Mädchen (4) treibt leblos in Pool

Burladingen - Am Montagabend ist ein vierjähriges Kind in einem Gartenpool in Burladingen (auf der Alb) leblos aufgefunden worden. 

Das Kind lag leblos in einem Pool. (Symbolbild)
Das Kind lag leblos in einem Pool. (Symbolbild)  © Katarzyna Białasiewicz/123RF

Gegen 19 Uhr spielte das Mädchen bei der Mutter unter Aufsicht. Die Mutter ließ das Kind einen Moment aus den Augen, dann war das Mädchen verschwunden, teilt die Polizei mit.

Sofort wurden Beamten verständigt und die Nachbarschaft durchsucht. In einem Pool der Nachbarn wurde das Mädchen leblos treibend aufgefunden. 

Das Mädchen wurde reanimiert und mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. 

Die Vierjährige befindet sich in einem lebensbedrohlichen Zustand.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. 

Titelfoto: Katarzyna Białasiewicz/123RF

Mehr zum Thema Stuttgart:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0