Streit eskaliert: 25-Jähriger mit Messer schwer verletzt

Meckenbeuren - In einem Wohnheim in Meckenbeuren (Bodenssekreis) ist ein Streit derart eskaliert, dass eine Person mit einem Messer schwer verletzt wurde.

Die Polizei nahm einen 25-Jährigen fest. (Symbolbild)
Die Polizei nahm einen 25-Jährigen fest. (Symbolbild)  © 122rf/Angela Rohde

Gegen 14 Uhr stach mutmaßlich ein 30-Jähriger auf seinen Mitbewohner nach einem Streit ein, teilt die Polizei am Donnerstag mit.

Der 25-Jährige wurde schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt.

Der Tatverdächtige flüchtete zunächst, konnte aber wenig später von der Polizei gefasst und soll am Freitag einem Haftrichter vorgeführt werden.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Titelfoto: 122rf/Angela Rohde

Mehr zum Thema Stuttgart Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0