Schüsse auf Rockergruppierung vor Gaststätte: Haftbefehl wegen versuchten Mordes

Mannheim-Waldhof - Nachdem sechs Menschen vor einer Gaststätte in Mannheim-Waldhof angeschossen wurden, hat die Polizei nun einen Mann im Verdacht.

Gegen den 27-Jährigen wurde Haftbefehl erlassen. Er befindet sich noch auf der Flucht. (Symbolbild)
Gegen den 27-Jährigen wurde Haftbefehl erlassen. Er befindet sich noch auf der Flucht. (Symbolbild)  © 123rf/Udo Hermann

Am Mittwoch teilte die Polizei mit, dass ein Haftbefehl gegen einen 27-jährigen türkischen Staatsangehörigen erlassen wurde.

Er steht unter Verdacht, am 25.09.2021 kurz vor Mitternacht Schüsse vor der Gaststätte in der Jakob-Faulhaber-Straße abgegeben zu haben.

Durch die Schüsse wurden sechs Männer im Alter von 35 bis 45 Jahren verletzt.

Person in Stuttgart von S-Bahn erfasst und lebensgefährlich verletzt!
Stuttgart Unfall Person in Stuttgart von S-Bahn erfasst und lebensgefährlich verletzt!

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen geht die Polizei davon aus, dass der 27-Jährige die Tat alleine durchgeführt hat. Er ist noch auf der Flucht.

Alle Verletzten gehören einer lokalen Rockergruppierung an, der Tatverdächtige selbst nicht.


Die Ermittlungen laufen weiter.

Titelfoto: 123rf/Udo Hermann

Mehr zum Thema Stuttgart Crime: