Tödlicher Streit: 65-Jähriger stirbt nach Auseinandersetzung

Bühl - Zu einem Streit zwischen zwei Männern kam es am Donnerstag in Bühl (in der Nähe von Offenburg). Ein Mann ist dabei zu Tode gekommen. 

Die Polizei nahm einen Tatverdächtigen fest. (Symbolbild)
Die Polizei nahm einen Tatverdächtigen fest. (Symbolbild)  © 123RF/angela rohde

In der Daimlerstraße kam es nach bisherigen
Kenntnisstand der Polizei zu einer körperlichen Auseinandersetzung, teilen Polizei und Staatsanwaltschaft mit. 

Demnach ist dabei ein 65-jähriger Mann gestorben. 

Die alarmierten Beamten konnten einen 37-jährigen Tatverdächtigen festnehmen. 

Warum es zum Streit kam und wie dieser entstanden und abgelaufen ist, ist Gegenstand der Ermittlungen. 

Der Tatverdächtige wird dem Haftrichter vorgeführt. 

Update 17.05 Uhr: Wie die Polizei jetzt weiter mitteilte, ergaben die zwischenzeitlichen Ermittlungen, dass der mutmaßliche Täter und das Opfer sich kannten. Die beiden bewohnten in einer von mehreren Männern gemeinsam genutzten Wohnung jeweils ein Zimmer. 

Einer der Mitbewohner verständigte den Rettungsdienst, als er beim nach Hause kommen die Leiche des 65-Jährigen in dessen Zimmer auffand. Das Opfer wird derzeit rechtsmedizinisch untersucht. 

Nach wie vor ermittelt die Polizei mit Hochdruck daran, den genauen Tatablauf zu rekonstruieren, sowie die Umstände, die zur Tat führten, festzustellen.

Der Tatverdächtige sitzt mittlerweile im Gefängnis in Untersuchungshaft.

Titelfoto: 123RF/angela rohde

Mehr zum Thema Stuttgart Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0