Nachbarin sieht Mann mit Schusswaffe im Treppenhaus: Großer Polizeieinsatz

Karlsruhe - Zu einem größeren Polizeieinsatz kam es am Dienstag in Karlsruhe, weil ein Mann mit einer Pistole hantierte. 

Die Polizei rückte mit zahlreichen Einsatzkräften an. (Symbolbild)
Die Polizei rückte mit zahlreichen Einsatzkräften an. (Symbolbild)  © 123rf/ Pop Nukoonrat

Gegen 21.50 Uhr rief eine Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses die Polizei, da sie einen Mann durch den Türspion sah, der randalierte und eine Waffe in der Hand hielt, teilt die Polizei mit. 

Der 30-Jährige schlug mit der Faust gegen eine Wohnungstüre und schrie herum. 

Als die Beamten ankamen, war der Mann bereits zurück in seine Wohnung in dem Haus gegangen. 

Kurze Zeit später verlies der Mann seine Wohnung mit einem Hammer und den Polizisten gelang es, den 30-Jährigen zu überwältigen. 

In der Wohnung wurde eine kleine Menge Amphetamin sichergestellt und eine Gasdruckpistole.

Der Mann muss mit einer Anzeige rechnen. 

Titelfoto: 123rf/ Pop Nukoonrat

Mehr zum Thema Stuttgart Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0