Dubiose Kanister in Auto lösen Polizeieinsatz aus, Roboter im Einsatz

Stuttgart - Großer Polizei in Stuttgart-Mitte!

Mit einem Roboter wurde der Wagen begutachtet.
Mit einem Roboter wurde der Wagen begutachtet.  © Andreas Rosar/ Fotoagentur Stuttgart

Wie die Beamten mitteilten, hatte ein verdächtiges Auto in einer Tiefgarage am Joseph-Süß-Oppenheimer-Platz dafür gesorgt.

Ein Passant bemerkte, dass sich in dem Wagen mehrere Kanister befanden, und alarmierte die Polizei.

Weil unklar war, was sich in den Kanistern befand, wurde ein Spezialist des Landeskriminalamts hinzugezogen. Der setzte einen Roboter ein, um das Auto zu begutachten.

Allerdings waren die Kanister leer und damit ungefährlich.

Für die Zeit des Einsatzes waren die umliegenden Straßen von der Polizei abgesperrt worden.

Die Polizei sperrte das Gebiet ab.
Die Polizei sperrte das Gebiet ab.  © Andreas Rosar/ Fotoagentur Stuttgart

Gegen 14.10 Uhr wurde die Sperrung aufgehoben.

Titelfoto: Andreas Rosar/ Fotoagentur Stuttgart

Mehr zum Thema Stuttgart: