Bankautomat gesprengt: Polizei fahndet mit Hubschrauber

Brackenheim - In der Nacht zum Donnerstag wurde in Brackenheim (nahe Heilbronn) ein Geldautomat gesprengt. 

Die Scheiben einer Bankfiliale in Brackenheim sind zerborsten. Unbekannte haben einen Geldautomat gesprengt.
Die Scheiben einer Bankfiliale in Brackenheim sind zerborsten. Unbekannte haben einen Geldautomat gesprengt.  © Franziska Hessenauer / Einsatz-Report24

Gegen 2 Uhr detonierte das Gerät, bestätigte eine Polizeisprecherin auf Anfrage von TAG24. 

Weitere Details zum Tathergang sind derzeit noch unklar.

Die Polizei suchte in der Nacht mit mehreren Streifen und auch einem Helikopter nach dem Täter oder den Tätern. 


Näheres ist derzeit noch nicht bekannt. 

Update 10 Uhr: Schaden wird auf rund 100.000 Euro geschätzt

Die Anwohner der Lindenstraße in Brackenheim-Meimsheim hörten laut Polizei einen lauten Knall. Die Täter hatten eine Explosion ausgelöst, bei der ein Geldautomat und die Scheibe des Geldinstitutes gesprengt wurde. 

Die Täter konnten mit der Beute flüchten. Der Schaden wird auf rund 100.000 Euro geschätzt. 

Da die Fahndung bislang erfolglos verlief, bittet die Polizei Zeugen, sich unter 07131/1044444 zu melden. 

Titelfoto: Franziska Hessenauer / Einsatz-Report24

Mehr zum Thema Stuttgart Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0