Glätte-Unfall: Frau wird eingeklemmt und schwer verletzt

Ludwigsburg - Zu einem schweren Unfall kam es am Dienstagmorgen auf der A81 bei Ludwigsburg, bei dem eine Frau schwer verletzt wurde.

Der Transporter steht nach dem Unfall völlig eingedrückt an der Unfallstelle.
Der Transporter steht nach dem Unfall völlig eingedrückt an der Unfallstelle.  © SDMG / Dettenmeyer

Gegen 2.30 Uhr fuhr eine 25-Jährige zwischen Ehningen und Hildrizhausen in Richtung Singen, als sie auf glatter Fahrbahn die Kontrolle verlor und über alle drei Spuren schlitterte, teilt die Polizei mit.

Auf dem Standstreifen kam sie zum Stehen. Zwei folgende Lkw auf der mittleren und rechten Spur und ein dahinter fahrender 47-jähriger Fahrer bremsten daraufhin stark ab.

Eine 55-jährige Transporter-Fahrerin konnte nicht rechtzeitig bremsen und kollidierte mit dem 47-Jährigen und dann mit dem Lkw auf der rechten Spur.

Die 54-Jährige wurde in ihrem Transporter eingeklemmt und schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Die anderen Beteiligten blieben unverletzt.

Die Autobahn musste für die Bergungsarbeiten gesperrt werden.

Der Sachschaden wird auf 55.00 Euro geschätzt.

Titelfoto: SDMG / Dettenmeyer

Mehr zum Thema Stuttgart:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0