter für Sportwetten auch besonders zu Herzen. Hier findet ihr wirklich alles: Ein tolles Angebot an Wetten grundsätzlich, aber auch ein Lirewetten-Bereich, der uns überzeugt hat. Mobile Sportwetten sind dank einer sehr guten William Hill App auch kein Problem und funktionieren außerordentlich gut. Mit Gratiswetten bis zu 100 Euro überzeugt uns auch der Bonus für Neukunden. Für euch bedeutet das einen perfekten Start in die große Welt der Wetten.

TESTERGEBNIS
98 / 100
BONUS
Gratiswette bis zu 100€