Polizei hat Hinweise auf Sprengstoff und findet Waffenarsenal

Calw - Die Polizei hat einen 36 Jahre alten Mann verhaftet, der mutmaßlich ein Waffenarsenal aufgebaut hat und möglicherweise sogar Sprengstoff herstellen wollte. 

In den Räumen des Mannes fanden die Beamten viele Waffen. (Symbolbild)
In den Räumen des Mannes fanden die Beamten viele Waffen. (Symbolbild)  © Friso Gentsch/dpa

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, fanden bereits im August Durchsuchungen der Räumlichkeiten eines 36-Jährigen statt. 

Die Polizei hatte Hinweise, dass der Mann Substanzen besitzt, die zur Herstellung von Sprengstoff benötigt werden. 

Drei scharfe Schusswaffen fanden die Polizisten in der Wohnung. Zudem fanden sie in angemieteten Räumen weitere Waffenteile und sprengstoffverdächtige Chemikalien. 

Der 36-Jährige sitzt seit Mitte August in Untersuchungshaft. 

Die Polizei gründete eine Ermittlungsgruppe und wurde vom LKA Baden-Württemberg unterstützt. 

Weitere Durchsuchungen im Zuge der Ermittlungen im Oktober führten zum Auffinden weiterer Gegenstände, wie Waffen und Munition des Mannes.

Die Ermittlungen der Polizei dauern an. 

Titelfoto: Friso Gentsch/dpa

Mehr zum Thema Stuttgart Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0