Bahnmitarbeiter mit Pistole bedroht: Täter flüchtig

Stuttgart - In der Nacht zum Donnerstag wurden drei Mitarbeiter der Deutschen Bahn am Stuttgarter Hauptbahnhof vermutlich mit einer Schusswaffe bedroht.

Der Vorfall ereignete sich am Stuttgarter Hauptbahnhof. (Symbolbild)
Der Vorfall ereignete sich am Stuttgarter Hauptbahnhof. (Symbolbild)  © Sebastian Gollnow/dpa

Gegen 2.20 Uhr ist ein Mann am Querbahnsteig aufgefallen, da er mit einer Mitarbeiterin an einem Verkaufsstand in einen Streit geraten war, teilt die Polizei mit. 

Zwei Reinigungskräfte im Alter von 37 und 44 und eine ebenfalls 44-jährige Servicemitarbeiterin wollten der Angestellten zur Hilfe eilen. 

Der Mann soll dann vermutlich eine Waffe hervor geholt und die drei Leute damit bedroht haben. Trotz sofortiger Fahndung der Polizei gelang dem Mann die Flucht. 

Die Beamten gehen davon aus, dass es sich um keine funktionsfähige Waffe gehandelt habe.

Zeugen werden gebeten sich unter 0711/870350 zu melden.

Titelfoto: Sebastian Gollnow/dpa

Mehr zum Thema Stuttgart:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0