Fahrradfahrerin wird überrollt und stirbt: Busfahrer fährt einfach weiter

Tübingen-Weilheim - Zu einem tragischen Unfall kam es am Freitagnachmittag, bei dem eine 82-jährige Frau starb.

Die Frau wurde von dem Bus erfasst und überrollt. (Symbolbild)
Die Frau wurde von dem Bus erfasst und überrollt. (Symbolbild)  © Bernd Thissen/dpa

Zwischen Weilheim und Kilchberg fuhr eine 82-Jährige gegen 15.45 Uhr mit ihrem Pedelec auf der Verlängerung der Paul-Schneider-Straße, als ihr ein Linienbus entgegen kam, teilt die Polizei am Samstag mit.

Die Frau wollte nach rechts auf den Schotterstreifen ausweichen und kippte dabei nach links gegen den Bus, verlor das Gleichgewicht und stürzte auf die Straße.

Dabei wurde sie von den Rädern der Mittelachse des Busses überrollt und so schwer verletzt, dass sie starb.

Der 42-jährige Busfahrer setzte seine Fahrt fort. Die Polizei konnte ihn kurze Zeit später ermitteln. Ob der Busfahrer den Unfall überhaupt bemerkt hat, ist nun Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.

Die Polizei bittet Zeugen, insbesondere die Fahrgäste des Linienbus 19, sich unter 07071/9728510 zu melden.

Titelfoto: Bernd Thissen/dpa

Mehr zum Thema Stuttgart:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0