Mann belästigt elfjährige Mädchen in Stadtbahn

Stuttgart - Am Dienstagmittag kam es in Stuttgart zu einer sexuellen Belästigung zweier junger Mädchen.

Der Mann stieg in die gleiche Bahn wie die beiden Mädchen.
Der Mann stieg in die gleiche Bahn wie die beiden Mädchen.  © Bernd Weissbrod/dpa

Eines der Mädchen wartete laut eigenen Aussagen an der Haltestelle Schloss-/Johannesstraße auf ihre Freundin als sie eine Beobachtung machte. Neben ihr soll sich ein etwa 70-jährigen Mann Videos mit nackten Frauen angesehen haben.

Als ihre Freundin hinzukam, stiegen die beiden Elfjährigen in die Bahn Richtung Botnang ein, in die sich auch der unbekannte Mann setzte.

Der Mann soll sich während der Fahrt zu den Mädchen umgedreht haben, wonach diese seinen Penis aus seiner Hose hängen sahen.

Schnee im Südwesten? Nach kalendarischem Herbstanfang wird es ungemütlich
Stuttgart Wetter Schnee im Südwesten? Nach kalendarischem Herbstanfang wird es ungemütlich

Laut den Aussagen der Mädchen soll der Mann die Bahn an der Haltestelle Millöckerstraße oder Eltinger Straße verlassen haben.

Die Polizei Stuttgart bittet um Mithilfe, damit der Unbekannte findig gemacht werden kann. Die Elfjährigen beschrieben den Mann auf etwa 70 Jahre mit einem leichten Bauchansatz und weißen kurzen Haaren.

Am Tag der vermeintlichen Tat soll er ein hellblaues Poloshirt, eine schwarze kurze Hose und weiße Turnschuhe sowie eine Sonnenbrille getragen haben.

Titelfoto: Bernd Weissbrod/dpa

Mehr zum Thema Stuttgart Crime: