Streit in Unterkunft eskaliert: 24-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Kirchheim - Ein 32 Jahre alter Mann wird verdächtigt, auf einen 24-Jährigen in Kirchheim (in der Nähe von Stuttgart) eingestochen zu haben. 

Die Polizei fahndete nach dem Täter. (Symbolbild)
Die Polizei fahndete nach dem Täter. (Symbolbild)  © Friso Gentsch/dpa

Wegen des Verdachts auf versuchten Totschlag ermitteln Staatsanwaltschaft Stuttgart sowie Kriminalpolizeidirektion Esslingen gegen den 32 Jahre alten Mann, wie die Beamten am Montag mitteilen. 

Demnach sollen die Männer am Samstag in einen Streit in der Unterkunft in der Alte Weilheimer Straße geraten sein. Dabei habe  der 32-Jährige seinem Opfer eine lebensgefährliche Stichverletzung zugefügt. 

Der Mann wurde in ein Krankenhaus eingeliefert, notoperiert und befindet sich nun außer Lebensgefahr. 

Die Polizei fahndete nach dem Täter und konnte einen Mann in der Nähe festnehmen. 

Gegen den 32-Jährige Kameruner wurde Haftbefehl erlassen. 

Titelfoto: Friso Gentsch/dpa

Mehr zum Thema Stuttgart Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0