14-Jähriger klaut wohl E-Klasse und heizt über die Autobahn

Stuttgart-Feuerbach/ Weil der Stadt - Illegale Spritztour: Die Polizei hat am Dienstag einen 14-Jährigen festgenommen, der im Verdacht steht mit einem geklauten Auto gefahren zu sein.

Die Polizei entdeckte einen 14-jährigen am Lenkrad des Wagens. (Symbolbild)
Die Polizei entdeckte einen 14-jährigen am Lenkrad des Wagens. (Symbolbild)  © Silas Stein/dpa

Laut einem Bericht der Polizei bemerkten Mitarbeiter eines Autohauses an der Heilbronner Straße in Stuttgart am Montag, dass ein Auto fehlte und riefen nach der Durchsuchung des Geländes am nächsten Morgen den Notruf.

Die mutmaßlich gestohlenen E-Klasse im Wert von 40.000 Euro konnte von einer Streife nur wenige Stunden später auf der A8 in Richtung Karlsruhe festgestellt werden.

Gegen 12.15 Uhr hielt die Polizei das Auto schließlich auf der Bundesstraße 295 kurz vor Weil der Stadt an.

Im Wagen saß ein gerade einmal 14 Jahre alter Fahrer, den die Beamten dann in Gewahrsam nahmen.

Nach Abschluss der Ermittlungen wurde er an seine Mutter übergeben.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Titelfoto: Silas Stein/dpa

Mehr zum Thema Stuttgart Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0