Bis zu 40 Leute gehen in Mannheim aufeinander los: Kripo ermittelt

Mannheim - In der Mannheimer Innenstadt haben sich nach Polizeiangaben etwa 30 bis 40 Menschen eine handfeste Auseinandersetzung geliefert.

In der Innenstadt gingen bis zu 40 Leute aufeinander los. In der Nähe wurden auch Schlagwerkzeuge gefunden. (Symbolbild)
In der Innenstadt gingen bis zu 40 Leute aufeinander los. In der Nähe wurden auch Schlagwerkzeuge gefunden. (Symbolbild)  © dpa/Monika Skolimowska/ZB (Symbolbild)

Die Polizei sei am Mittwochabend mit "starken Kräften" im Bereich des Marktplatzes gewesen, teilten die Beamten mit. 

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte flüchteten die Beteiligten. Einige Menschen wurden vorläufig festgenommen. 

In der Nähe wurden außerdem Schlagwerkzeuge gefunden und sichergestellt, wie die Polizei in der Nacht mitteilte. 

Zum Hintergrund und zu weiteren Details konnte ein Sprecher noch keine Angaben machen. 

Die Kriminalpolizei nahm die Ermittlungen auf.

Update, 15.38 Uhr: Acht Männer nach Schlägerei in Mannheim festgenommen

Acht Männer wurden vorläufig festgenommen. Laut Polizei waren diese zwischen 20 und 30 Jahre alt, sie kamen aber später wieder auf freien Fuß.

Titelfoto: dpa/Monika Skolimowska/ZB (Symbolbild)

Mehr zum Thema Stuttgart Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0