Versuchte Tötung in Stuttgart: Polizei nimmt 22-Jährigen fest

Stuttgart - Schlimmer Vorfall in der Stuttgarter Innenstadt!

Die Polizei sichert Spuren am Tatort in Stuttgart.
Die Polizei sichert Spuren am Tatort in Stuttgart.  © 7aktuell.de | Alexander Hald

Wie die Polizei am Sonntagmittag mitteilte, soll es in der vergangenen Nacht zu einer Auseinandersetzung an der Ecke Gymnasium-/Hospitalstraße gekommen sein.

Dabei habe ein 22-Jähriger offenbar mit einem Messer seine 23-jährige Frau und deren 19-jährigen
Bekannten angegriffen und verletzt, schreiben die Beamten. Ersten Ermittlungen zufolge kam es zwischen dem getrennt lebenden Paar zum Streit.

Die Opfer wurden von Rettungskräften sowie einem Notarzt versorgt und ins Krankenhaus gebracht. 

Sie wurden glücklicherweise nur leicht verletzt.

Der mutmaßliche Täter flüchtete in Richtung des Hospitalviertels. Nach dem 22-Jährigen wird nun von der Polizei äußerst intensiv gefahndet.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet um Zeugenhinweise unter der Rufnummer 071189905778.

Update, 21.30 Uhr: Messer-Attacke in Stuttgart: Mutmaßlicher Täter festgenommen

Die Polizei teilte mit, dass der mutmaßliche Täter (22) am Sonntagabend in einem Hotel in Stuttgart-Ost festgenommen wurde. Am Montag wird der 22-Jährige dem Haftrichter vorgeführt. 

Titelfoto: 7aktuell.de | Alexander Hald

Mehr zum Thema Stuttgart Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0