TESTERGEBNIS
92 / 100
BONUS
100% bis zu 200€

Wirwetten Erfahrungen

Großer Wirwetten Test 2019 – Der Bookie im Detail-Check

Eines hat der Buchmacher Wirwetten definitiv: Einen klangvollen und mitreißenden Namen. Das allein reicht aber natürlich nicht aus, um als attraktive Anlaufstelle auf dem heiß umkämpften Sportwettenmarkt bezeichnet zu werden. Genau deshalb haben wir den Bookie einmal gründlich auf den Prüfstand gestellt und unsere Wirwetten Erfahrungen im Folgenden zusammengefasst.

Wirwetten im Test: Der Wettanbieter Wirwetten im ausführlichen Check

Unser Wirwetten Test beschäftigt sich natürlich mit dem gesamten Portfolio des Wettanbieters und spart keinen wichtigen Bereich aus. Gleich zu Beginn lässt sich erwähnen, dass der Wettanbieter nicht aus Deutschland stammt – auch wenn es der Name vermuten lässt. Die Ursprünge sind stattdessen britisch, der Fokus richtet sich aber zweifelsfrei auch auf den deutschen Markt. Die ersten Fakten kennst Du somit bereits. Und jetzt steigen wir ein in den Wirwetten Test!

WirWetten Stärken und Schwächen
  • Lizenziert durch die Behörden Alderneys
  • Bonussystem mit Happy Hours für Bestandskunden
  • Bis zu 200 Euro Neukundenbonus
  • Gute Auswahl im Kassenbereich
  • Optisch noch verbesserungswürdig

1. Wettangebot: Der Bookie kann überzeugen

Das Wettangebot des Buchmachers kann als grundsolide, vielleicht sogar noch als ein bisschen mehr, bezeichnet werden. Angeboten werden mehr als 30 verschiedene Sportarten, wobei der Fußball als klare Nummer Eins zu bezeichnen ist. Angeboten werden alle bekannten Ligen dieser Welt, zusätzlich stehen aber auch unterklassige Wettbewerbe und sogar Amateur-Spiele bereit – auch nicht nur in Deutschland, sondern auch zum Beispiel in Norwegen oder England. Die individuelle Auswahl an Wettmärkten ist nach unseren Wirwetten Erfahrungen davon abhängig, in welcher Liga gekickt wird. In den Top-Ligen stehen rund 130 Wettmärkte bereit, in der zweiten Bundesliga ist es gut die Hälfte. Generell aber immer noch ausreichend.

 

WirWetten Bonus

 

Möchtest Du auch abseits der Fußballplätze Deine Wetten platzieren, stehen Dir hierfür zum Beispiel Wintersport, Volleyball, Golf, Futsal, Boxen, Bowling, Handball, Basketball oder Eishockey zur Verfügung. Ebenfalls im Angebot zu finden sind laut unserem Wirwetten Test zudem Disziplinen wie Segeln, Wasserball oder Pesapallo – also echte Exoten. Aber: eSports werden nach unseren Erfahrungen mit dem Anbieter noch nicht abgedeckt.

2. Kundenservice: Zum Live-Chat fehlt nicht mehr viel

Eine leichte Schwachstelle des Anbieters ist nach unseren Wirwetten Erfahrungen im Bereich der Kundenbetreuung zu finden. Suggeriert wird hier durch einen entsprechenden Button die Verfügbarkeit eines Live-Chats. Diesen gibt es allerdings nicht. Stattdessen wird immer Kontakt per Mail aufgebaut, so dass eine gewisse Wartezeit einzuplanen ist. Dafür gibt es die Antwort aber wiederum auf Deutsch, was dem Buchmacher Pluspunkte einbringt. Schade allerdings ist, dass neben der E-Mail-Betreuung keine weiteren Möglichkeiten für ein direktes Gespräch mit dem Support zur Verfügung gestellt werden.

Nutzen kannst Du dafür einen Hilfe-Bereich, der jedoch noch nicht wirklich ausgereift erscheint. Hier werden zwar viele Themen behandelt, wirklich übersichtlich ist diese Sektion aber noch nicht. Es dauert also eine gewisse Zeit, bis Du die notwendigen Angaben für Deine Frage in diesem Sektor ausfindig machen kannst. Insgesamt ist der Support somit zwar qualitativ recht gut, die Erreichbarkeit könnte und sollte aber optimiert werden.

3. Sicherheit & Lizenz: Aufstrebender Anbieter mit regulärer Lizenz

Mit der ganz großen Erfahrung auf dem deutschen Wettmarkt kann Wirwetten noch nicht überzeugen. Umso schöner ist es da zu wissen, dass der Buchmacher mit einer ganz offiziellen Lizenz ausgestattet ist. Diese wurde von den Behörden Alderneys erteilt und kann durchaus als exotisch bezeichnet werden. Auch wenn diese Lizenz selten zum Einsatz kommt, gibt es allerdings keine Zweifel an der Arbeitsweise der Behörde – und damit auch nicht an der Seriosität des Buchmachers.

Wichtig für Dich zu wissen ist zusätzlich, dass auch Deine Daten jederzeit in besten Händen sind. Wickelst Du zum Beispiel eine Einzahlung ab oder trägst Deine persönlichen Informationen in das Registrierungsformular ein, überträgt der Buchmacher diese immer geschützt durch eine SSL-Verschlüsselung. Sichergestellt wird so, dass Kriminelle auf diese Daten nicht zugreifen können. Definitiv ein gutes und beruhigendes Gefühl.

4. Zahlungsmodalität: Kein PayPal, aber gute Alternativen

Auch wenn PayPal im Portfolio des Anbieters bisher noch nicht entdeckt werden kann, lässt sich der Kassenbereich nach unseren Wirwetten Erfahrungen insgesamt als ansprechend bezeichnen. Wählen kannst Du zum Beispiel zwischen den Kreditkarten von Mastercard und Visa, Trustly, Neteller, Skrill, der Sofortüberweisung oder der neuen Zahlungsmethode MuchBetter. Der Mindestbetrag für die Einzahlungen auf das Wettkonto liegt bei nur zehn Euro.

 

Zahlungsmethoden

 

Auszahlungen sind laut unserem Wirwetten Test grundsätzlich über die gleichen Wege möglich. Allerdings sieht der Gesetzgeber vor, dass die Auszahlung immer auf einem Wege durchgeführt werden muss, mit dem schon auf das Wettkonto eingezahlt wurde. Darüber hinaus müssen sich alle Neukunden vor der ersten Abhebung vom Wettkonto verifizieren. Ansonsten kann nur eine geringe Summe abgehoben werden. Im weiteren Verlauf ist eine derartige Verifizierung dann aber nicht mehr notwendig. Um sich verifizieren zu können, müssen Tipper eine Kopie eines Ausweisdokuments oder eines vergleichbaren Dokuments einreichen.

5. Bonus: 100 Euro Extra-Guthaben für Neu-Tipper

Ohne einen WirWetten Bonus geht nichts! Das gilt auch für den jungen Wettanbieter Wirwetten, der natürlich hofft, seinen Kundenkreis durch die Neukundenofferte deutlich vergrößern zu können. Das Potenzial jedenfalls ist dafür in unseren Augen durchaus vorhanden. So wird hier ein üppiger Einzahlungsbonus zur Verfügung gestellt, mit welchem sich die Neukunden bis zu 200 Euro als zusätzliches Guthaben schnappen können. Der Betrag wird als 100 prozentiger Neukundenbonus gutgeschrieben. Es geht aber auch deutlich sparsamer: Wer weniger einzahlen möchte, kann den Neukundenbonus schon mit einer Summe von nur zehn Euro aktivieren.

Im Anschluss an die Einzahlung muss die eingezahlte Summe dann innerhalb von sieben Tagen einmal mit einer Quote von 1,30 oder höher umgesetzt werden. Erst im Anschluss an diese Wette wird dann der Bonusbetrag gutgeschrieben. Die Gutschrift erfolgt dabei in Form einer Freiwette – und die bringt für Dich einige Vorteile mit sich. Die Rahmenbedingungen sind nämlich enorm angenehm. Nach der Gutschrift auf dem Wettkonto ist die Freiwette für einen Zeitraum von insgesamt 30 Tagen gültig. Innerhalb dieser Zeit muss die Freebet nur ein einziges Mal eingesetzt werden. In welcher Sportart oder auf welchem Wettmarkt dies geschieht, spielt keine Rolle. Ebenso muss keine Mindestquote für die Freiwette berücksichtigt werden. Solltest Du dann Gewinne mit der Gratiswette einfahren, kannst Du diese ohne Rücksicht auf weitere Umsatzbedingungen auszahlen – so einfach kann es manchmal sein.

Über Bonusangebote anderer Sportwettenanbieter kann in unserem Sportwetten Bonus Vergleich nachgelesen werden.

6. Quoten & Limits: Kuriosität im Wirwetten Test

Raritätenjäger sollten jetzt genau aufpassen. Mit Blick auf die Limits präsentiert der Anbieter nach unseren Wirwetten Erfahrungen nämlich eine ganz eigene Herangehensweise. Limitiert werden nicht die Einsätze der Kunden, sondern die Wettquoten. Einzelwetten sind hiervon in der Regel nicht betroffen. Bei Kombiwetten allerdings legt der Bookie bei einer Quote von 1.000 eine Grenze fest – höher hinaus geht es dann nicht mehr.

 

WirWetten Sportwetten

 

Apropos Quoten. Es ist klar, dass dieser junge Anbieter im Bereich der Wettquoten noch nicht die erste Geige auf dem Markt spielen kann. Dennoch sind die Quoten mit einem Durchschnitt von rund 92 Prozent immerhin sehr anständig. Unfair behandelt fühlen musst Du Dich jedenfalls nicht und es gibt die Chance auf gute Gewinne.

7. Livewetten: Noch kein Aushängeschild des Wettanbieters

Dass es sich bei Wirwetten noch nicht um eine erfahrene Größe auf dem Wettmarkt handelt, lässt sich mit Blick auf die Livewetten erkennen. Von der Branchenspitze im Wettanbieter Vergleich ist der Bookie hier recht weit entfernt. Dies liegt vor allem an den optischen Fakten. Live-Streams sind hier nicht vorhanden, zudem werden leider auch noch keine grafischen Animationen zum Spielverlauf präsentiert. Insgesamt macht das Live-Center nach unseren Wirwetten Erfahrungen daher einen recht tristen Eindruck und könnte optisch einen moderneren „Anstrich“ vertragen.

Technisch wiederum gibt es hier nichts zu meckern. Der Anbieter verarbeitet Deine Wetten sofort, darüber hinaus gibt es keine langen Ladezeiten oder Fehler. Das ist wichtig für Livewetten, immerhin muss hier oftmals schnell reagiert werden. Und das ist hier auf jeden Fall möglich.

8. Wettsteuer: Steuerfreie Wetten sind möglich

Die Sportwetten Steuer ist für alle Wettkunden aus Deutschland ein wichtiges Thema. Die Buchmacher mit deutschem Kundenkreis sind eigentlich verpflichtet dazu, für ihre Tipper eine Steuer von fünf Prozent an den Fiskus zu zahlen. Gewertet werden dabei die Einsätze der deutschen Kunden. Nicht jeder Bookie handhabt den Ansatz aber gleichermaßen. Wirwetten zum Beispiel zieht sich hier recht geschickt aus der Affäre und weist daraufhin, dass die Verantwortung für Steuern in den Händen der Kunden liegt. Effektiv bedeutet das für Dich erst einmal, dass hier keine Steuer abgezogen wird.

Mit Blick auf ein Beispiel ist der Unterschied gut zu erkennen. Platzierst Du bei Wirwetten eine Wette mit einem Einsatz von 100 Euro auf eine Quote von 2,00, gibt es im Erfolgsfall eine Summe von 200 Euro. Bei einem Buchmacher mit Steuerabzug würden die 200 Euro um fünf Prozent, also zehn Euro, gemindert werden. Ausgezahlt werden würden dann also nur noch 190 Euro.

9. Mobiles Wetten: Optimierte Webseite für alle Endgeräte

Es ist ganz gleich, ob Du Deine Wetten mit einem Smartphone oder Tablet platzieren möchtest. In beiden Fällen kannst Du auf das mobile Angebot des Buchmachers zurückgreifen, welches ohne vorherigen Software-Download in Anspruch genommen werden kann. Angeboten wird das Portfolio in Form einer sogenannten Web-App, welche direkt im jeweiligen Browser geöffnet wird. Du musst keine Software herunterladen und dementsprechend auch keine Rücksicht auf einen ausreichenden Speicherplatz oder das jeweilige Betriebssystem nehmen. Angenehm, denn so ist der Zugriff auf das Wettangebot mit allen Endgeräten möglich.

 

WirWetten App

 

Erfreulicherweise kannst Du Dich dadurch auch darauf verlassen, dass Dir in der U-Bahn oder dem Bus keine wichtige Wettmöglichkeit entgeht. Das gesamte Wettportfolio ist für die Wirwetten App optimiert worden und so kannst Du jederzeit ohne Einschränkungen wetten.

10. Zusatzangebote: Preischallenges, Boni und Happy Hours

Auch mit einem Blick auf die Bonusangebote für die bestehenden Kunden geht der Buchmacher einen ganz eigenen Weg. Feste Promotionen sind hier nicht wirklich zu finden, dafür werden aber von Zeit zu Zeit interessante Angebote zur Verfügung gestellt. Ebenfalls mit an Bord ist zudem eine Art VIP-Programm, welches hier als Bonussystem bezeichnet wird. Mit Deinen Wetten kannst Du Dir so Belohnungen sichern und profitierst dabei von verschiedenen Stufen. Hierbei interessant sind zudem die Happy Hours, in welchen doppelte Punkte für das VIP-Programm gesammelt werden können.

Für weiteren Nervenkitzel sorgen zudem die sogenannten Preischallenges. Hier stellt Dir der Anbieter verschiedene Aufgaben, die dann innerhalb einer bestimmten Zeit erfüllt werden müssen. Gelingt Dir das, gibt es eine Belohnung. Angeboten wird diese Art der Promotionen übrigens auch im Wirwetten Casino, welches jederzeit nur einen Mausklick weit entfernt ist.

Fazit

Durchaus gute Wirwetten Erfahrungen

Das Wettangebot von Wirwetten ist sicherlich noch nicht ganz ausgereift und weist in einigen Segmenten noch Schwachstellen auf. Dennoch ist auf jeden Fall erkennbar, dass es sich um einen motivierten und vor allem vertrauensvollen Wettanbieter handelt. Auch wenn Wirwetten optisch noch kein Hingucker ist, kannst Du Dich auf faire Wettquoten und eine faire Behandlung als Kunde verlassen. Die Lizenz stammt aus Alderney, die dortigen Behörden sind echte Glücksspiel-Profis.

Zusätzlich dazu ist der Anbieter natürlich für die steuerfreien Wetten und die fairen Bedingungen beim Neukundenbonus zu loben. Die Gratiswette ist an keinerlei Bedingungen gebunden, sondern muss innerhalb der 30 Tage einfach nur einmal eingesetzt werden. Viel angenehmer geht es kaum. Wer also die Weiterentwicklung und eine möglicherweise rosige Zukunft eines Wettanbieters gleich von Beginn an erleben möchte, ist bei diesem Bookie genau richtig.

 

WirWetten Bonus

TESTERGEBNIS
92 / 100
BONUS
100% bis zu 200€