Ex-Frau und Freundin sollen teuflichen Plan ausgearbeitet haben, um 35-Jährigen zu töten

Angelbachtal - Zwei Frauen sollen den getrennt lebenden Ehemann einer Frau in Angelbachtal (in der Nähe von Heidelberg) versucht haben zu töten. 

Die Polizei nahm die zwei Frauen fest.
Die Polizei nahm die zwei Frauen fest.  © 123rf/Udo Hermann

Die 35 Jahre alte Ex-Frau des Mannes soll ihn am 10. Mai besucht haben und ihm sedierende Medikamente verabreicht haben, teilt die Polizei mit. 

Der Mann soll sich daraufhin benommen in sein Bett gelegt haben und die Frau daraufhin gegangen sein. 

Anschließend soll die 57 Jahre alte Freundin der Ehefrau, wie vorab besprochen, dem Schlafenden die Pulsadern aufgeschnitten haben. Der Tod solle wie ein Suizid aussehen. 

Der schwer verletzte Mann schreckte auf und die Frau flüchtete. 

Die zwei Frauen wurden festgenommen. 

Der Mann schleppte sich zu den Nachbarn, die einen Rettungswagen riefen. 

Titelfoto: 123rf/Udo Hermann

Mehr zum Thema Stuttgart Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0